Zum Hauptinhalt springen
Alles Wissenswerte auf einen Blick

Angelschein Neumünster online machen

Herzlich Willkommen in Neumünster! Die Stadt im Herzen Schleswig-Holsteins ist nicht nur für das Designer Outlet Center bekannt, sondern auch für ihre fangreichen Gewässer. Neumünster und seine Umgebung bieten zahlreiche Möglichkeiten für Angler, die auf der Suche nach dem nächsten großen Fang sind.

Die Gewässer in der Region sind bekannt für ihre vielfältigen Fischarten. Ob Karpfen, Hecht, Zander oder Barsch - hier findest du alles, was das Anglerherz begehrt. Die Seen und Flüsse in der Umgebung bieten die perfekte Kulisse für ein unvergessliches Angelerlebnis.

Falls du noch keinen Onlinekurs zum Angelschein absolviert hast, kannst du das jetzt hier tun. Nach Abschluss des Kurses kannst du deine Prüfung in Schleswig-Holstein ablegen und dann deinen Fischereischein erhalten.

Angelschein in Neumünster machen mit dem Onlinekurs für Schleswig-Holstein

Jetzt Onlinekurs kaufen

Ist der Onlinekurs zum Angelschein offiziell anerkannt?Ja, der Onlinekurs ist vom Landesangelverband Schleswig-Holstein e.V. als vollwertiger Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung anerkannt.
Ist die Ausbildung praxisnah?

Ja, denn der Onlinekurs besteht nicht aus trockenem Lernmaterial sondern aus Videos, Fischbildern, Probeprüfungen uvm. Während normale Kurse meist im Schulungsraum stattfinden, können wir dich immer wieder "mit ans Wasser" nehmen. Du kannst die Videos beliebig oft anschauen, anhalten oder bei Bedarf Sequenzen genau wiederholen.

Bei Themen wie dem waidgerechten Umgang mit dem Fisch, dem Drillen oder Landen, dem richtigen Auswerfen der Angel und vielem mehr kannst du direkt dabei sein und hautnah erleben, wie es richtig geht. 

Wie ist der Ablauf?

Grundsätzlich besteht dein Weg zum Angelschein in Schleswig-Holstein aus drei Schritten:

  1. Vorbereitung (Onlinekurs)
  2. Prüfungsanmeldung und Ablegen deiner Prüfung
  3. Ausstellung des Fischereischeins bei der zuständigen Behörde

Alle Einzelheiten zum Ablauf

Gibt es ein Mindestalter?

Um an der Prüfung zum Fischereischein in Schleswig-Holstein teilzunehmen musst du mindestens 11 Jahre alt sein. Den Fischereischein kannst du dir allerdings erst ab deinem 12. Geburtstag ausstellen lassen.

Alle Vorraussetzungen für die Prüfungsanmeldung in Schleswig-Holstein

Wie lange dauert die Ausbildung?

Durschschnittlich benötigen unsere Teilnehmer ca. 3-5 Wochen, um den Onlinekurs durchzuarbeiten. Die Anmeldefrist zur Prüfung beträgt 2 Wochen.

Im Schnitt benötigst du somit ca. 6 Wochen, bis du deinen Angelschein in den Händen halten kannst.

Was kostet der Angelschein in Schleswig-Holstein?

Die Kosten für den Onlinekurs zum Angelschein in Schleswig-Holstein betragen 137,00 €.

Zusätzliche Gebühren:

  • Amtliche Prüfungsgebühr:
    • 25 € (Erwachsene)
    • 15 € (Kinder)
  • Fischereischein (gültig auf Lebenszeit): 10 €
  • Fischereiabgabe (jährlich): 10 € 

 

Kurze Info vorab

Wenn Du angeln möchtest stößt Du in Deutschland auf viele Vorschriften. So ist im Allgemeinen der Besitz des Fischereischeins Pflicht, um Fischen zu gehen. In wenigen Bundesländern gibt es hierzu Ausnahmen - wie zum Beispiel den Urlauberfischereischein in Schleswig-Holstein. Um ihn zu bekommen, muss man keine Fischerprüfung abgelegt haben. Du bekommst diesen "Touristenschein" im Bürgerbüro Neumünster. Er ist befristet (28 Tage) gültig und kann um weitere 28 Tage verlängert werden. Für die Erstausstellung zahlst Du 10 € - für die Verlängerung ebenfalls. Übrigens: Du kannst den Urlauberfischereischein sogar bequem online bestellen. 

An vielen gewerblich geführten Teichanlagen darfst Du ebenfalls ohne Fischereischein angeln. Hier muss aber eine fachkundige Aufsicht dabei sein. Darum macht es Sinn, dass Du Dich vorab erkundigst.

