Erfurt: Angelschein machen – so geht’s

Du kommst aus Erfurt und möchtest gerne mit dem Angeln beginnen? Und willst dich über die geltenden Bestimmungen informieren? Wir beantworten dir auf dieser Ratgeber-Seite deine Fragen wie:

Wie kannst du deinen Fischereischein bekommen? Was sind die Voraussetzungen? Wie hoch sind die Kosten?

Für weitere Informationen schau auch mal in den Fishing-King Angelschein-Ratgeber.

Erfurt Angelschein Fischerprüfung Fishing-King Onlinekurs

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Fischereischeinpflicht?
ja
Gibt es Ausnahmen der Fischereischeinpflicht?
ja: Vierteljahres-Fischereischein (gültig 3 Monate; 
kostet 19 €; nur 1 x pro Jahr erhältlich)
Jugendfischereischein möglich?
ja - ab 10 bis 14 Jahre möglich (Kosten 10 €)
Mindestalter Fischerprüfung
11 Jahre / Ausstellung Fischereischein ab 14. Geburtstag möglich
Kosten Fischereischein:
Vorbereitungslehrgang:
  • Fishing-King-Onlinekurs: 97 €
  • Herkömmlicher Lehrgang beim Verband (Dieser geht über 30 Stunden an festen Terminen) 
Fischerprüfung: 15 €

Ausstellung Fischereischein: 
  • Jahresfischereischein 17,50 €
  • Fünfjahresfischereischein 37 €
  • Zehnjahresfischereischein 58 € 
  • Fischereischein auf Lebenszeit 220 €
Wer ist zuständig?
​​Stadtverwaltung Erfurt, Abt. Waffen-, Jagd- und Fischereiangelegenheiten
Vorbereitungskurs vorgeschrieben?
Zur Prüfungszulassung bei den unteren 
Fischereibehörde ist ein Vorbereitungskurs nachzuweisen
Wie häufig finden Prüfungen statt?
Schwerpunktmäßig im Frühjahr und Herbst hier
Gültigkeit Fischereischein
1, 5, 10 Jahre oder lebenslang
Zusätzliche Fischereiabgabe erforderlich?
nein - in oben genannter Gebühr für die 
Kosten des Fischereischeins bereits erhalten

Kurze Info vorab

In Thüringen hast du die Möglichkeit, das Angeln kennenzulernen, ohne gleich eine offizielle Prüfung abzulegen: Stattdessen kannst du dir zunächst den auf drei Monate befristeten "Vierteljahres-Fischereischein" holen. Hierzu musst du mindestens 14 Jahre alt sein. Ausgestellt werden kann der 1/4-Jahres-Schein nur einmal pro Jahr.

Wichtig:  Im Vorfeld mit der Angelei solltest du dich unbedingt in der Theorie vertraut machen. Das kannst du mithilfe der Broschüre Das Angeln mit dem Vierteljahresfischereischein im Freistaat Thüringen

Wenn du noch zwischen 10 und 14 Jahren alt bist, kannst du den Jugendfischereischein bekommen. Damit kannst du in Begleitung eines erwachsenen Fischereischeininhabers angeln gehen. Ab 11 Jahren kannst du dann die staatliche Fischerprüfung ablegen und ab dem 14. Geburtstag einen offiziellen Fischereischein erhalten.

So gehst du vor

Vorbereitungskurs

Um zur Fischerprüfung zugelassen zu werden, musst du einen Vorbereitungskurs besucht haben. Hierfür hast du zwei Möglichkeiten. Du kannst klassisch "die Schulbank drücken", in dem du einen mindestens 30 Stunden umfassenden Präsenz-Lehrgang der Thüringer Fischerschule besuchst. 

Oder du wählst den komfortablen Fishing-King Onlinekurs, der dir ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen erlaubt: Hier kannst du jederzeit starten, ohne zu einem Kursort fahren oder dir Termine blocken zu müssen. Und du lernst in deinem ganz persönlichen Tempo - auch unterwegs mit der offline nutzbaren App mit allen Übungsfragen u.v.m.

