Angelschein Moers – Alles Wissenswerte auf einen Blick

Angeln in Moers ist in einem Umkreis von bis zu 25 km in rund 160 Gewässern und Gewässerstrecken möglich. In unmittelbarer Nähe finden Sie beispielsweise den Schwafheimer Bergsee oder das Repelener Meer. Neben Äschen, Barben und Bachforellen tummeln sich hier allerdings auch geschützte Tierarten, die Du nicht angeln darfst. Welche das sind, lernst Du bei der Vorbereitung für Deine Fischereiprüfung Moers.

Außerdem musst Du beachten, dass Du nur mit einem gültigen Angelschein in Moers angeln gehen kannst! Mit unserem alten Online-Kurs lernst sowie Du automatisch alle gesetzlichen Vorschriften, was es beim Angeln in Moers zu beachten gilt.

Für das legale Angeln in Moers haben wir Dir nachfolgend viele nützliche Infos zu folgenden Themen zusammengestellt:

  • ​Was Du beim Angeln in Moers beachten solltest.
  • ​Wie Du leicht und schnell den Angelschein in Moers online machen kannst.
  • ​Wie die Fischerprüfung Moers abläuft (Theorie und Praxis) und wo Du sie ablegen kannst.
  • Welche Prüfungsthemen Du Pelz Fischerprüfung in Moers lernen Musst sterben.
  • ​Wie unser Online-Vorbereitungskurs für den Angelschein in Moers funktioniert.
  • Wo Du Deinen Fischereischein in Moers beantragen und abholen kannst.

Angelschein ​Moers – das Wichtigste im Überblick


Besteht beim Angeln eine Pflicht für den Fischereischein? Ja, Du benötigst für das Angeln einen gültigen Angelschein in Moers.


Art der Prüfung: Die Prüfung in Nordrhein-Westfalen aus einem theoretischen sowie einem aktuellen praktischen Teil.


Vorbereitungskurs: Eine der besten und flexibelsten Möglichkeiten für die Vorbereitung bietet Dir der Online-Kurs von Fishing-King.


Was kostet der Angelschein in Moers mit dem Online-Kurs von Fishing-King?


  • ​360° Onlinekurs Angelschein NRW: 149,95 EUR
  • ​Fischerprüfung: 50 EUR (zu bezahlen an die Untere Fischereibehörde)
  • ​Ausnahmegenehmigungen für Prüfung in einer anderen Stadt: 15 EUR
  • ​Fischerschein für 1 oder 5 Jahre:
  • ​Fischerschein für 1 Jahr: 16 EUR / für 5 Jahre: 48 EUR
  • ​Jugendfischereischein 8 EUR
  • ​Fischereiabgabe: 8 EUR

 

Zuständig für die Fischerprüfung: Untere Fischereibehörde, Stadt Moers, Rathausplatz 1, 47441 Moers (gem. § 1 Fischerprüfungsordnung)


Zuständig für die Ausstellung des Angelscheins nach der Fischerprüfung: Untere Fischereibehörde, Rathaus Moers, Fachdienst Ordnung, Rathausplatz 1, 47441 Moers


Voraussetzungen für den Jugendfischereischein: Nach § 32 Landesfischereigesetz ist ein Mindestalter von 10 Jahren und ein Höchstalter von 16 Jahren dafür vorgeschrieben. Die Fischerprüfung ist nicht notwendig. Ab einem Alter von 14 Jahren dürfen Kinder den regulären Fischereischein (mit Fischerprüfung) erhalten. Wer nur einen Jugendfischereischein hat, darf nur in Begleitung eines Fischereischeininhabers angeln in Moers!


​1. Begriffserklärungen zum Angelschein in ​​Moers

Manchmal gibt es ein wenig Verwirrung um Begriffe wie:

  • ​Fischerprüfung (Angelprüfung) in Moers
  • ​Fischereischein (Angelschein) in Moers
  • ​Fischereierlaubnis (Angelkarte) in Moers

Was versteht man darunter?