Fischerprüfung für den bundesweit gültigen Fischereischein

Um den offiziellen Fischereischein zu bekommen, solltest Du Dich gut auf die Fischerprüfung vorbereiten. In ihr musst Du Deine Sachkenntnisse nachweisen rund um Fische und Arten, ihren Lebensraum und ihre Lebensweise, um Natur- und Tierschutz ebenso wie den waidgerechten Umgang mit den Fanggeräten und die wichtigsten Rechtsbestimmungen. Du kannst dazu klassische Vorbereitungskurse besuchen oder zeit- und ortsunabhängig über den Fishing-King Onlinekurs lernen. Nach Abschluss erhältst Du eine Teilnahmebestätigung bzw. ein Zertifikat. Damit kannst Du beim Landesanglerverband Schleswig-Holstein die Prüfungsvorbereitung nachweisen.

So gehst Du vor

Vorbereitungskurs

Nachdem Du erste Informationen zum Thema (z.B. mit Hilfe dieser Seite) erlangt hast, kannst Du nun einen für Dich passenden Vorbereitungskurs aussuchen. wählen kannst Du zwischen:

Option 1: Onlinekurs

In unserer von Informationstechnologie geprägten Zeit setzt der LSFV-SH inzwischen auch auf die digitale Fischereiausbildung. In Kooperation mit Fishing-King entstand so der vom Verband anerkannte  Fishing-King Onlinekurs. Mit Hilfe von 70 anschaulichen HD-Videos erarbeitest Du Dir das Prüfungswissen in Deinem persönlichen Tempo. Ob Du alles verstanden hast, kannst Du anschließend im Übungsbereich überprüfen. Stets hast Du dabei Deine Lernfortschritte im Blick. Der Kurs enthält natürlich alle offiziellen Prüfungsfragen und wird sofort angepasst, wenn es Neuerungen gibt. Mit Hilfe der Probeprüfungen kannst Du die Prüfungssituation vorab simulieren.

Doch reines Theorielernen ist natürlich nicht hilfreich, denn beim Angeln kommt es schließlich auch auf das Praxiswissen an. Deshalb wird in den Videos immer auch die praktische Seite gezeigt. Welche Rutenmontagen für die verschieden Angelarten und Zielfische eingesetzt werden, kannst Du im Rutenbausimulator nachstellen.

Unterwegs steht Dir die praktische App für Deine Mobilgeräte zur Verfügung, die Du offline nutzen kannst. Zum Beispiel in Bus und Bahn, zwischendurch in der Pause oder in der Freizeit. Sie ist im Kurspaket enthalten.

Option 2: Klassische Präsenzkurse

Die andere Vorbereitungsalternative sind die bewährten Lehrgänge, die es in verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten gibt. Auf der Internetseite des LSFV-SH kannst Du Dir einen Überblick über die Termine verschaffen. Hier wird Dir an mehreren Abenden oder an Wochenenden in der Gruppe das für die Prüfung erforderliche Wissen vermittelt. Vertiefen musst Du den Stoff dann selbstständig.

Fischerprüfung

Wenn Du Dich für den Fishing-King Kurs entschieden hast ist die Prüfungsanmeldung ganz einfach: Unter dem gleichnamigen Menüpunkt findest Du ein praktisches Online-Formular. Bei den Praxiskursen kann Dir Dein Kursleiter behilflich sein.

Die Prüfung erfolgt nur schriftlich mit einem Fragebogen zu Ankreuzen. Hier werden pro Themengebiet jeweils 10 der rund 550 Fragen per Zufallsgenerator ausgewählt. Kreuze nun die korrekte Antwort aus den drei Vorschlägen aus. Übrigens: Eine praktische Prüfung wie in manchen anderen Bundesländern gibt es in Schleswig-Holstein nicht.

Diese Themengebiete gibt es:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde (u.a. 40 verschiedene Fische erkennen)
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Insgesamt musst Du also 60 Fragen innerhalb von 90 Minuten beantworten. Das ist in jedem Fall gut zu schaffen. Zum Bestehen müssen mindestens 45 Fragen richtig beantworten sein (davon mindestens sechs Fragen aus jedem Gebiet).

Prüfungsort in Neumünster:

Kiek in!
Gartenstraße 32 
24534 Neumünster

Prüfungszeit:

Die Prüfungen finden immer um 15:00 Uhr statt, daher bitten wir dich, bereits schon um 14:45 Uhr anwesend zu sein. (Dauer ca. 2-Stunden).

Fischereischein

Jetzt bist Du schon fast am Ziel: Mit dem Fischerprüfungszeugnis, dass Dir nach dem Bestehen der Prüfung ausgehändigt wird, kannst Du nun beim Bürgerbüro den ersehnten Fischereischein ausstellen lassen. Dieser ist lebenslang gültig.

