Paket wählen

Zum Hauptinhalt springen
Alles Wissenswerte auf einen Blick

Angelschein Homburg online machen

Willkommen in Homburg! Die Stadt im Saarland ist bekannt für ihre idyllische Lage im Naturpark Saar-Hunsrück und bietet ideale Bedingungen für Angler. Hier findest du zahlreiche Gewässer wie den Saarbach oder den Bexbach, in denen du auf Fischfang gehen kannst. Ob Aal, Zander oder Forelle - die Fischbestände in der Region sind reichhaltig.

Wenn du noch keinen Fischereischein hast, kannst du hier den Onlinekurs zum Angelschein absolvieren und deine Prüfung im Saarland ablegen.

Angelschein in Homburg machen mit dem Onlinekurs für das Saarland

Jetzt Onlinekurs kaufen

Ist der Onlinekurs zum Angelschein offiziell anerkannt?Ja! Der Onlinekurs ist im Saarland offiziell anerkannt und somit ein offizieller Weg zum Angelschein. Unser Angelschein-Kurs wird vom Fischereiverband Saar als Vorbereitungskurs für die Fischerprüfung empfohlen.
Ist die Ausbildung praxisnah?

Der Weg zum Angelschein im Saarland besteht aus 2 Bausteinen: Dem Vorbereitungskurs und einem 2-3 stündigen Praktikum. Das Praktikum kannst du am Prüfungstag direkt beim Fischereiverband Saar absolvieren.

Wie ist der Ablauf?

Grundsätzlich besteht dein Weg zum Angelschein Saarland aus drei Schritten:

  1. Ausbildung (Onlinekurs und Praktikum)
  2. Prüfungsanmeldung und Ablegen deiner Prüfung
  3. Ausstellung des Angelscheins (amtlich: Fischereischein) am Prüfungstag durch den Fischereiverband Saar

Alle Einzelheiten zum Ablauf

Gibt es ein Mindestalter?

Um an der Prüfung zum Fischereischein im Saaraland teilzunehmen musst du mindestens 13 Jahre alt sein.
Beachte: Die Ausstellung des Angelscheins ist im Saarland erst ab dem 14. Geburtstag möglich. 

Alle Vorraussetzungen für die Prüfungsanmeldung im Saarland

Wie lange dauert die Ausbildung?

Durschschnittlich benötigen unsere Teilnehmer ca. 4 Wochen, um den Onlinekurs durchzuarbeiten. Die Anmeldefrist zur Prüfung im Saarland beträgt 10 Tage.

Im Schnitt benötigst du somit 4-5 Wochen, bis du deinen Angelschein in den Händen halten kannst.

Was kostet der Angelschein im Saarland?

Die Kosten für den Onlinekurs zum Angelschein betragen im Saarland 169,- €.

Gebühren für Fischereischein und Prüfung:

  • Prüfung: 100 € für Erwachsene, 50 € für Jugendliche
  • Gebühren für den Fischereischein: 56 € für fünf Jahre oder 13 € für ein Jahr
 

Das musst Du wissen

Um legal angeln zu können, benötigst Du in fast allen Fällen einen Fischereischein (oder auch Angelschein). Um diesen zu bekommen, musst Du die Fischerprüfung erfolgreich abschließen. Den Schein kannst Du Dir ab Deinem 14. Geburtstag ausstellen lassen, an der Prüfung kannst Du allerdings bereits ab dem 13. Lebensjahr teilnehmen. 

Die Prüfungstermine finden regelmäßig in ganz Saarland statt. Um daran teilzunehmen, solltest Du Dich gut darauf vorbereiten, damit Du direkt bestehst. Außerdem benötigst Du einen entsprechenden Teilnahmenachweis vom Fischereiverband Saar.

Schritt für Schritt zum Angelschein

Vorbereitungskurs

Die Fischerprüfung hat es ganz schön in sich. Es erwarten Dich rund 480 Fragen aus fünf verschiedenen, komplexen Themengebieten (Allgemeine Fischkunde, spezielle Fischkunde, Gewässerkunde, Gerätekunde und Fischereirecht). Damit Du an der Prüfung teilnehmen kannst, musst Du die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs nachweisen können. Das kannst du online oder über einen klassischen Präsenzlehrgang.

Option 1: Onlinekurs

Flexibel und modern lernen: das kannst Du mit dem Fishing-King Onlinekurs! Er bietet Dir die Möglichkeit, ganz in Deinem eigenen Tempo zu lernen und Dir die Themen selbst einzuteilen. 

