Angelschein Aachen – Alles Wissenswerte auf einen Blick

​​Angeln in Aachen ist vor allem in der Teichanlage Buschmühle in Aachen (Brand) sehr beliebt. Wenn Du in einem größeren Radius rund um Aachen angeln möchtest, findest Du im Umkreis von 25 km rund 27 Gewässer, im Umkreis von 100 km sogar fast 300!

Die Artenvielfalt und der Fischbestand sind groß, ​Du kannst dich, unter anderem, auf Karpfen, Hechte und Forellen freuen!

Ganz wichtig: Du darfst ausschließlich mit einem gültigen Angelschein in Aachen angeln gehen!

Hier erfährst Du:

  • Was du beim Angeln in Aachen beachten musst.
  • Wie Du Deinen Angelschein in Aachen online machen kannst.
  • Wie die Fischereiprüfung Aachen abläuft.
  • Wie Du den Fischereischein in Aachen erhältst.
  • Zusätzliche Infos über angebotene Kurse und Kosten sowie FAQs.

Angelschein ​Aachen – das Wichtigste im Überblick


​Besteht beim Angeln eine Pflicht für den Fischereischein? Ja, ​vollährige Angler müssen einen Angelschein in ​Aachen besitzen.

Art der Prüfung:
​Die Prüfung in NRW besteht aus einem theoretischen Teil sowie dem praktischen Zusammenbau einer Rute.

Vorbereitungskurs:
​​Du kannst dich mit dem Onlinekurs von Fishing-King auf die Fischerprüfung in ​Aachen/NRW vorbereiten.

Was kostet der Angelschein in ​Aachen mit dem 
Online-Kurs von Fishing-King?


  • ​360° Onlinekurs Angelschein NRW: 149,95 EUR
  • Fischerprüfung: 50 EUR (zu bezahlen an die Untere Fischereibehörde)
  • Ausnahmegenehmigungen für Prüfung in einer anderen Stadt: 15 EUR
  • ​Fischereischein für 1 oder 5 Jahre: Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR / für 5 Jahre: 48 EUR
  • Jugendfischereischein 8 EUR

Zuständig für die Fischerprüfung:  Untere Fischereibehörde (Stadt- bzw. Kreisverwaltung)


Zuständig für die Ausstellung des Angelscheins nach der Fischerprüfung: Stadt Aachen oder Bezirksamt ​


Voraussetzungen für den Jugendfischereischein: Kinder zwischen 10 und 15 Jahren können ohne bestandene Fischerprüfung den Jugendfischereischein erhalten. Sie dürfen allerdings nur in Begleitung eines Fischereierlaubnisinhabers damit angeln in Aachen!

​1. Begriffserklärungen zum Angelschein in ​Aachen

​Was ist die Fischerprüfung (Angelprüfung) und was versteht man unter dem Fischereischein (Angelschein)? Diese Begriffe werden häufig verwechselt, dabei kannst Du sie ganz leicht auseinanderhalten:

Zunächst musst Du die staatliche Fischerprüfung in Aachen bestehen. Dies ist die notwendige Voraussetzung dafür, dass Du anschließend Deinen Angelschein in Aachen bekommst und in Deinem Wunschgewässer rund um Aachen angeln kannst.

Mit dieser bestandenen Fischerprüfung in Aachen (die man auch „Angelprüfung“ nennt) kannst Du Deinen Fischereischein („Angelschein“) persönlich oder schriftlich bei der Stadt Aachen beantragen.

Dieser Angelschein in Aachen ist wichtig für Dich, damit Du eine Fischereierlaubnis (man sagt auch „Angelkarte“) für das Gewässer zu kaufen, in dem Du angeln möchtest.

Unser Tipp: Du kannst Freunde und Geschwister, die sich für das Angeln in Aachen interessieren, zum Geburtstag mit unserem Kursgutschein überraschen und ihnen eine große Freude bereiten!

Angelschein Aachen: Familienangeln

​2. Notwendige Schritte zum Erhalt Deines Angelscheins in ​​Aachen

​​​Den Angelschein in Aachen zu bekommen ist ganz einfach und besteht im Prinzip aus nur drei Schritten:

​Schritt 1: Vorbereitung​ mit abschließender Prüfung

In NRW und damit auch Aachen kannst du dich mit dem Onlinekurs von Fishing-King auf die Fischerprüfung vorbereiten. Im Onlinekurs zeigen wir Dir alles, was Du für die staatliche Fischerprüfung Aachen brauchst und wissen musst. Außerdem bereiten wir dich schon auf den Einstieg ins Angeln nach der Fischerprüfung perfekt vor. Nachdem Du den Kurs absolviert hast, bist Du für die Fischerprüfung in Aachen bestens vorbereitet. Zur Fischerprüfung meldest du dich direkt bei der Stadt Aachen an.