Wenn Du die staatliche Fischerprüfung in Moers („Angelprüfung“) bestanden hast, kannst Du im Rathaus Deinen Angelschein in Moers („Fischerreischein“) abholen. Mit diesem kannst Du in jedem Gewässer Deiner Wahl in und um Moers Angeln gehen. Du brauchst zusätzlich für jedes Gewässer (Fluss, Gewässerstrecke, Baggersee …) die sogenannte Fischereierlaubnis (Angelkarte).

Unser Tipp: Alleine angeln in Moers ist gemütlich, aber manchmal ist es schön, trotzdem Gesellschaft zu haben! Warum überraschst Du nicht Freunde oder Verwandte mit einem Fishing-King- Kursgutschein ? Dann kannst ihr euch gemeinsam auf die Fischerprüfung in Moers vorbereiten und später zusammen angeln gehen.

Angelschein Moers: Winterangeln

​2. Notwendige Schritte zum Erhalt Deines Angelscheins in ​​​Moers

Den Angelschein in Moers bekommst Du leicht in nur drei Schritten:

​Schritt 1: Vorbereitung​ mit abschließender Prüfung

Bei den Kursen und Vorbereitungen gibt es in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Vorgaben, was den Präsenzunterricht vor Ort und in einigen Bundesländern auch einen einzelnen Praxistag betrifft.

Mit unserem Onlinekurs kannst Du Dich optimal auf die Prüfung für den Angelschein in Moers vorbereiten. So kannst Du Dir super von zu Hause aus mit einem Online-Kurs von Fishing-King das notwendige Wissen für die Prüfung aneignen! Du lernst bequem alles, was für die staatliche Fischerprüfung Moers wichtig ist. Der reine Onlinekurs ist zum Bestehen der Prüfung vollkommen ausreichend und kann eine Praxiskursteilnahme ersetzen. (Weitere Infos dazu, wie Du den Angelschein in Moers online machen kannst, bekommst Du weiter unten.) Das beste an unserem Kurs ist allerdings, dass er Dich bereits auf den Einstieg ins Angeln nach der bestandenen Prüfung optimal vorbereitet.

Nach unserem tollen Vorbereitungskurs meldest Du Dich zur Fischerprüfung in Moers an. Die Anmeldung erfolgt bei der Fischereibehörde. Die Fischerprüfung ist zwar in jedem Bundesland anders aufgebaut, aber mit einem unserer Kurse von Fishing-King kannst Du Dich in jedem Fall mithilfe offizieller Prüfungsfragen und Probeprüfungen optimal vorbereiten.

In der Prüfung selbst gibt es auch Unterschiede zwischen den Bundesländern. Einige fordern sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung, andere nur einen Theorieteil. In Nordrhein-Westfalen musst Du für Deinen Angelschein in Moers eine dreiteilige Prüfung in Theorie und Praxis bestehen.

​Schritt 2: Angelschein in ​Moers bei der Stadtverwaltung abholen

Sobald Du Deine Fischerprüfung in Moers bestanden hast, bekommst Du Dein Fischerprüfungszeugnis, mit dem Du im Rathaus der Stadt Moers (Fachdienst 4.1 – Ordnung) den Fischereischein Moers (oder Angelschein Moers) persönlich beantragen und abholen kannst.

Dazu musst Du Deinen Ausweis, ein Lichtbild und Dein Prüfungszeugnis mitbringen. Der Jahresschein kostet Dich dann 16 EUR, der Fünfjahresschein 48 EUR. Außerdem musst Du ab jetzt auch die 8 EUR Fischereiabgabe bezahlen.

Für den Jugendfischereischein musst Du den Kinderausweis und ein Lichtbild mitbringen.

​Schritt 3: Fischereierlaubnis / Angelkarte für das Wunschgewässer beschaffen​

Mit Deinem Fischereischein in Moers (Angelschein in Moers) kannst Du jetzt Deine Fischereierlaubnis für Dein Lieblingsgewässer kaufen. Du brauchst diese Fischereierlaubnis (sie wird auch Angelkarte oder Fischereierlaubnisschein genannt) als Angelerlaubnis für das Angeln in Moers.

