Dillingen / Saar: Angelschein machen – so geht’s

Viele Menschen möchten gern den Angelschein machen. Aber wie vorgehen? Und was gilt an Deinem Wohnort? Wenn Du in Dillingen Saar wohnst, findest Du hier alle Antworten auf die Fragen:

  • Welche Voraussetzungen musst Du erfüllen, um den Angelschein zu bekommen?
  • Warum muss Du die Fischerprüfung ablegen und wie bereitest Du dich vor? 
  • Wo kannst Du die Prüfung ablegen und wann gibt es die nächsten Termine?
  • Welche Schritte sind nötig, wenn Du die Angelprüfung bestanden hast?

Übrigens: In jedem Bundesland gelten eigene Regeln - welche, das kannst Du im  Fishing-King ANGELSCHEIN-RATGEBER erfahren. Was speziell für das Saarland gilt, findest Du außerdem im Ratgeber Angelschein im Saarland machen 

Dillingen Saar Fischerprüfung Fischereischein Fishing-KIng

Die wichtigsten Informationen kurz & kompakt

Fischereischeinpflicht?ja
Gibt es Ausnahmen bei der Fischereischeinpflicht?nein
Jugendfischereischein möglich?nein 
Mindestalter Fischerprüfung13 Jahre / Ausstellung Fischereischein ab 14. Geburtstag 
Kosten Fischereischein:Vorbereitungskurs: Fishing-King-Onlinekurs: 127 €
oder
Einwöchiger Kompaktkurs: ca. 100 € 
Angelpraktikum (Kosten eines Tageserlaubnisscheins): ca. 15 - 20 €
Fischerprüfungsgebühr: 100 € (ab 18 Jahren) / 50 € (bis 17 Jahre)
Ausstellung Fischereischein: 13 € Einjahresfischereischein
oder 56 € Fünfjahresschein

Wer ist zuständig?Fischereiverband Saar KöR
Vorbereitungskurs vorgeschrieben?Zur Prüfungszulassung ist ein Vorbereitungskurs (Online- oder Präsenzkurs) nachzuweisen
Wie häufig finden Prüfungen statt?Termine im Saarland finden regelmäßig (meist monatlich) statt. Nachzusehen sind sie => hier
Gültigkeit Fischereischein​1 bzw. 5 Jahre
FischereiabgabeFischereiabgabe ist in der Gebühr für die Ausstellung/Verlängerung enthalten: 1 Jahr 13 € bzw. 5 Jahre 56 €

Das musst Du wissen

Einfach eine Angelausrüstung kaufen und los geht's? In Deutschland ist dies nicht ganz so einfach. Denn hier ist ein Fischereischein Pflicht. Ähnlich wie beim Führerschein wird hier das nötige Grundwissen geprüft. Den Angelschein (oder amtlich: Fischereischein) erhältst Du, wenn Du erfolgreich die Fischerprüfung bestanden hast. So wird sichergestellt, dass jeder Angler über die wichtigsten Sachkenntnisse, z.B. im Umgang mit Fischen und dem Angelgerät, verfügt. 

Folgende Voraussetzung musst Du zur Teilnahme an der Fischerprüfung erfüllen: Das Mindestalter beträgt 13 Jahre. Bei Minderjährigen müssen die Erziehungsberechtigten ihr Einverständnis erklären. Eine Prüfungsvorbereitung ist erforderlich - sie beinhaltet ein Praktikum, das für die nötige Praxis im Umgang mit den Fischen und den Fanggeräten sorgt. Du kannst wählen, ob Du Dich mit einem Präsenzkurs (einwöchig) oder mit einem Onlinekurs im eigenen Tempo vorbereitest.

Schritt für Schritt zum Angelschein

Vorbereitungskurs

Warum ein Vorbereitungskurs gefordert ist, wird schnell klar, wenn man sich den Wissensumfang für die Fischerprüfung ansieht. Für die Prüfungszulassung ist im Saarland ein Nachweis über den Kurs nötig. Dieser kann online absolviert werden oder im Kompakt-Präsenzkurs.

Fishing-King Onlinekurs Angelschein Kiel

Bequem am Laptop für die Fischerprüfung lernen mit dem Onlinekurs von Fishing-King

Option 1: Onlinekurs

Wenn Du wenig Zeit hast bzw. es für Dich schwierig ist, feste Kurstermine einzuplanen, gibt es seit Sommer 2017 eine neue Lösung. In Kooperation mit der Online-Angelschule Fishing-King bietet der Fischereiverband Saar nun die Möglichkeit einer Vorbereitung am PC/Laptop an.

