Angelschein Hamm – Alles Wissenswerte auf einen Blick

Im Umkreis von rund 25 km um Hamm kannst Du ganz legal in ca. 80 Gewässern angeln. Angeln in Hamm bietet sich vor allem im Datteln-Hamm-Kanal an. Beliebtester Fang ist hier die Bachforelle, aber es gibt auch andere Fischarten, ​wie Aale, Barsche, Zander oder Karpfen. ​

Damit Du gewappnet bist für ein erfolgreiches und legales Angeln im Hamm, haben wir Dir in diesem Beitrag Infos über folgende Themen zusammengestellt:

  • ​Was Du alles beim Angeln in Hamm beachten musst,
  • Wie Du ganz leicht den Angelschein in Hamm online machen kannst
  • Wie die Fischerprüfung Hamm abläuft
  • Welche Prüfungsthemen die Fischerprüfung in Hamm beinhaltet
  • Wie der Vorbereitungskurs für den Angelschein in Hamm funktioniert
  • Wo Du Deinen Fischereischein in Hamm bekommst.

​Angelschein ​Hamm – das Wichtigste im Überblick

Besteht beim Angeln eine Pflicht für den Fischereischein? ​Ja, wie in ganz NRW besteht die gesetzliche Pflicht, einen gültigen Angelschein in Hamm zu besitzen.

Art der Prüfung: ​Die Prüfung in NRW besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Was geprüft wird, erklären wir Dir ausführlich in unserem Beitrag.


Vorbereitungskurs: ​​Du kannst dich mit dem Onlinekurs von Fishing-King auf die Fischerprüfung in Hamm/NRW vorbereiten.


Was kostet der Angelschein in ​Hamm mit dem ​Online-Kurs von Fishing-King?


  • ​360° Onlinekurs Angelschein NRW: 149,95 EUR
  • F​ischerprüfung: 50 EUR (zu bezahlen an die Untere Fischereibehörde)
  • Ausnahmegenehmigungen für Prüfung in einer anderen Stadt: 15 EUR
  • Fischereischein für 1 oder 5 Jahre:
  • Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR / für 5 Jahre: 48 EUR
  • ​Jugendfischereischein 8 EUR

Zuständig für die Fischerprüfung: Untere Fischereibehörde, Stadt Hamm


Zuständig für die Ausstellung des Angelscheins nach der Fischerprüfung: Untere Fischereibehörde, Gustav-Heinemann-Straße 10, 59065 Hamm​


Voraussetzungen für den Jugendfischereischein: Den Jugendfischereischein gibt es mit Einwilligung der Eltern ab einem Mindestalter von 10 Jahren auch ohne Fischerprüfung (Angeln in Hamm nur unter Aufsicht eines Fischereierlaubnisinhabers). Personen ab 14 Jahren dürfen die Fischerprüfung ablegen und den Fischereischein in Hamm erwerben.


​1. Begriffserklärungen zum Angelschein in ​Hamm

Da die Begriffe „fischen“ und „angeln“ meist synonym verwendet werden, gibt es manchmal Verwirrung. Das Gesetz verwendet stets den Begriff „fischen“, umgangssprachlich sagt man „angeln“.

Das musst Du berücksichtigen, wenn es um die folgenden Begriffe geht:

  • ​Fischerprüfung (Angelprüfung) in Hamm
  • Fischereischein (Angelschein) in Hamm
  • Fischereierlaubnis (Angelkarte) in Hamm
Angelschein Hamm: Mann am See

Du musst zunächst die staatliche Fischerprüfung in Hamm (Angelprüfung in Hamm) erfolgreich bestehen, dann darfst Du bei der Stadtverwaltung Deinen Fischereischein in Hamm (Angelschein in Hamm) beantragen. Mit ihm kannst Du legal in allen Gewässern rund um Hamm angeln. Für das jeweilige Gewässer benötigst Du allerdings eine gültige Fischereierlaubnis in Hamm (auch Angelkarte genannt). Zu allen Punkten erklären wir Dir in diesem Beitrag aber noch mehr Details!