Diese Anforderung steht in § 31 LFischG NRW. Dazu gibt es einige wenige Ausnahmen, beispielsweise für Berufsfischer oder Eigentümer von Privatgewässern.

Auf der Angelkarte in Moers müssen verschiedene Angaben aufgeführt sein, die ebenfalls vom Gesetz (§ 38 LFischG) vorgegeben sind:

  • Der Name des zum Abschluss des Fischereierlaubnisvertrags Berechtigten samt Unterschrift
  • ​Name und Adresse des Inhabers des Erlaubnisscheins
  • ​Ausstellungsdatum und Gültigkeitsdauer
  • ​Bezeichnung des Gewässers oder der Gewässerstrecke, auf die sich die Erlaubnis bezieht
  • ​Angabe über die zugelassenen Fanggeräte oder Fahrzeuge

Deine Angelkarte in Moers bekommst Du bei allen zuständigen Verkaufsstellen wie beispielsweise Vereinen​ (z. B. Angelsportverein Gutfang Moers-Asberg e.V. oder Angelsportverein Petri-Heil Repelen 1934 e.V.) sowie Angelgeschäften oder Tankstellen. Einige der Anbieter verkaufen die Angelkarte in Moers inzwischen auch online.

Denk dran: Den gewünschten Fischereierlaubnisschein für das Gewässer bekommst Du nur, wenn Du beim Kauf Deinen gültigen Fischereischein vorlegst. Üblicherweise kannst Du bei der Angelkarte in Moers / Fischereierlaubnis Moers zwischen verschiedenen Gültigkeiten wählen: Tages-, Wochen- oder Jahreskarte. Die Preise dafür variieren je nach Dauer und Gewässer.

Gewässer-Beispiele:

Beliebt in der direkten Umgebung sind beispielsweise folgende Gewässer, für die Du bei den angegebenen Vereinen oder Verbänden eine Angelkarte bekommst:

  • ​Schwafheimer Bergsee – zuständig: Angelsportverein Gutfang Moers-Asberg e.V.
  • ​Repelener Meer – zuständig: Angelsportverein Petri-Heil Repelen 1934 e.V.
  • ​Lauersforter Waldsee, Moers-Vennikel – zuständig: Verein für Sportfischer Kapellen 1967 e.V.
  • ​Waldsee, Moers-Eick – zuständig: Angelsportverein Rheinpreussen Waldsee e.V.

Wichtig: Ob Du auch eine Angelerlaubnis hast, wird regelmäßig kontrolliert. Du solltest daher unbedingt Deinen Angelschein für Moers sowie die Angelkarte (Fischereierlaubnisschein) bei jedem Angeln in Moers mitnehmen. Falls Du bei einer Kontrolle diese Dokumente nicht vorlegen kannst, droht ein Bußgeld von bis zu 5.000 EUR.


3. Welche rechtlichen Voraussetzungen gibt es für den Angelschein in Moers?

In jedem Bundesland gibt es unterschiedliche Gesetze und Verordnungen, die für das Angeln sowie die notwendigen Voraussetzungen und auch den Ablauf der Prüfungen gelten. Die für NRW wichtigen Gesetze, die den Angelschein in Moers und die Fischereiprüfung Moers betreffen, sind beispielsweise:

  • ​das Landesfischereigesetz (LFischG)
  • ​die Landesfischereiverordnung (LFischVO)
  • ​die Verordnung über die Fischerprüfung NRW
Angelschein Moers: Mann am Angeln

Darin steht alles Wissenswerte darüber, was Du für den Erhalt des Fischereischeins beachten musst und wann Du keinen bekommen kannst („Versagungsgründe“, § 33 LFischG). Außerdem findest Du hier auch wichtige Bestimmungen zu den Schonzeiten für die Fische oder zum Fischschutz. Dazu kommen alle wichtigen Punkte über die Prüfung, die Du in der Verordnung über die Fischerprüfung nachlesen kannst.

In unseren Vorbereitungskursen lernst Du aber alles Wichtige darüber, denn hierzu können auch Fragen in der Prüfung vorkommen. Du musst Dir also keine Sorgen machen!

