Malchin: Angelschein machen – so geht’s

Was muss ich eigentlich tun, wenn ich in Malchin angeln möchte? Wenn Du Dir gerade diese Frage stellst, dann bist Du auf dieser Ratgeberseite richtig. Wir verraten Dir unter anderem,

  • was Du zu Angelschein, Angelkarte & Co. wissen musst,
  • wie Du Schritt für Schritt dem Traum vom Angeln näher kommst,
  • welche Stellen für die Fischereiangelegenheiten zuständig sind,
  • wie Du dich am besten auf die Fischerprüfung vorbereitest,
  • wo Du den Antrag auf Ausstellung des Angelschein stellst und
  • woher Du jeweils die passende Angelerlaubnis bekommst.

TIPP: Rund ums Angeln dreht sich übrigens auch der Ratgeber Angelschein in Mecklenburg-Vorpommern machen sowie der allgemeine Fishing-King ANGELSCHEIN-RATGEBER.

Malchin MV Angeln Fischerprüfung Onlinekurs Fishing-King

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Ist der Fischereischein Pflicht?
​ja
Gibt es Ausnahmen der Fischereischeinpflicht?
​ja - für 28 Tage kann ein Touristenangelschein erworben werden
Dazu muss ein Erlaubnisschein für das betreffende Gewässer vorgelegt werden
Jugendfischereischein möglich?
​nein
Mindestalter Fischerprüfung
10 Jahre; ab 14 Jahren ist der Fischereischein Pflicht - darunter ist nur die Angelerlaubnis nötig
Kosten Fischereischein:
Vorbereitungslehrgang:
Fischerprüfung: 25 € (Erwachsene); 15 € (Jugendliche bis 17 Jahre)

Fischereischein: 8 €

zzgl. jährl. Fischereiabgabe: 10 €

Wer ist zuständig?
Amt Malchin

Vorbereitungskurs gesetzlich vorgeschrieben?
Nein - Du kannst die Vorbereitungsmethode selbst wählen
Wie häufig finden Prüfungen in
Malchin statt?
schwerpunktmäßig Frühjahr und Herbst => Termine
Gültigkeit Fischereischein
​​lebenslang
Zusätzliche Fischereiabgabe erforderlich?
ja - 10 € (jährlich)

Kurze Info vorab

In und um Malchin laden herrliche Gewässer zum Angeln ein: Ob Raub- oder Friedfische - Petrijünger kommen in der Region voll auf ihre Kosten. Kein Wunder, dass nicht nur Einheimische, sondern auch viele Urlauber die reizvolle Landschaft schätzen.

Um aber fischen zu dürfen, musst Du ab einem Alter von 14 Jahren den Fischereischein haben - oder wenigstens den zeitlich befristeten, sogenannten "Touristenangelschein". Außerdem erforderlich ist eine Angelkarte für das jeweilige Gewässer. Man spricht hierbei auch von Erlaubnisschein, Gastkarte oder Angelerlaubnis.

Für den offiziellen Fischereischein, der umgangssprachlich oft einfach "Angelschein" heißt, musst Du eine spezielle Prüfung ablegen. Sie stellt sicher, dass Du die nötige Sachkunde beherrscht, die für den waidgerechten Umgang mit Fischen vorgeschrieben ist.

Fischereischein Touristenfischereischein LAV-MV Fishing-King Fischerprüfung Onlinekurs

Einen Fischereinschein muss jeder ab 14 Jahren beim Angeln dabei. Für Touristen gibt es einen befristeten Fischereischein. (Foto: LAV-MV)

Der Touristenangelschein in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es den zeitlich befristeten Touristenangelschein ohne PrüfungSo kannst Du erst einmal ausprobieren, ob Dir das Angeln als Hobby gefällt. Für den erstmaligen Antrag zahlst Du 24 € und kannst mit dem Schein 28 Tage lang angeln. Es ist sogar möglich, eine Verlängerung für weitere 28 Tage zu bekommen. Hierfür fällt eine Gebühr von 13 € an. Das Mindestalter für diesen befristeten Angelschein liegt bei 14 Jahren.

Auch wenn keine Prüfung für den Touristenfischereischein verlangt wird: Etwas Wissen musst Du Dir in jedem Fall aneignen, um die Fische tierschutzgerecht behandeln zu können. Du findest die wichtigsten Grundlagen in einer Informationsbroschüre anschaulich zusammengefasst.

Infos für Kinder und Jugendliche, die angeln möchten

In Mecklenburg-Vorpommern kannst Du schon früh ins Hobby einsteigen, denn hier darfst Du bereits mit 10 Jahren Deine Fischerprüfung absolvieren. Das wird aber erst mit 14 Jahren verbindlich vorgeschrieben, so dass Du vorher schon ohne Prüfung und Fischereischein angeln kannst. Wir empfehlen, dass Du Dich einem Angelverein in Deiner Nähe anschließt. Dort erhältst Du viel Unterstützung und triffst auf Gleichgesinnte, die Deine Faszination für das Fischen teilen. Wenn Du mehr zum Angeln für Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern wissen möchtest, kannst Du Dich => hier genauer informieren. Wichtig ist, dass Du immer daran denkst, eine Angelkarte für das jeweilige Gewässer dabei zu haben.