Unser Geschenktipp: Wie wäre es mit einem ​Kursgutschein für Deine angelinteressierten Freunde? Dann steht gemeinsamen Angelnachmittagen nichts mehr im Weg!

Angelschein Hamm: Köder im Wasser

​2. Notwendige Schritte zum Erhalt Deines Angelscheins in ​Hamm

​Für den Angelschein Hamm sind nur drei einfache Schritte notwendig:

​Schritt 1: Vorbereitung​ mit abschließender Prüfung

In NRW und damit auch Hamm kannst du dich mit dem Onlinekurs von Fishing-King auf die Fischerprüfung vorbereiten. Im Onlinekurs zeigen wir Dir alles, was Du für die staatliche Fischerprüfung Hamm brauchst und wissen musst. Außerdem bereiten wir dich schon auf den Einstieg ins Angeln nach der Fischerprüfung perfekt vor. Wenn Du dich für den Onlinekurs entscheidest, kannst du diesen absolvieren und Dich anschließend bestens vorbereitet im Technischen Rathaus Hamm bei der Unteren Fischereibehörde zur Fischerprüfung in Hamm anmelden.

​Die Fischerprüfung ist zwar in jedem Bundesland ein wenig anders (bezüglich der Fragen sowie auch hinsichtlich der Fischarten), aber Fishing-King bereitet Dich für alle Prüfungen in jedem Bundesland – und sogar in Österreich - optimal vor!

​Für die Fischerprüfung in Hamm musst Du sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung vor einem Prüfungsausschuss ablegen. Mehr zu den Prüfungsinhalten in Hamm folgt auf dieser Seite.

​​Schritt 2: Angelschein in ​Hamm bei der Stadtverwaltung abholen

Wenn Du Deine Fischerprüfung in Hamm bestanden hast, bekommst Du den Sachkundenachweis (Fischerprüfungszeugnis) und kannst damit zur Stadtverwaltung im Technischen Rathaus in Hamm gehen.

Dort kannst Du persönlich vorsprechen und den Angelschein Hamm beantragen. Er wird in der Regel sofort ausgestellt (bitte beachte abweichende Vorgehensweisen während der Corona-Pandemie).

Mitbringen musst Du zum Antrag für Deinen Angelschein in Hamm Dein Fischerprüfungszeugnis, ein aktuelles Passbild und Deinen Personalausweis. Der Angelschein in Hamm wird dann wahlweise für 1 Jahr oder für 5 Jahre ausgestellt und hier kannst Du ihn dann auch jeweils gegen Gebühr verlängern lassen. Bitte immer den alten Fischereischein sowie den Personalausweis mitnehmen!

Schritt 3: Fischereierlaubnis / Angelkarte für das Wunschgewässer beschaffen 

Mit dem Fischereischein in Hamm (oder Angelschein in Hamm ) kannst Du nun entscheiden, wo Du in Hamm angeln gehen möchtest. Für jedes Gewässer musst Du allerdings vorab eine Fischereierlaubnis (Angelkarte) kaufen. Die Angelkarte nennt man auch manchmal „Fischereierlaubnisschein“.

Deine Angelkarte in Hamm bekommst Du von den jeweiligen Pächtern der Gewässer (meist sind das die Vereine), den zuständigen Verkaufsstellen, Angelgeschäften oder an Tankstellen. In den meisten Fällen kannst Du die Angelkarte in Hamm sogar bequem online kaufen.

Beim Kauf musst Du Deinen gültigen Fischereischein vorlegen, dann kannst Du wahlweise eine Fischereierlaubnis in Hamm als Tages-, Wochen- oder Jahreskarte kaufen. Die Preise sind dabei je nach Anbieter sehr unterschiedlich.

Gewässer-Beispiele:

Besonders beliebt ist der Datteln-Hamm-Kanal (zuständig für die Angelkarte ist der Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V.).