Die Fischerprüfung ist zwar in jedem Bundesland ein wenig anders (bezüglich der Fragen sowie auch hinsichtlich der Fischarten), aber Fishing-King bereitet Dich für alle Prüfungen in jedem Bundesland – und sogar in Österreich - optimal vor!

Für die Fischerprüfung in ​Aachen musst Du sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung vor einem Prüfungsausschuss ablegen. Mehr zu den Prüfungsinhalten in ​Aachen folgt auf dieser Seite.

​Schritt 2: Angelschein in ​Aachen bei der Stadtverwaltung abholen

​​​Nach der erfolgreichen Fischerprüfung in Aachen bekommst Du Dein Fischerprüfungszeugnis. Mit diesem Prüfungszeugnis, einem aktuellen Passbild und Deinem Personalausweis (oder Reisepass, bei Minderjährigen gilt auch der Kinderausweis) kannst Du bei der Stadtverwaltung Deinen Fischereischein in Aachen (oder Angelschein in Aachen) abholen.

Zuständig hierfür ist das Ordnungsamt der Stadt Aachen, Peterstr. 44-46, 52062 Aachen.

​Schritt 3: Fischereierlaubnis / Angelkarte für das Wunschgewässer beschaffen​

​​​Mit dem neu erworbenen Fischereischein in Aachen (Angelschein in Aachen) kannst Du jetzt Deine Fischereierlaubnis besorgen. Für diese Fischereierlaubnis gibt es auch alternative Begriffe: man nennt sie auch „Angelkarte“ oder „Fischereierlaubnisschein“.

Diese Fischereierlaubnis benötigst Du dafür, um in einem Gewässer Deiner Wahl legal in Aachen angeln zu dürfen.

Eine solche Angelkarte in Aachen bekommst Du bei allen zuständigen Verkaufsstellen unter Vorlage Deines Angelscheins/Fischereischeins. Verkaufsstellen sind meist Vereine, Angelgeschäfte oder Tankstellen. Bei vielen Anbietern kannst Du die Angelkarte in Aachen auch online kaufen.

Es spielt letztlich keine Rolle, wo Du den Fischereierlaubnisschein kaufst, Du musst dazu immer Deinen Fischereischein vorzeigen. Diesen Fischereierlaubnisschein gibt es üblicherweise als Tages-, Wochen- oder Jahreskarte, wobei die Preise je nach Anbieter stark variieren.

Wichtig: Deinen Angelschein Aachen und die Angelkarte (Fischereierlaubnisschein) musst Du immer zum Angeln in Aachen mitnehmen. Wenn Du bei einer Kontrolle diese Dokumente nicht vorlegen kannst, erwarten Dich Bußgelder in Höhe von bis zu 5.000 EUR.


​3. Welche rechtlichen Voraussetzungen gibt es für den Angelschein in ​Aachen?

​Notwendige Vorschriften für die Fischereiprüfung und alle Punkte, die für das Angeln in Aachen relevant sind, finden sich in Nordrhein-Westfalen im LFischG (Landesfischereigesetz) sowie der LFischVO (Landesfischereiverordnung) und natürlich in der der Verordnung über die Fischerprüfung NRW. In der LFischVO findest Du beispielsweise Infos zu den Schonzeiten und zum Fischschutz.

PS: In ​unseren Vorbereitungskursen lernst du aber zu den Gesetzen alles Wichtige - keine Sorge.

Den Fischereischein in Aachen gibt es nicht nur für Erwachsene sondern auch für  Kinder. Erwachsene (und Jugendliche ab 14) müssen für den regulären Fischereischein die Fischerprüfung in Aachen ablegen und Sachkenntnisse dabei  nachweisen. (§ 31 LFischG)

Angelschein Aachen: Mann am Ufer

​Die Vorschriften für den Jugendfischereischein finden sich in § 32 LFischG:

Mindestalter: 10 Jahre, das 16. Lebensjahr darf noch nicht vollendet sein.

Erlaubnis: „Fischerei nur in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeines“

Kennzeichnung und Gültigkeit: „Der Jugendfischereischein ist als solcher zu kennzeichnen und darf nur als Jahresfischereischein ausgestellt werden.“

Die Fischereischeine Aachen werden von der Stadt erteilt, die auch die Gebühren dafür festlegt. (§§ 35, 36 LFischG)

Übrigens: Hast Du schon unseren tollen Angelschein-Shop besucht? Hier findest Du Lerntools und Kurse sowie tolles Zubehör, witzige T-Shirts und vieles mehr!