Dabei lernst Du mit dem Fishing-King Onlinekurs den kompletten Lernstoff mit 70 hochwertigen HD-Videos. Alle wichtigen Inhalte kannst Du zudem unter den Videos nachlesen. Damit erarbeitest Du im eigenen Tempo alle Fragen aus dem Original-Prüfungsfragenkatalog, wann immer Du Zeit hast. Ob Dein Wissen sitzt, kannst Du in mehreren Probeprüfungen testen.

Zusätzlich gibt es die Fishing-King App für Mobilgeräte, die übrigens auch offline funktioniert. Der Rutenbausimulator hilft Dir, die wichtigsten Montagen für die gängigsten Angelmethoden (z. B. für das Angeln mit der Pose, die Grundangelei, Spinnfischen, Feedern, Bootsangeln u.a.m.) kennen zu lernen.

Kosten: 127 €

Option 2: Kompakt-Vorbereitungskurs

Die Angelvereine im Fischereiverband Saar bieten zudem die klassischen Präsenzkurse als einwöchige Kompaktseminare an. Diese sind ideal, wenn Du gerne mit anderen lernst und die Unterweisung durch einen Kursleiter schätzt. Auch für Menschen, die kein Internet haben oder nicht so computer-affin sind, bieten sich diese Kurse an. Im Kurs wird auch das Praktikum absolviert. Lehrgangstermine findest Du auf der Internetseite des Fischereiverband Saar. Für 2019 kannst Du Dir die PDF-Liste mit den Lehrgangsterminen und -orten als Download herunterladen.

Kosten: rund 100 € 

Fischerprüfung

​Wie meldest Du Dich an, welche Voraussetzung sind zu erfüllen und was erwartet Dich in der Prüfung? Das erfährst Du hier.

Das Mindestalter für die Prüfungsteilnahme ist 13 Jahre. Bei Minderjährigen müssen die Erziehungsberechtigten ihr Einverständnis geben.

Ein Vorbereitungskurs ist Pflicht bzw. die Teilnahmebescheinigung wird für die Zulassung zur Prüfung benötigt. Die Vorbereitung kann im Praxiskurs bei den Mitgliedsvereinen des FV Saar erfolgen oder über den Fishing-King Onlinekurs.

Ein Kurz-Praktikum (ca. 3 - 5 Stunden) vermittelt Dir die Angelpraxis. Du kannst es vor der Prüfung bei einem der Angelverein vom FV Saar absolvieren. Alternativ kannst Du das Praktikum aber auch am Prüfungstag selbst machen. Im Praktikum wird Dir der Gebrauch der Fanggeräte vermittelt und insbesondere  das waidgerechte Betäuben und Töten Deines Fangs. Außerdem werden noch einmal die die wichtigsten Gesetze und Vorschriften besprochen. Es kommen dafür die Kosten für einen Erlaubnisschein (Tageskarte) von ca. 20 - 30 Euro auf Dich zu.

Zur Fischerprüfung anmelden kannst Du dich im Kurs (im Onlinekurs direkt über ein Onlineformular) oder beim FV Saar (die Adresse findest Du rechts).

Prüfungsgebühren:
Erwachsene: 100 Euro
Jugendliche: 50 Euro

Die Fischerprüfung im Saarland umfasst 5 Themengebiete:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Gerätekunde
  • Fischereirecht

In der Prüfung gilt es, 12 Fragen pro Themengebiet (also insgesamt 60 Fragen) zu beantworten. Hierzu hast Du ausreichend Zeit zur Verfügung. Bestanden hast Du, wenn du mindestens 45 Fragen richtig beantwortet hast.

Prüfungsort in Dillingen Saar

​Fischereiverband Saar KöR
Feldstraße 49, 
66763 Dillingen

Telefon: (0 68 31) 7 47 76
Fax:       (0 68 31) 70 48 96
Email:    fv-saar@t-online.de


Die nächste Prüfungen finden in Dillingen Saar statt am
16.3.2019
27.4.2019
13.7.2019
24.8.2019
16.11.2019
14.12.2019

Es können aber alternativ auch alle anderen Prüfungstermine im Saarland genutzt werden.

Fischereischein

Wenn Du die Fischerprüfung bestanden hast, erhältst Dein Fischerprüfungszeugnis. Dieses berechtigt Dich, Dir den Fischereischein ausstellen zu lassen.

Praktisch und einmalig fürs Saarland: Deinen Fischereischein kannst Du Dir direkt im Anschluss an die Prüfung ausstellen lassen. Der Fischereiverband Saar als Körperschaft öffentlichen Rechts ist vom Gesetzgeber mit dieser Aufgabe offiziell betraut worden. Du kannst also schon bei Deiner Prüfungsanmeldung angeben, dass Dir nach der Fischerprüfung der Angelschein für ein oder fünf Jahre ausgestellt werden soll. 