Weitere Angelmöglichkeiten bieten beispielsweise:

  • ​Der Fluss Lippe – zuständig: Sportfischerverein Hamm e.V.
  • Der Südenteich (Weiher) – zuständig: Sportfischerverein Hamm e.V.
  • Der Mühlenteich Heesen (Weiher) – zuständig: Fischereiverein Heesen e.V.
  • Der Mühlengraben Heesen (Mühlgraben) – zuständig: Fischereiverein Heesen e.V.

Wichtig: Angelschein und Angelkarte (Fischereierlaubnisschein) musst Du beim Angeln in Hamm immer dabei haben, weil das streng kontrolliert wird. Wenn Du ohne diese Dokumente beim Angeln erwischt wirst, musst Du bis zu 5.000 EUR Bußgeld bezahlen.


​3. Welche rechtlichen Voraussetzungen gibt es für den Angelschein in ​Hamm?

Für alle Aspekte rund um das Angeln in Hamm, den Angelschein in Hamm sowie die Fischerprüfung in Hamm musst Du verschiedene Gesetze kennen, aus denen auch Fragen in der Fischerprüfung vorkommen können:

  • ​Landesfischereigesetz (LFischG)
  • Landesfischereiverordnung (LFischVO)
  • Verordnung über die Fischerprüfung NRW.

Darin findest Du alle Vorschriften für das Angeln in Hamm, für die Voraussetzungen, die Du für Deinen Angelschein in Hamm oder die Fischerprüfung erfüllen musst, sowie die Bußgeldvorschriften, Schonzeiten, Infos zum Fischschutz und vieles mehr.

In der Fischerprüfungsverordnung stehen relevante Punkte zur Prüfung wie beispielsweise die Themen, der Ablauf, Infos zum Prüfungsausschuss sowie die Prüfungstermine.

In den Vorbereitungskursen lernst Du aber zu den Gesetzen alles Wichtige – keine Sorge!

Übrigens: Hast Du schon unseren ​Angelschein-Shop besucht? Hier bekommst Du notwendige Lernmaterialien, tolles Zubehör und sogar T-Shirts. Schau am besten gleich mal vorbei!

​3.1 ​Welche Sachgebiete musst Du für den Angelschein in Hamm beherrschen?

Die Sachgebiete, in denen Du in der Fischerprüfung Hamm Deine Kenntnisse nachweisen musst, sind in § 31 LFischG genau aufgeführt:

  • Fische,
  • Fanggeräte und deren Gebrauch,
  • Behandlung gefangener Fische
  • die fischereirechtlichen und tierschutzrechtlichen Vorschriften

Theorieteil: Hier musst Du einen Multiple Choice-Fragebogen zu diesen Themen bearbeiten.

Praxisteil: Hier musst Du Fische anhand von Bildtafeln richtig erkennen und dann noch eine Angelrute nach Wahl des Ausschusses waidgerecht zusammenbauen. Dazu erzählen wir dir weiter unten mehr Details.

Angelschein Hamm: Angelausrüstung

​3.2 Welche Voraussetzungen und Unterlagen sind für die Prüfung notwendig?

Besonders wichtig ist das Mindestalter für den Erwerb des jeweiligen Scheins. Die Regelungen dafür findest Du auch im Gesetz (§§ 31, 32 LFischG):

  • Fischereischein Hamm: Personen ab 14 Jahren können die Fischerprüfung in Hamm ablegen und den Fischereischein für 1 oder 5 Jahre erhalten.
  • Jugendfischereischein Hamm: Kinder zwischen 10 und 16 können den Jugendfischereischein auch ohne Sachkundenachweis durch die Prüfung erhalten. Es gibt aber eine Einschränkung: Die Inhaber von Jugendfischereischeinen dürfen immer nur Begleitung eines Fischereischeininhabers angeln in Hamm.
  • Sonderfischereischein in Hamm: Wer aufgrund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung keine Fischerprüfung in Hamm ablegen kann, darf einen Sonderfischereischein beantragen und dann auch nur unter Aufsicht angeln in Hamm.