​3.1 Welche Sachgebiete musst Du für den Angelschein in ​​Aachen beherrschen?

​​Für das Bestehen der vorgeschriebenen Fischerprüfung (§ 31 LFischG) musst Du

„ausreichende Kenntnisse

  • über die Fische,
  • über Fanggeräte und deren Gebrauch,
  • über die Behandlung gefangener Fische
  • und die fischereirechtlichen und tierschutzrechtlichen Vorschriften“

nachweisen.

Dafür musst Du im schriftlichen Teil Fragen zu diesen Themen bearbeiten und im praktischen Teil anhand von Bildtafeln dem Prüfungsausschuss Fragen zu den Fischen beantworten, sowie ein Angelgerät nach Wahl des Ausschusses korrekt zusammenbauen.

​3.2 Welche Voraussetzungen und Unterlagen sind für die Prüfung notwendig?​

​Alle Personen, die das 13. Lebensjahr vollendet haben, dürfen die Fischerprüfung in Aachen ablegen. Minderjährige bekommen allerdings den Fischereischein erst am 14. Geburtstag ausgehändigt.

Ausnahmen: Nach §4 der Fischerprüfungsordnung (und § 33 LFischG) gilt das nicht für Personen, für die „wegen einer psychischen Krankheit oder einer geistigen oder seelischen Behinderung ein Betreuer bestellt ist.“

Für die Zulassung zur Fischerprüfung in Aachen musst Du das Antragsformular spätestens einen Monat vor Prüfungsbeginn zusammen mit einem Beleg über die Entrichtung der Prüfungsgebühr von derzeit 50 EUR bei der Unteren Fischereibehörde einreichen.

Angelschein Aachen: Angelurlaub

Wo und wann findet die Prüfung statt?

Die Prüfung muss bei der zuständigen Unteren Fischereibehörde abgelegt werden, in welcher der Prüfling seinen Wohnsitz hat (§ 3 (3) S. 1 Fischerprüfungsordnung. Für den Angelschein in Aachen ist daher die Untere Fischereibehörde im Umweltamt der Städteregion Aachen zuständig.

Die Fischerprüfung findet in der Regel jedes Jahr im Herbst statt. Konkrete Termine für die Fischerprüfung in Aachen findest Du stets aktuell auf unserer Seite.

​3.2.1 ​Jetzt noch einfacher zum Angelschein in ​Aachen

​Einen Vorbereitungslehrgang kannst Du bei uns ganz bequem online machen, denn Fishing-King bietet als Partner der Fischereiverbände in NRW einen zugelassenen Onlinekurs zum Erwerb des Angelscheins in Nordrhein-Westfalen an. Alles Wichtige dazu haben wir unter dem Link „Nordrhein-Westfalen Angelschein machen“ aufgeführt.

3.2.2 Welchen Vorteil bietet dieser Onlinekurs für den Angelschein in ​Aachen?

​​​Den Angelschein in Aachen online machen ist ideal, denn das bringt Dir viele Vorteile gegenüber einem Kurs vor Ort:

  • Zeit- und ggf. sogar Kostenersparnis (da zum Beispiel An- und Rückfahrt zum Präsenzunterricht entfallen, wenn Du einen solchen besuchen würdest)
  • flexible Zeiteinteilung beim Lernen
  • gut strukturierte Lernmaterialien
  • verständliches Konzept
  • inklusive Premium-App für alle Endgeräte (PC, Tablet, Laptop, Smartphone)

Was beinhaltet der Kurs?

  • Ausführliche Lernmaterialien
  • Alle offiziellen Prüfungsfragen und Fischbilder für die Prüfungen 2020/21
  • Über 69 Tutorial-Videos
  • und vieles mehr!

(Übrigens: Tolle Videos findest Du auch auf unserem YouTube-Kanalden solltest Du am besten schnell abonnieren!)

Den Angelschein in Aachen online machen, bringt noch mehr Vorteile mit sich:

  • Du kannst alle Lektionen so oft wiederholen wie nötig
  • Wir geben Dir eine Prüfungs-Erfolgs-Garantie - oder Du bekommst Dein Geld doppelt zurück!

Das Lernpensum ist übrigens locker innerhalb eines Monats zu bewältigen, das zeigen auch die Erfahrungsberichte unserer zufriedener Kunden.