Das kostet einmalig 13 Euro für ein Jahr oder 56 Euro für fünf Jahre. In diesem Betrag ist die Fischereiabgabe bereits enthalten. Nach Ablauf der Gültigkeit kann der Fischereischein wieder verlängert werden. Dabei fallen die gleichen Gebühren an.

Das brauchst Du für die Ausstellung des Fischereischeins:

  • Ein aktuelles Lichtbild
  • Personalausweis
  • Gebühr für die Ausstellung des Fischereischeins (13 bzw. 56 Euro) passend in bar.
  • Bei Minderjährigen außerdem eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Zuständig:

Fischereiverband Saar KöR:
Feldstraße 49, 66763 Dillingen

Telefon: (0 68 31) 7 47 76
Fax:       (0 68 31) 70 48 96
Email:    fv-saar@t-online.de

Öffnungszeiten :

Montag     9 - 12 u. 15 - 16 Uhr
Dienstag 10 - 12 u. 13 - 17 Uhr
Mittwoch   Geschlossen
Donnerstag 9 - 12 u. 13 - 16 Uhr
Freitag        9 - 12 Uhr

Fishing-King-University Angelkurs Wels für Einsteiger

In der Fishing-King-University vermitteln bekannte Angelprofis als Dozenten alles Know-how für einen erfolgreichen Einstieg in die Angelei.

Und dann?!

Mit dem Fischereischein kannst Du Dir nun für Dein Wunschgewässer einen Erlaubnisschein besorgen. Diesen erhältst Du beim Gewässereigentümer bzw. Pächter, bei der Verwaltung, in Angel- und Zooläden oder teilweise auch über das Internet. Auf dem Erlaubnisschein findest Du übrigens immer alle wichtigen Schonbestimmungen und Regelungen für das Gewässer - diese können u.U. strenger sein, als die gesetzlichen Vorgabe.

Zum legalen Angeln sind immer 2 Dokumente erforderlich: Der Fischereischein und der jeweilige Erlaubnisschein.

Jetzt geht es mit dem Lernen eigentlich erst richtig los, denn die Erfahrung im Angeln kommt - ähnlich wie beim Führerschein und Autofahren - erst beim Angeln.

Ohne Unterstützung kann es leider passieren, dass Du am Wasser nicht so erfolgreich bist, wie Du es Dir wünscht. Das geht vielen Einsteigern so und mancher hängt frustriert schon im ersten Jahr die Angelei wieder an den Haken. Doch wie kommst du an nützliche Tipps und Unterstützung?

TIPP 1:

Wir empfehlen Dir, Dich nach einem Angelverein in Deiner Nähe umzusehen. Neben den gepflegten Vereinsgewässern kannst Du auf die Erfahrung Deiner Vereinskameraden bauen. Außerdem wird durch Deine Mitgliedschaft indirekt die wertvolle Arbeit des Fischereiverbands unterstützt. Auf der Internetseite des FV Saar kannst Du Dich über die vielfältigen Projekte informieren: Aus- und Weiterbildung (etwa von Anglern und Gewässerwarten),  Artenschutz durch Besatzmaßnahmen, der Unterstützung der Vereine (z.B. durch Mähboote) u.v.a.m. Außerdem vertritt der Verband die Interessen der Angler auf politischer Ebene und dient hier als Sprachrohr.

TIPP 2:

Bist Du fasziniert von einem bestimmten Zielfisch und möchtest von den Profis lernen? Das geht mit den HD-Videokursen der Fishing-King-University. Als Dozenten findest Du jeweils die namhaften Spezialisten für den jeweiligen Fisch. Sie geben Dir ihr geballtes Wissen weiter. In der Fishing-King-University erfährst Du alles zu den richtigen Montagen, der optimalen Stellenwahl, möglichen Fehlerquellen und natürlich Tipps und Kniffe aus der längjährigen Erfahrung der Experten. Anders als bei einem Guiding kannst Du Dir das Wissen immer wieder abrufen - zuhause, aber auch direkt am Wasser.

100% Lernspaß - 250% Garantie!

Ganz egal wie schwer die Prüfung auch ist - Du wirst sie mit dem Fishing-King Onlinekurs bestehen. Denn da bereiten wir Dich ausführlich auf alle Eventualitäten vor. 

Das garantieren wir Dir - zu 250%.
Aber was ist damit gemeint? Hast Du den Kurs durchgearbeitet, wird Dir ein Zertifikat freigeschaltet, das Dir das beweist. Solltest Du dann die Fischerprüfung nicht bestehen, erstatten wir Dir nicht nur Deine Prüfungsgebühr, sondern zahlen Dir auch die doppelte Kursgebühr zurück.

250% Prüfungs-Erfolgs-Garantie Siegel