​Für die Fischerprüfung in Hamm bereitest du dich zunächst auf die Prüfungsinhalte vor, um Dich dann rechtzeitig einen Monat vor dem Prüfungstermin bei der Unteren Fischereibehörde (Stadt Hamm) zur Prüfung anzumelden. Dafür musst Du 50 Euro Prüfungsgebühr bezahlen.

Wo und wann findet die Prüfung statt?

Bei der Unteren Fischereibehörde wird in der Regel zweimal jährlich (März und November) eine Fischerprüfung in Hamm durchgeführt. Alle Termine für die Fischerprüfung in Hamm findest Du stets auf unserer Webseite.

Der Prüfungsort ist immer von Deinem Wohnort abhängig. Für Einwohner von Hamm ist es das Technische Rathaus Hamm, Gustav-Heinemann-Str. 10, 59065 Hamm.

Wenn Du die Fischerprüfung woanders ablegen möchtest oder als Auswärtiger die Prüfung in Hamm machen möchtest, benötigst Du eine kostenpflichtige Ausnahmegenehmigung, die Du persönlich bei der jeweiligen Stadtverwaltung beantragen musst. Mögliche ​​Prüfungsorte für die Fischerprüfung NRW findest Du ebenfalls auf unserer Webseite.

​​3.2.1 Online noch einfacher zum Angelschein in Hamm

​​​Einen Vorbereitungslehrgang für die Fischerprüfung Hamm kannst Du ganz einfach und bequem auch online bei Fishing-King machen! Fishing-King bietet Dir als stolzer Partner des Landesfischereiverbandes einen Onlinekurs für Deinen Angelschein in Hamm an. Alles Wichtige dazu findest Du unter dem Link „Nordrhein-Westfalen Angelschein machen".

3.2.2 Welchen Vorteil bietet dieser Onlinekurs für den Angelschein in Hamm?

Den Angelschein in Hamm online machen bringt Dir viele unschätzbare Vorteile:

  • ​keine An- und Rückfahrt zum Präsenzkurs, daher Zeit- und sogar Kostenersparnis
  • flexible Zeiteinteilung und örtliche Ungebundenheit beim Lernen
  • gut strukturierte und leicht verständliche Lernmaterialien
  • beliebige Wiederholungen möglich
  • der komplette Kurs ist innerhalb eines Monats leicht zu bewältigen
  • inklusive Premium-App für alle Endgeräte (PC, Tablet, Laptop, Smartphone)
  • mit Prüfungs-Erfolgs-Garantie!

Was beinhaltet der 360° Onlinekurs Angelschein NRW?

  • ​Ausführliche Lernmaterialien
  • Offizielle Prüfungsfragen und Fischbilder für die Prüfungen 2020/21
  • Gerätebau-Simulator
  • ​Prüfungssimulator
  • Trainer Support
  • Über 69 Tutorial-Videos
  • Und vieles mehr!

(Übrigens: Viele interessante Videos findest Du stets neu auch auf unserem YouTube-Kanal!)

Wie einfach es ist, mit dem modernen Fishing-King Onlinekurs den Angelschein in Hamm zu machen, siehst Du in den Erfahrungsberichten unserer begeisterten Kunden.

3.3 Welchen Inhalt hat die Fischerprüfung in Nordrhein-Westfalen?

Der Theorieteil beinhaltet:

  • ​Allgemeine Fischkunde,
  • Spezielle Fischkunde,
  • ​Gewässerkunde und Fischhege,
  • Natur- und Tierschutz,
  • Gerätekunde,
  • Gesetzeskunde.

Der Praxisteil beinhaltet:

  • Bildtafeln zur korrekten Fischbestimmung.
  • Angelgerät waidgerecht zusammenbauen und notwendiges Zubehör hinzufügen.