​3.3 Welchen Inhalt hat die Fischerprüfung in ​Nordrhein-Westfalen?

Die Städteregion Aachen führt die Prüfungsthemen und Inhalte so auf:

Die Theorie sowie die schriftliche Prüfung beinhaltet folgende Themen:

  • Allgemeine Fischkunde,
  • Spezielle Fischkunde,
  • Gewässerkunde und Fischhege,
  • Natur- und Tierschutz,
  • Gerätekunde,
  • Gesetzeskunde.

Der praktische Teil beinhaltet folgende Punkte:

  • Zuerst musst Du anhand von Bildtafeln nachweisen, dass Du die lokal vorkommenden Fischarten (Fische, Neunaugen, Krebse) erkennst und Fragen dazu beantworten kannst.
  • Anschließend legt Dir der Prüfungsausschuss ein Angelgerät vor, das Du waidgerecht zusammenbauen sowie das weitere notwendige Zubehör hinzufügen musst.

Eckdaten zur Prüfung:

1. Multiple Choice Fragebogen:

  • Prüfungszeit: 90 Minuten
  • Prüfungsfragen: 60 Fragen aus 6 Themengebieten
  • Prüfungsthemen: Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde (Fischkrankheiten), Gewässerkunde und Fischhege, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde und Gesetzeskunde.
  • Die Fischerprüfung gilt mit 45 (von 60) richtigen Antworten als bestanden.

2. Fischkarten

  • Du bekommst aus 49 möglichen Fischkarten 6 vorgelegt, die Du benennen sollst.
  • Wenn Du 4 davon richtig benennst, hast Du diesen Teil bestanden.

3. Angelrute zusammenbauen

  • Prüfungszeit: 15 Minuten
  • Prüfungsaufgabe: Du bekommst eine von 10 möglichen Angelruten vorgelegt, die Du waidgerecht zusammenbauen musst.
  • Der Prüfungsteil gilt mit 25 von 28 möglichen Punkten als bestanden.

Mach Dir aber keine Sorgen um die Prüfung. Mit unserem Onlinekurs bist Du bestens vorbereitet und wirst garantiert Bestehen – dafür stehen wir mit unserem Namen!

​3.3.1 Was kostet die Fischerprüfung?

​​Wer den Angelschein in Aachen machen möchte, sollte auch die Kosten dafür kennen. Dazu gehören die Kosten für den Vorbereitungskurs plus Prüfungsgebühr sowie die Gebühr für die Ausstellung des Fischereischeins.

Bei Fishing-King lernst Du alles, was Du für die Prüfung benötigst ganz bequem online. Du lernst aber alles, was Du für die Prüfung wissen musst, bequem und günstig in unserem Kurs.

Kosten:

  • 360° Onlinekurs Angelschein NRW: 149,95 EUR
  • Fischerprüfung: 50 EUR (zu bezahlen an die Untere Fischereibehörde)
  • Ausnahmegenehmigungen für Prüfung in einer anderen Stadt: 15 EUR*
  • Fischereischein für 1 oder 5 Jahre: Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR / für 5 Jahre: 48 EUR
  • Jugendfischereischein 8 EUR

*Ausnahmegenehmigung: Die Termine zur Fischerprüfung sind meist nur ein  oder zweimal pro Jahr in der Stadt deiner Wahl. Wenn der Termin für die Fischerprüfung Aachen für Dich ungünstig liegt, kannst Du ihn in einer anderen Stadt wahrnehmen. In diesem Fall zahlst Du für die Ausnahmegenehmigung allerdings 15 Euro.

​3.3.2 Wann findet die Fischerprüfung in ​Aachen statt?

​​Die Fischerprüfung in Aachen findet in der Regel jedes Jahr im Herbst statt. Über die Termine für die Fischerprüfung informieren wir Dich selbstverständlich auf unserer Webseite.

Unterlagen für die Zulassung zur Prüfung:

  • Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung (online oder persönlich)
  • Einzahlungsbeleg über die entrichteten Gebühren (50 EUR)

Angelschein Aachen: Angeln mit Köder

​4. Angelschein in ​Aachen abholen – wie und wo? ​

​​​Mit Deinem Fischerprüfungszeugnis kannst Du Deinen Angelschein in Aachen beantragen. Du bekommst den Fischereischein in Aachen beim Ordnungsamt der Stadt Aachen.

In der Regel musst Du hier Deinen Personalausweis und Dein Prüfungszeugnis vorlegen sowie ein Passbild für den Angelschein in Aachen abgeben.

​4.1 Was kostet der Fischereischein in ​​Aachen? 