Verlängert werden muss er (anders als der Urlauberfischereischein) also nicht. Dafür ist aber jährlich eine Fischereiabgabe in Höhe von 10 € zu zahlen. Das gilt immer - also auch für Touristen und sogar das Angeln an gewerblich bewirtschafteten Anlagen. Du kaufst einmal im Jahr eine Nachweismarke für die Fischereiabgabe. Sie wird auf eine separate Karte aufgeklebt, die Du mit dem Fischereischein stets in Deinem Angelkasten dabei haben solltest.

Du kannst diese Marke auch online über das Serviceportal des Landes Schleswig-Holstein bekommen. 

Um Deinen Fischereischein ausstellen zu lassen brauchst Du:

  • Ein aktuelles Lichtbild (ab 16 Jahren)
  • Personalausweis
  • Nachweis über die Fischerprüfung (Prüfungszeugnis)

Die einmalige Gebühr beträgt 10 €

Zuständig:

Bürgerbüro der Stadt Neumünster
Großflecken 63
24534 Neumünster
Telefon: 04321 942-2600
Telefax: 04321 942-2488
Email: buergerbuero
@neumuenster.de

Öffnungszeiten:
Bürgerbüro im alten Rathaus:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag von 07:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag von 14:30 bis 17:30 Uhr

Zentrale Information in den Rathaus-Arkaden:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag von 08:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag von 14:30 bis 17:30 Uhr

Ja, der Fischereischein aus Schleswig-Holstein wird in ganz Deutschland anerkannt. In Kombination mit den einzelnen Gewässer-Erlaubnisscheinen kannst du damit in ganz Deutschland fischen gehen.

Ab dem vollendeten 12. Lebensjahr besteht in Schleswig-Holstein die Fischereischeinpflicht, jüngere Kinder dürfen nur in Begleitung eines Fischereischeininhabers angeln.

Eine Garantie zum bestehen der Prüfung könenn wir natürlich nicht geben. Allerdings bieten wir dir eine "Doppelt-Geld-Zurück-Garantie". Das bedeutet, dass du die doppelte Kursgebühr zurück erhältst, wenn du deine Prüfung nicht bestehst - ohne wenn und aber! So überzeugt sind wir von unserem Konzept und dem Onlinekurs.

Für Menschen mit Lernbehinderung o.ä. Benachteiligungen bieten wir spezielle Unterstützung an, um sicher die Fischereiprüfung zu bestehen. Du erhältst, wenn gewünscht, Unterstützung bei unserem Kurs als auch bei der Fischerprüfung. Für weitere Informationen oder Fragen kannst du uns einfach anrufen oder eine Mail zusenden! Wir helfen dir gerne weiter!

In der Regel nicht! Wer ohne Angelschein angelt, macht sich der Fischwilderei nach dem Strafgesetzbuch StGB strafbar. Erst recht, wenn er keinen Fischereischein (Angelschein) hat. Empfindliche Geldstrafen oder sogar Freiheitsstrafen bis zu 2 Jahren sind die Folge. Handelte es sich dann noch bei dem betreffenden Gewässer um einen Privatbesitz, kann die Gefängnisstrafe sogar noch höher ausfallen (Straftatbestand Diebstahl).

Es darauf ankommen zu lassen, empfiehlt sich daher in keinem Fall. Verstöße werden im polizeilichen Führungszeugnis vermerkt. Das kann dazu führen, dass man später die Prüfungszulassung versagt bekommt, wenn man schließlich doch den Fischereischein machen möchte.

Ausnahmen: In Schleswig-Holstein gibt es vereinzelte Ausnahmen zum Angeln ohne Angelschein, die wir dir in diesem Video erklären:
Angeln ohne Angelschein

Die Fishing-King App dient als Lernbegleitung zum Onlinekurs um dein Wissen zu vertiefen und zu festigen. Der große Vorteil der App ist, dass du diese auf ohne Internet nutzen kannst. Daher findet auch kein Datenaustausch statt.

Du musst also die Inhalte im Onlinekurs auf jeden Fall durcharbeiten, um dein Zertifikat zu erlangen und so zur Prüfung zugelassen zu werden. 

Bei weiteren Fragen steht dir unser Support-Team zur Verfügung

+49 7153 613 1389
(Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr)

info@fishing-king.de

Hast Du noch Fragen zum Angelschein in Neumünster?

Bei der Beantwortung weiterer Fragen über uns, unsere Arbeit oder unsere Produkte, also auch zum Angelschein in Neumünster, hilft Dir die Rubrik Fragen auf unserer Webseite weiter.

Hier findest Du auch unsere Support- und Hilfeseite, über die Du uns jederzeit problemlos kontaktieren kannst.

Mach Deinen Angelschein ganz leicht mit unserem Online Kurs.

Angelschein online machen