Fischerprüfung

Die Prüfung findet in der Regel im Frühjahr und Herbst statt. Benutze für die Anmeldung dieses > FormularBei minderjährigen Prüfungsanwärtern muss eine Einverständniserklärung eines Elternteils beiliegen. Möglich ist der Erwerb des Fischereischeins ab 14 Jahren.

Die Prüfungsgebühr von 15 Euro zahlst du an die Prüfungsbehörde, wenn du dich anmeldest.

Zuständig ist das Amt für:

Waffen-, Jagd- und Fischereiangelegenheiten
Bürgermeister-Wagner-Straße 1
99084 Erfurt
Telefon: 0361 655-7840
Telefax: 0361 655-7777
Email: buergeramt@erfurt.de

Webseite Fischereiangelegenheiten Erfurt

In der Prüfung erhältst du einen schriftlichen Fragebogen zum Ankreuzen mit 60 Fragen (von insgesamt 600 möglichen Fragen) in einer Zeit von 120 Minuten. Einen praktischen Teil gibt es nicht.

Aus folgenden Themengebieten gibt es jeweils 12 Fragen:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Tierschutz, Umweltschutz, Naturschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Du musst insgesamt 45 Fragen richtig sowie pro Themengebiet wenigstens je 6 Fragen beantworten, damit  die Prüfung bestanden ist!

Fischereischein

Wenn du die Prüfung mit Erfolg abgelegt hast, kannst du die Ausstellung deines Fischereischeins beantragen - auf ein, fünf, zehn Jahre oder lebenslang. Nach Ablauf der Zeit kannst du den Fischereischein jeweils verlängern lassen.

Für die Erstausstellung benötigst du:

  • Antragsformular
  • Passbild
  • Personalausweis
  • ggfs. Zustimmung des Erziehungsberechtigten (bei minderjährigen Antragstellern)
  • das Fischerprüfungszeugnis

Ausstellen lassen kannst du den Fischereischein hier:

Waffen-, Jagd- und Fischereiangelegenheiten
Bürgermeister-Wagner-Straße 1
99084 Erfurt
Telefon: 0361 655-7840
Telefax: 0361 655-7777
Email: buergeramt@erfurt.de

Die Kosten belaufen sich auf:

  • Jugendfischereischein 10,00 Euro
  • Vierteljahresfischereischein 19,00 Euro 
  • Jahresfischereischein 17,50 Euro
  • Fünfjahresfischereischein 37,00 Euro
  • Zehnjahresfischereischein 58,00 Euro 
  • Fischereischein auf Lebenszeit 220,00 Euro
Und dann?!

Außer dem Fischereischein oder Touristenfischereischein benötigst du immer auch eine Angelerlaubnis/Angelkarte. Darin erteilt dir der Gewässereigentümer oder Pächter die Erlaubnis, dort zu angeln. Lies sie dir gut durch, denn auf dem Erlaubnisschein ist immer genau vermerkt, welche Regelungen an diesem Gewässer zu beachten sind. Insbesondere in Bezug auf die Schonbestimmungen. Sie können strenger ausfallen, als die gesetzlichen Regelungen!

Diese kannst du für die Saalekaskade zum Beispiel bequem beim Landesanglerverband Thüringen bestellen: Hier gibt es auch alle Infos zu den verschiedenen Erlaubniskarten.

100% Lernspaß - 250% Garantie!

Ganz egal wie schwer die Prüfung auch ist - Du wirst sie mit dem Fishing-King Onlinekurs bestehen. Denn da bereiten wir Dich ausführlich auf alle Eventualitäten vor. 

Das garantieren wir Dir - zu 250%.
Aber was ist damit gemeint? Hast Du den Kurs durchgearbeitet, wird Dir ein Zertifikat freigeschaltet, das Dir das beweist. Solltest Du dann die Fischerprüfung nicht bestehen, erstatten wir Dir nicht nur Deine Prüfungsgebühr, sondern zahlen Dir auch die doppelte Kursgebühr zurück.

250% Prüfungs-Erfolgs-Garantie Siegel