Eckdaten zur Prüfung:

1. Multiple Choice Fragebogen zum Ankreuzen:

  • ​Prüfungsdauer: 90 Minuten
  • ​Prüfungsfragen: 60 Fragen (von 360 möglichen) aus 6 Themengebieten
    Bsp: „Wodurch können Viruserkrankungen bei Fischen übertragen werden?“, „Welcher in NRW vorkommende Fisch hat zur einer Haftscheibe verwachsene Bauchflossen?“
  • ​Prüfungsthemen: Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde (Fischkrankheiten), Gewässerkunde und Fischhege, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde und Gesetzeskunde.
  • Die Fischerprüfung gilt mit 45 richtigen Antworten als bestanden.

2. Fischkarten

  • ​Du musst 6 von 49 möglichen Fischkarten benennen (Bsp. Hecht, Bachforelle, Lachs, Bachsaibling, Bitterling, Schmerle)
  • Wenn Du 4 davon richtig benennst, hast Du diesen Teil bestanden.

3. Angelrute zusammenbauen

  • ​Prüfungszeit: 15 Minuten
  • Prüfungsaufgabe: Du musst eine von 10 möglichen Angelruten (A1 bis A10 waidgerecht zusammenbauen. (Bsp. Beringte leichte Rute zum Fang von Rotaugen, Rotfedern und Brassen, Rute zum Fang von Karpfen, Grundrute zum Fang von Aalen)
  • Mit 25 von 28 möglichen Punkten hast Du diesen Teil bestanden.

Mach dir aber keine Sorgen um die Prüfung. Mit unserem Onlinekurs bist Du bestens vorbereitet und Du musst keine Bedenken über das Bestehen haben. Darauf geben wir dir sogar eine Garantie!

3.3.1 Was kostet die Fischerprüfung?

Beim Angelschein in Hamm machen, fallen natürlich auch Kosten an, die Du kennen solltest.

Bei Fishing-King lernst Du genau dieselben Themen, die auch in einem Präsenzkurs gelehrt werden, ganz bequem im Online-Kurs – bei freier Zeiteinteilung!

Kosten:

  • ​360° Onlinekurs Angelschein NRW: 149,95 EUR
  • Fischerprüfung: 50 EUR (zu bezahlen an die Untere Fischereibehörde)
  • Ausnahmegenehmigungen für Prüfung in einer anderen Stadt: 15 EUR
  • Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR
       Fischereischein für 5 Jahre: 48 EUR 
  • Jugendfischereischein 8 EUR

3.3.2 Wann findet die Fischerprüfung in Hamm statt?

Die Fischerprüfung in Hamm findet in der Regel zwei Mal pro Jahr (im März und November) statt. Wichtige Hinweise für den Angelschein in Hamm sowie die Fischerprüfung Hamm und natürlich die Termine für die Fischerprüfung findest Du stets aktuell auf unserer Webseite.

Unterlagen für die Zulassung zur Prüfung:

  • ​Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung
  • Gebühren (50 EUR)

Angelschein Hamm: Angelurlaub

​4. Angelschein in ​Hamm abholen – wie und wo?

Mit Deinem Fischerprüfungszeugnis kannst Du bei der Unteren Fischereibehörde Hamm Deinen Angelschein in Hamm beantragen und in der Regel auch gleich mitnehmen. (Achtung: coronabedingte Einschränkungen!)

Voraussetzungen für den Fischereischein in Hamm:

  • ​Wohnsitz in Hamm
  • Personalausweis
  • Fischerprüfungszeugnis
  • aktuelles Passbild

Dein Angelschein in Hamm kann für 1 oder 5 Jahre ausgestellt werden und muss dann regelmäßig verlängert werden.

Zuständig für die Ausstellung: Untere Fischereibehörde, Gustav-Heinemann-Straße 10, 59065 Hamm.