Was Du auf jeden Fall wissen solltest:

§ 31 LFischG regelt, dass Personen ab 14 Jahren die Fischerprüfung in Moers ablegen dürfen.

§ 32 LFischG sagt, dass Kinder zwischen 10 und 16 den Jugendfischereischein ohne Prüfung erhalten können, um dann in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeines zu angeln.

§ 33 LFischG regelt, wer keinen Fischereischein bekommen darf, beispielsweise verurteilte Tierquäler.

§ 34 LFischG zählt auf, welche Gültigkeiten möglich sind (1 und 5 Jahre).

§ 35 LFischG bestimmt, dass die Gemeinden für die Fischereischeine zuständig sind.

§ 36 LFischG besagt, dass die Stadt die Gebühren für den Fischereischein Moers erhebt.

Übrigens: In unserem Angelschein-Shop findest Du Lernmaterial, tolles Zubehör, T-Shirts und vieles mehr!

​3.1 Welche Sachgebiete musst Du für den Angelschein in ​​​Moers beherrschen?

Für die Fischerprüfung brauchst Du nach § 31 (6) LFischG folgende Kenntnisse:

  • ​Über die Fische
  • ​Über Fanggeräte und deren Gebrauch
  • ​Über die Behandlung gefangener Fische
  • ​Über die fischereirechtlichen und tierschutzrechtlichen Vorschriften

Im theoretischen Teil musst Du Multiple Choice Fragen zu diesen Punkten beantworten und im praktischen Teil der Prüfung anhand von Bildtafeln Fische bestimmen sowie ein Angelgerät nach Wahl des Ausschusses waidgerecht zusammenbauen. Details zur Prüfung erklären wir Dir weiter unten, diese sind in der Verordnung über die Fischerprüfung aufgeführt.

​3.2 Welche Voraussetzungen und Unterlagen sind für die Prüfung notwendig?​

Du kannst den Fischereischein in Moers schon mit 13 vorbereiten, aber Du darfst ihn laut Gesetz erst mit dem vollendeten 14. Lebensjahr erhalten.

Es gibt auch Personen, die die Prüfung nicht ablegen dürfen. Das sind gemäß § 33 LFischG / §4 der Fischerprüfungsordnung Personen mit psychischen Krankheiten oder einer geistigen und seelischen Behinderung. Sie haben aber die Möglichkeit, einen Sonderfischereischein nach § 32a LFischG zu erhalten.

Angelschein Moers: Angeln im Morgengrauen

Unterlagen für die Zulassung zur Prüfung:

  • ​Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung (4 Wochen vor dem Prüfungstermin bei der Unteren Fischereibehörde)
  • ​Einzahlungsbeleg über die entrichteten Gebühren (50 EUR; wird in der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung der zuständigen Stadt/Gemeinde festgelegt)

Zur Zulassung zur Fischerprüfung in Moers musst Du rechtzeitig, d. h. einen Monat vor Prüfungsbeginn, den Antrag zusammen mit dem Beleg über die Zahlung der Prüfungsgebühr (derzeit 50 Euro) bei der Unteren Fischereibehörde einreichen.

Wo und wann findet die Prüfung statt?

Die Prüfung muss bei der zuständigen Unteren Fischereibehörde abgelegt werden, in welcher der Prüfling seinen Wohnsitz hat (§ 3 (3) S. 1 Fischerprüfungsordnung). Die Adressen für die Prüfungsorte der Fischerprüfung NRW findest Du auf unserer Webseite.

In NRW kannst Du die Prüfung anstelle in Deiner Heimatstadt auch in einer anderen Stadt ablegen. Allerdings musst Du dann eine Ausnahmegenehmigung dafür beantragen, die derzeit 15 EUR kostet.

Die nächsten konkreten Termine für die Fischerprüfung in Moers findest Du auf unserer Webseite.