Mit 70 qualitativ hochwertigen HD-Videos wird Dir alles vermittelt, das Du für die Fischerprüfung benötigst. Unter diesen Videos findest Du die wichtigsten Informationen noch einmal zusammengefasst, sodass Du jederzeit nachlesen kannst und die Fakten schneller finden kannst. Im Anschluss kannst Du Dein Wissen mit Übungsfragen unter Beweis stellen. 

Wann bist Du bereit für die Prüfung? Diese Frage kannst Du Dir dank der Probeprüfungen selbst beantworten. So behältst Du Deinen Lernfortschritt auch optimal im Blick. Außerdem sorgt der Rutenbausimulator dafür, dass Du auch einen Einblick in die Praxis bekommst. Hier lernst Du die wichtigsten Montagen für die gängigsten Angelmethoden kennen. 

Die offizielle Fishing-King App verfügt über einen Offline-Modus. Du kannst folglich von Deinem Mobilgerät überall auf die Lerninhalte zugreifen. 

Option 2: Kompakt-Vorbereitungskurs

Wenn Du zeitlich flexibel bist und gern vor Ort gemeinsam mit anderen Angelanfängern lernen möchtest, sind Präsenzkurse ideal für Dich. Die saarländischen Angelvereine bieten diese als einwöchige Kompaktkurse an, zu deren Terminen Du erscheinen musst. Hier ist das Praktikum, das Du für die Zulassung zur Prüfung benötigst, bereits enthalten. 

Ja, der Fischereischein aus dem Saarland wird in ganz Deutschland anerkannt. In Kombination mit den einzelnen Gewässer-Erlaubnisscheinen kannst du damit in ganz Deutschland fischen gehen.

Kinder im Alter zwischen 10 und 16 Jahren dürfen mit einem Jugendfischereischein, welchen man sich ohne Fischerprüfung bei der Gemeinde käuflich erwerben kann, in Begleitung eines volljährigen Fischereischein-Inhabers mitangeln.

Eine Garantie zum bestehen der Prüfung könenn wir natürlich nicht geben. Allerdings bieten wir dir eine "Doppelt-Geld-Zurück-Garantie". Das bedeutet, dass du die doppelte Kursgebühr zurück erhältst, wenn du deine Prüfung nicht bestehst - ohne wenn und aber! So überzeugt sind wir von unserem Konzept und dem Onlinekurs.

Für Menschen mit Lernbehinderung o.ä. Benachteiligungen bieten wir spezielle Unterstützung an, um sicher die Fischereiprüfung zu bestehen. Du erhältst, wenn gewünscht, Unterstützung bei unserem Kurs als auch bei der Fischerprüfung. Für weitere Informationen oder Fragen kannst du uns einfach anrufen oder eine Mail zusenden! Wir helfen dir gerne weiter!

Nein! Wer ohne Angelschein angelt, macht sich der Fischwilderei nach dem Strafgesetzbuch StGB strafbar. Erst recht, wenn er keinen Fischereischein (Angelschein) hat. Empfindliche Geldstrafen oder sogar Freiheitsstrafen bis zu 2 Jahren sind die Folge. Handelte es sich dann noch bei dem betreffenden Gewässer um einen Privatbesitz, kann die Gefängnisstrafe sogar noch höher ausfallen (Straftatbestand Diebstahl).

Es darauf ankommen zu lassen, empfiehlt sich daher in keinem Fall. Verstöße werden im polizeilichen Führungszeugnis vermerkt. Das kann dazu führen, dass man später die Prüfungszulassung versagt bekommt, wenn man schließlich doch den Fischereischein machen möchte.

Die Fishing-King App dient als Lernbegleitung zum Onlinekurs um dein Wissen zu vertiefen und zu festigen. Der große Vorteil der App ist, dass du diese auf ohne Internet nutzen kannst. Daher findet auch kein Datenaustausch statt.

Du musst also die Inhalte im Onlinekurs auf jeden Fall durcharbeiten, um dein Zertifikat zu erlangen und so zur Prüfung zugelassen zu werden. 

Bei weiteren Fragen steht dir unser Support-Team zur Verfügung

+49 7153 613 1389
(Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr)

info@fishing-king.de

Hast Du noch Fragen zum Angelschein in Homburg?

Bei der Beantwortung weiterer Fragen über uns, unsere Arbeit oder unsere Produkte, also auch zum Angelschein in Homburg, hilft Dir die Rubrik Fragen auf unserer Webseite weiter.

Hier findest Du auch unsere Support- und Hilfeseite, über die Du uns jederzeit problemlos kontaktieren kannst.

Mach Deinen Angelschein ganz leicht mit unserem Online Kurs.

Angelschein online machen