Rezept: Forelle in Mandelsplitter

Einfach ist manchmal auch am besten. So kann nämlich der gute Geschmack des Fisches beibehalten und noch ein wenig aufbereitet werden. Wie wäre es denn mit einer leicht nussigen Variante? Entdeckt gemeinsam mit Jörg Strehlow, wie lecker Forellenfilets mit Mandelsplittern sein können.

Einkaufsliste

  • Filets von der Regenbogenforelle
  • ein Stück Butter
  • Mandelsplitter
  • Kartoffeln
  • frische Petersilie
  • Spicyfish-Spezial / Gewürzmischung


Checkliste

  • ruhig viel Butter zum Anbraten verwenden
  • Fisch nur von der Hautseite aus anbraten, damit er schön knusprig wird
  • Mandeln und Butter mit einem Esslöffel über den Fisch geben, damit er auch von oben Hitze abbekommt
  • erst nach dem Bratvorgang würzen
  • Kartoffeln mit der restlichen Butter abschmecken
  • Petersilie passt perfekt zu Fisch

Sommeraktion ab 30. Juni: 20% Rabatt, kostenloser Koch- und Räucherkurs + als Early Bird die besten Chancen auf fette Geschenke sichern!

00Tage: 00Stunden: 00Minuten: 00Sekunden Abgelaufen