​3.2.1 ​Jetzt noch einfacher zum Angelschein in ​​Moers

Wie wir Dir schon berichtet haben, kannst Du dich mit unserem Onlinekurs in NRW statt beispielsweise im Präsenzunterricht auf die Fischerprüfung in Moers vorbereiten. Er bietet also die ideale praktische und bequeme Lösung für Deine Vorbereitung auf die Prüfung zum Angelschein in Moers.

Alles Wichtige dazu findest Du unter dem Link „Nordrhein-Westfalen Angelschein machen“.

Warum solltest Du den Kurs bei Fishing-King machen?

Fishing-King ist:

  • ​Offizieller Partner des Rheinischen Fischereiverbands
  • ​Offizieller Partner des Landesfischereiverbands Westfalen-Lippe

Fishing-King bietet:

  • ​14 Tage Rückgaberecht
  • ​Die Möglichkeit der Förderung sozial benachteiligter Kinder (Kooperation zwischen Fishing-King und Royal Fishing Kinderhilfe e.V.)

Außerdem spenden wir 10% der Gewinne für Natur- und Tierschutzprojekte!

3.2.2 Welchen Vorteil bietet dieser Onlinekurs für den Angelschein in ​Moers?

Zusätzlich zu den oben genannten Gründen solltest Du den Kurs für den Angelschein in Moers online machen, weil Du dabei noch folgende Vorteile hast:

  • keine An- und Rückfahrt zum Präsenzkurs (Zeit- und Kostenersparnis).
  • ​flexible Zeiteinteilung und örtliche Ungebundenheit beim Lernen.
  • ​gut strukturierte, moderne Lernmaterialien.
  • ​beliebige Wiederholungen möglich.
  • ​der komplette Kurs ist innerhalb eines Monats leicht zu bewältigen.
  • ​inklusive Premium-App für alle Endgeräte (PC, Tablet, Laptop, Smartphone).
  • ​mit Prüfungs-Erfolgs-Garantie!

Was beinhaltet unser 360° Onlinekurs Angelschein NRW?

  • ​Ausführliche Lernmaterialien
  • ​Offizielle Prüfungsfragen und Fischbilder für die Prüfungen 2020/21
  • ​Gerätebau-Simulator
  • ​Prüfungssimulator
  • ​Trainer Support
  • ​Über 69 Tutorial-Videos
  • ​Und vieles mehr!

(Übrigens: Wir haben laufend tolle neue Videos für Dich auf unserem YouTube-Kanal!)

Der Kurs ist so genial aufgebaut, dass Du das Lernpensum locker innerhalb eines Monats bewältigst. Wie Du mit unserem Kurs für den Angelschein in Moers klar kommst, zeigen Dir auch die Erfahrungsberichteanderer zufriedener Kunden.

​3.3 Welchen Inhalt hat die Fischerprüfung in ​Nordrhein-Westfalen?

Der Aufbau, Ablauf und die Inhalte der Prüfung sind in der Fischerprüfungsordnung genau aufgeführt. Dort kannst Du sie, wenn Du möchtest, ausführlich nachlesen. Wir haben Dir das Ganze in gekürzter Form aufgeführt:

Themen des Theorieteils:

  • ​Allgemeine Fischkunde
  • ​Spezielle Fischkunde
  • ​Gewässerkunde und Fischhege
  • ​Natur- und Tierschutz
  • ​Gerätekunde
  • ​Gesetzeskunde

Aufgaben des Praxisteils:

  • ​Du musst anhand von Bildtafeln nachweisen, dass Du die Fischarten, die hier vorkommen, erkennst und dem Prüfungsausschuss Fragen dazu beantworten kannst.
  • ​Anschließend legt Dir der Prüfungsausschuss ein Angelgerät seiner Wahl vor (es gibt 10 Angeln zur Auswahl), welches Du waidgerecht zusammenbauen und zu dem Du weiteres notwendiges Zubehör hinzufügen musst.