​Der Fischereischein / Angelschein in Aachen wird in der Regel für 1 oder 5 Jahre ausgestellt. Die Gebühren regelt die städtische Gebührensatzung.

  • Fischereischein für 1 Jahr: 16 EUR
  • Fischereischein für 5 Jahre: 48 EUR
  • Jugendfischereischein 8 EUR
Angelschein Aachen: Sonnenuntergang

4.1.1 Wo und wie lange ist der Fischereischein gültig?

​​Nach § 34 LFischG wird der Fischereischein immer für ein oder fünf Jahre ausgestellt und kann dann laufend gegen Gebühr erneuert werden. Der Fischereischein kann aber auch eingezogen und für ungültig erklärt werden, beispielsweise wenn sich später herausstellt, dass er nicht hätte erteilt werden dürfen.

Es gibt auch Gründe, aus denen Du ihn überhaupt nicht ausgestellt bekommst, beispielsweise wenn Du wegen Tierquälerei oder Tierwilderei rechtskräftig verurteilt worden bist. (§§ 33, 33a LFischG).

Dein Fischereischein aus einem anderen Bundesland gilt nach § 31 (7) LFischG auch in Nordrhein-Westfalen: „Ein in einem anderen Land der Bundesrepublik Deutschland ausgestellter Fischereischein gilt auch im Geltungsbereich dieses Gesetzes, soweit der Inhaber in diesem anderen Land seinen ständigen Wohnsitz hat oder zum Zeitpunkt der Erteilung des Fischereischeins hatte“

4.1.2 Lohnt sich der Jugendfischereischein?

​​Kinder zwischen 10 und 16 Jahren können nach § 32 LFischG den Angelschein in Aachen nur als Jugendfischereischein  machen. Er wird auch so gekennzeichnet. Damit dürfen sie aber nur in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins angeln in Aachen.

Ab einem Alter von 14 Jahren dürfen Kinder bereits den regulären Fischereischein in Aachen machen und die Fischerprüfung ablegen. Das Mindestalter von 14 Jahren wird übrigens vom Landesfischereiverband in Baden-Württemberg als ideales Alter empfohlen.

Die Entscheidung, ob Kinder nur unter Aufsicht angeln und dann ab 14 den Angelschein in Aachen machen sollten, um auch alleine mit Freunden angeln zu gehen, sollten die Erziehungsberechtigten abwägen.

4.1.3 Gibt es Sonderregelungen für Menschen mit Behinderungen?

​​​Tatsächlich sieht das Landesfischereigesetz einen sogenannten Sonderfischereischein vor (§ 32 a LFischG). Dieser ist für alle Personen, die auf Grund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung nicht die Fischerprüfung in Aachen ablegen können.

Mit diesem Sonderfischereischein dürfen die Behinderten allerdings nur in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins in Aachen angeln gehen. Genau wie der Jugendfischereischein wird dieser Sonderfischereischein als solcher gekennzeichnet und nur für 1 oder 5 Jahre erteilt.

4.1.4 Ist das Angeln ohne Angelschein in ​Aachen möglich?

​​​Das Angeln ohne Angelschein in Aachen ist verboten, Du darfst nur mit einem gültigen Fischereischein angeln. Diesen Angelschein in Aachen sowie die Angelkarte musst Du beim Angeln immer mitführen und bei Kontrollen vorzeigen.

4.1.5 Was passiert, wenn ich beim Schwarzangeln erwischt werde?

​​​Wenn Du ohne gültigen Angelschein in Aachen oder ohne Angelkarte angelst, drohen Dir in Nordrhein-Westfalen hohe Bußgelder. Alle Ordnungswidrigkeiten, die zu einem Bußgeld führen, sind in § 55 LFischG aufgeführt.

Wenn Du vorsätzlich oder fahrlässig „die Fischerei ausübt, ohne Inhaber eines Fischereischeins zu sein oder ohne den Fischereischein oder den Erlaubnisschein bei Dir zu führen, kann diese Ordnungswidrigkeit „mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro geahndet werden.“


5. Hast Du noch Fragen zum Angelschein in Aachen?

Die Antwort auf weitere Fragen zum Angelschein in Aachen oder zu unseren Kursen findest Du eventuell unter unserer Rubrik „Fragen“. Falls die gesuchte Antwort nicht dabei ist, kannst Du uns ganz unkompliziert über unsere Support- und Hilfeseite kontaktieren.

Und nun solltest Du keine Zeit verlieren und schnell mit unserem tollen Online-Kurs Deinen Angelschein in Aachen machen!