Zuständig für die Verlängerung:  Die Untere Fischereibehörde oder die jeweiligen Bürgerämter in Bockum-Hövel, Heessen, Herringen, Pelkum, Rhynern, Uentrop oder dem Bürgeramt Mitte.

4.1 Was kostet der Fischereischein in Hamm?

Der Angelschein in Hamm kann entweder für 1 Jahr oder für 5 Jahre ausgestellt werden. Die Kosten dafür betragen:

  • ​Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR
  • Fischereischein für 5 Jahre: 48 EUR
  • Jugendfischereischein 8 EUR
  • Ersatzfischereischein: 5 EUR
  • Besucherfischereischein: 16 EUR

4.1.1 Wo und wie lange ist der Fischereischein gültig?

Der Fischereischein Hamm ist nach § 34 LFischG entweder für 1 oder 5 Jahre gültig und muss regelmäßig gegen Gebühr bei der Stadt oder in den Bürgerämtern verlängert werden. In der Regel wird das sofort gemacht und Du kannst den Angelschein Hamm gleich wieder mitnehmen.

Dein Schein kann auch eingezogen oder für ungültig erklärt werden, wenn Du wegen Tierquälerei oder Tierwilderei rechtskräftig verurteilt worden bist. Wenn das schon beim Antrag bekannt war, wird der Angelschein gar nicht erst erteilt (§§ 33, 33a LFischG).

Die Bundesländer erkennen üblicherweise die Fischereischeine gegenseitig an (§ 31 (7) LFischG).

4.1.2 Lohnt sich der Jugendfischereischein?

Kinder zwischen 10 und 16 Jahren können statt des Angelschein Hamm den Jugendfischereischein  (ohne Fischerprüfung) machen. Dieser ist nur für ein Jahr ausgestellt und muss regelmäßig gebührenpflichtig verlängert werden. Mit dem Jugendfischereischein dürfen die Kinder anschließend nur in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins angeln.

Ab 14 Jahren darf jeder die Fischerprüfung Hamm ablegen und den Angelschein Hamm erhalten. Damit dürfen die Kinder auch ohne Aufsicht angeln gehen.

4.1.3 Gibt es Sonderregelungen für Menschen mit Behinderungen?

Für Personen, die auf Grund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung nicht die reguläre Fischerprüfung in Hamm ablegen können, gibt es einen Sonderfischereischein  (§ 32 a LFischG). Damit können die Betroffenen nur in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins in Hamm angeln.

4.1.4 Ist das Angeln ohne Angelschein in Hamm möglich?

Das Angeln ohne Angelschein in Hamm ist verboten. Du darfst in NRW nur mit einem gültigen Angelschein in Hamm angeln. Diesen Angelschein in Hamm und Deine Angelkarte musst Du   beim Angeln immer mit Dir führen und auf Wunsch den zuständigen Kontrollbeamten vorzeigen.

4.1.5 Was passiert, wenn ich beim Schwarzangeln erwischt werde?

Angeln in Hamm ohne gültigen Angelschein in Hamm​ und ohne Angelkarte ist eine Ordnungswidrigkeit, die nach § 55 LFischG mit einer Geldbuße bis zu 5.000 EUR geahndet wird.


5. Hast Du noch Fragen zum Angelschein in Hamm?

Im Artikel konnten wir Dir einen Überblick über alle wichtigen Punkte geben, die Du allerdings auch im Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung und zum Angelschein in Hamm noch lernen wirst. Unser Tipp: Nutze unsere App, um den Angelschein Hamm online zu machen.

Wenn Du noch weitere Fragen hast oder Hilfe brauchst, dann findest Du die Antwort eventuell in unserer Rubrik „Fragen“. Ansonsten kannst Du uns auch über unsere Support- und Hilfeseite erreichen. Wir helfen Dir jederzeit gerne weiter!

Und nun solltest Du nicht länger zögern, sondern Dich gleich anmelden, um mit unserem beliebten Online-Kurs 2021 Deinen Angelschein in Hamm zu machen!