Eckdaten zur Prüfung:

1. Multiple Choice Fragebogen:

  • ​Prüfungszeit: 90 Minuten
  • ​Prüfungsfragen: 60 Fragen aus 6 Themengebieten
  • ​Prüfungsthemen: Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde (Fischkrankheiten), Gewässerkunde und Fischhege, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde und Gesetzeskunde
  • ​Die Fischerprüfung gilt mit 45 richtigen Antworten als bestanden

2. Fischkarten

  • ​Du bekommst aus 49 möglichen Fischkarten 6 vorgelegt, die Du benennen sollst.
  • ​Wenn Du 4 davon richtig benennst, hast Du diesen Teil bestanden.

3. Angelrute zusammenbauen

  • ​Prüfungszeit: 15 Minuten
  • ​Prüfungsaufgabe: Du musst eine von 10 möglichen Angelruten waidgerecht zusammenbauen
  • ​Der Prüfungsteil gilt mit 25 von 28 möglichen Punkten als bestanden

Über die Prüfung musst Du Dir aber keine Sorgen machen! Mit unserem Onlinekurs bist Du perfekt darauf vorbereitet. Darauf geben wir Dir sogar eine Erfolgs-Garantie!

​3.3.1 Was kostet die Fischerprüfung?

Bei Fishing-King lernst Du alles Wichtige für die Fischerprüfung in Moers ganz bequem im Online-Kurs. Für diese Prüfung und den Fischereischein musst Du insgesamt folgende Kosten einkalkulieren:

  • ​360° Onlinekurs Angelschein NRW: 149,95 EUR
  • ​Fischerprüfung: 50 EUR (zu bezahlen an die Untere Fischereibehörde)
  • ​Ausnahmegenehmigungen für Prüfung in einer anderen Stadt: 15 EUR
  • ​Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR
  • ​Fischereischein für 5 Jahre: 48 EUR
  • ​Jugendfischereischein 8 EUR
  • ​Fischereiabgabe: 8 EUR

​3.3.2 Wann findet die Fischerprüfung in ​Moers statt?

Die Fischerprüfung in Moers findet in der Regel einmal pro Jahr bei der Unteren Fischereibehörde statt. Hierüber informieren wir Dich aber tagesaktuell mit allen Prüfungsorten und Terminen für die Fischerprüfung auf unserer Webseite.

Unterlagen für die Zulassung zur Prüfung:

  • ​Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung (4 Wochen vor dem Prüfungstermin bei der Unteren Fischereibehörde)
  • ​Einzahlungsbeleg über die entrichteten Gebühren (50 EUR; wird in der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung der zuständigen Stadt/Gemeinde festgelegt)

Angelschein Moers: Morgengrauen

​4. Angelschein in ​​Moers abholen – wie und wo? ​

Den Angelschein in Moers kannst Du mit Deinem Fischerprüfungszeugnis beantragen. Dazu musst Du ins Rathaus der Stadt Moers gehen und Deinen Ausweis, ein aktuelles Lichtbild sowie Dein Prüfungszeugnis vorlegen.

Du bekommst dann dort Deinen Fischereischein in Moers ausgehändigt. Es gibt ihn entweder für ein Jahr oder für fünf Fischereijahre. Ein Fischereijahr entspricht einem Kalenderjahr. Diesen Angelschein in Moers musst Du dann jeweils rechtzeitig verlängern lassen. 

Du kannst hier auch einen Jugendfischereischein erhalten, der jedoch nur für jeweils ein Kalenderjahr gültig ist und nur bis zum 16. Lebensjahr ausgestellt wird. Jugendliche benötigen die Erlaubnis ihrer Eltern (die zur Antragstellung persönlich mitkommen müssen), ebenfalls ein Lichtbild sowie ihren Kinderausweis.

Zuständig für den Antrag und die Ausstellung des Angelschein in Moers ist die Gemeinde als Untere Fischereibehörde:

Rathaus Moers
Fachdienst Ordnung
Frau Miller/Frau Kersten
Rathausplatz 1
47441 Moers

​4.1 Was kostet der Fischereischein in ​Moers? 

