Wir waren in Friedrichshafen auf der Aqua-Fisch

Direkt am Bodensee - die perfekte Lage für die größte Angel- und Aquaristikmesse Süddeutschlands. Zwischen Aquarianern, Anglern, Fliegenfischern und vielen Vorträgen haben wir uns getummelt. Direkt am Eingang durften wir Gäste des Landesfischereiverbands Baden-Württemberg e.V. sein. Gemeinsam haben wir Fragen rund um den Angelschein im Bundesland klären und unsere Kurse vorstellen können. 

Eines der Messehighlights neben dem Drillsimulator und den Becken war definitiv die Vorstellung des Fisch des Jahres - dem Lachs. Rheinlachse konnten auch in einem großen Becken neben unserem Stand betrachtet werden. Der LFVBW setzt sich schon seit Langem intensiv für die Wiederansiedlung der Lachse ein und konnte auch hier noch einmal aufzeigen, warum Artenschutz so wichtig ist und uns alle angeht. 


Die Ohren waren gespitzt

Passend dazu war auch Jörg Strehlows Vortrag “Angeln mit Herz” immer gut besucht. Das Thema Nachhaltigkeit im Angelsport wird immer wichtiger - da wurden auch Patches Ohren ganz groß! Ob Raub- oder Friedfische, wir Angler tragen einen großen Teil zur Natur bei und hinterlassen unsere Spuren. Umso erfreulicher ist es, dass ein ganzheitliches Naturbewusstsein immer präsenter wird.

Fishing-King Sympathieträger Patches als neugieriger Zuhörer bei Jörg Strehlow

Und das von klein auf

Neben den vielen Infotafeln gab es auch Spiele für die kleinen Besucher. Beim “Fische malen” konnten sich die kreativen Köpfe austoben und auch das Basteln von eigenen kleinen Spoons und Blinkern kam gut an! Mit einem Lächeln auf den Lippen lernt es sich auch einfach besser.

Danke an Karl Geyer (Fachreferent für Vorbereitungslehrgänge mit Fischerprüfung), Thomas Lang (Vizepräsident Südbaden), Reinhart Sosat (Geschäftsführer LFVBW) und den gesamten LFVBW für die Einladung und die tolle gemeinsame Zeit. Wir freuen uns schon auf die nächste Messezeit!