​​Der Fischereischein / Angelschein in Moers wird entweder für 1 Jahr oder für 5 Jahre ausgestellt. Der Jugendfischereischein immer nur für ein Jahr. Die Kosten dafür betragen:

  • Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR
  • Fischereischein für 5 Jahre: 48 EUR
  • Jugendfischereischein 8 EUR
Angelschein Moers: Köder im See

4.1.1 Wo und wie lange ist der Fischereischein gültig?

Im Gesetz (§ 34 LFischG) ist festgelegt, dass der Fischereischein Moers entweder für ein oder fünf Jahre ausgestellt und dann jeweils gegen Gebühr verlängert wird. Insofern ist er unbegrenzt gültig.

Probleme mit der Gültigkeit des Angelscheins für Moers kann es aber geben, wenn sich nachträglich herausstellt, dass er gar nicht hätte erteilt werden dürfen. Dann wird er eingezogen und für ungültig erklärt.

Es gibt auch Gründe, aus denen Du ihn überhaupt nicht erst erhältst. Das wäre der Fall, wenn Du zum Beispiel wegen Tierquälerei oder Tierwilderei rechtskräftig verurteilt worden bist. (§§ 33, 33a LFischG).

Da die Bundesländer gegenseitig die Fischereischeine anerkennen, gilt Dein Angelschein für Moers auch in den anderen Bundesländern oder ein Angelschein aus einem anderen Bundesland in Moers (§ 31 (7) LFischG).

4.1.2 Lohnt sich der Jugendfischereischein?

Kinder zwischen 10 und 16 Jahren können nach § 32 LFischG nur einen Jugendfischereischein machen. Diesen können sie ohne Fischerprüfung erhalten, dürfen aber damit nur in Begleitung eines Fischereischeininhabers legal angeln in Moers.

Ab 14 Jahren dürfen Kinder bereits die Fischerprüfung in Moers machen und somit den Angelschein für Moers erhalten. Dann können sie dort auch ohne Aufsicht angeln.

Es liegt ganz bei den Eltern, für welche Möglichkeit sie sich entscheiden.

4.1.3 Gibt es Sonderregelungen für Menschen mit Behinderungen?

Personen, die eine körperliche, geistige oder psychische Behinderung haben, dürfen die Fischerprüfung in Moers nicht ablegen. Damit sie dennoch hier angeln dürfen, können Sie nach § 32a LFischG einen Sonderfischereischein erhalten.

Damit dürfen sie allerdings nur in Begleitung des Inhabers eines Fischereischeins in Moers angeln gehen. Ein solcher Sonderfischereischein wird speziell gekennzeichnet und ebenfalls für 1 oder 5 Jahre erteilt.

4.1.4 Ist das Angeln ohne Angelschein in ​Moers möglich?

​​​​Wie in ganz NRW ist auch das Angeln ohne Angelschein in Moers verboten, Du darfst hier überall ausschließlich mit einem gültigen Fischereischein angeln. Zum notwendigen Angelschein in Moers kommt dann noch die Angelkarte für das Gewässer. Beides musst Du laut Gesetz beim Angeln mit Dir führen und bei einer Kontrolle vorzeigen.

4.1.5 Was passiert, wenn ich beim Schwarzangeln erwischt werde?

Wenn Du ohne vorgeschriebenen gültigen Angelschein in Moers oder ohne die Angelkarte für das betreffende Gewässer beim Angeln in Moers erwischt wirst, droht Dir in Nordrhein-Westfalen nach § 55 LFischG ein hohes Bußgeld. Dasselbe passiert, wenn Du die Dokumente zwar dabei hast, Dich aber weigerst, sie vorzuzeigen. In beiden Fällen erwartet Dich ein Bußgeld in Höhe von bis zu 5.000 EUR.


5. Hast Du noch Fragen zum Angelschein in Moers?

Wir haben Dir hier einen umfangreichen Überblick über den Angelschein in Moers gegeben. Falls dennoch individuelle Fragen zum Angelschein in Moers offen sind, kannst Du dich entweder in unserer Rubrik „Fragen“ umschauen oder einfach Kontakt zu uns aufnehmen. Du erreichst uns ganz leicht über unsere Support- und Hilfeseite.

Falls alles klar ist, zögere nicht und melde Dich gleich an, um schnellstens mit unserem Online-Kurs Deinen Angelschein in Moers zu machen!