So gehst du vor:

Vorbereitungskurs

Der richtige Umgang mit den Fischen, Artenkunde, Natur- und Tierschutz - aber auch Gewässer- und Gesetzeskunde: Über all diese Themen musst Du als Angler unbedingt Bescheid wissen. Die Fischerprüfung umfasst daher insgesamt 1180 Fragen aus fünf verschiedenen Wissensgebieten! 

Eine gute Vorbereitung auf die Prüfung ist daher unbedingt zu empfehlen. Ob Du lieber einen klassischen Lehrgang besuchst oder die komfortablen digitalen Lernmedien nutzt, die es heute gibt, bleibt Dir überlassen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es bezüglich der Art der Vorbereitung glücklicherweise keine starre Vorschrift. Im Wesentlichen gibt es drei Kursarten, so dass für jeden Lerntyp etwas dabei ist.

Onlinekurs:

Gehörst Du zu den Menschen, die aus beruflichen oder persönlichen Gründen feste Termine schlecht mit ihrem Terminplan vereinbaren können? Dann ist der Fishing-King-Onlinekurs für Dich ideal. Du kannst jederzeit starten und den Wissensstoff in Deinem persönlichen Tempo erarbeiten. Der Kurs ist erprobt und vom Landesanglerverband Mecklenburg Vorpommern offiziell anerkannt. Vermittelt wird Dir alles ausführlich in 70 HD Videos und mit Textboxen. Darin wurde das Prüfungswissen noch einmal zum Nachlesen aufbereitet. Alle Original-Prüfungsfragen lernst Du im Übungsteil und über realistische Probeprüfungen. Dabei kannst Du Deinen Lernfortschritt jederzeit unter den Fragen sowie übersichtlich in einer Statistik überblicken. Im Onlinekurs ist außerdem die Fishing-King-App enthalten, die Du sogar offline nutzen kannst. Darin sind die Übungsfragen, Fischbilder, Probeprüfungen und ein Rutenbausimulator enthalten.

Kosten: 97 €

Kombikurs (inkl. Onlinekurs)

Du suchst nach einer Mischung aus klassischem Lehrgang und modernem eLearning? Der Fishing-King Kombikurs bietet beides! Erarbeite Dir das theoretische Wissen wann, wo und wie schnell es für Dich passt und tauche in die Angelpraxis im kompakten Seminar ein, wo Du ganz klassisch mit anderen Teilnehmern die wichtigsten Grundzüge der Angelei vom Kursleiter vermittelt bekommst. Die Fishing-King App ist auch bei diesem Kurs mit enthalten. Praktisch: Deine Fischerprüfung legst Du direkt am Ende des Seminars ab!

Kosten 147 €

Präsenz-Lehrgang

Du suchst eher nach traditionellen Vorbereitungskursen in Vorpommern? Hier bietet der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern regelmäßig Termine an. Du fährst dazu zu den Kursterminen an den Veranstaltungsort und bekommst den Stoff dort in klassischer Unterrichtsform vom Lehrgangsleiter vermittelt. Diese Variante ist für alle ideal, die nicht gerne am Computer lernen und die sich zeitlich auf die Termine einrichten können. Zum Schluss des Kurses wird auch hier in der Regel die Fischerprüfung abgenommen.

Kosten: um die 100 € - gegebenenfalls zuzüglich Lernmaterial

.Fischerprüfung

Am Prüfungstag bekommst Du einen Fragebogen. Darin werden Dir 60 Fragen im Multiple-Choice-Verfahren gestellt - aus jedem Themenbereich 12 Fragen. Inhaltlich geht es um:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Besondere Fischkunde (inkl. Fisch, Pflanzen, Geräte-Bildern)
  • Gewässerkunde
  • Fanggerätekunde
  • Gesetzeskunde

Zur Beantwortung hast Du eineinhalb Stunden Zeit, was mehr als ausreichend ist. Wenn 45 Fragen korrekt und pro Themengebiet wenigstens die Hälfte der Fragen richtig sind hast Du bestanden und bekommst Dein Fischerprüfungszeugnis.

Anmeldung zur Fischerprüfung

Anmelden kannst Du dich in der Regel zusammen mit der Kursanmeldung oder in den Fishing-King Kursen sogar direkt über ein spezielles Onlineformular im Kurs.

Fischereischein

Abschließend beantragst Du im Amt Malchin den lebenslang gültigen Fischereischein, entrichtest die Fischereiabgabe und dann kann es fast schon losgehen mit dem Angeln.

Lade Dir den Antrag (rechts im Bild) von der Seite des Amtes Malchin herunter und fülle ihn aus. Das geht auch direkt am PC. Gehe dann mit dem ausgefüllten Antrag, Deinem ZeugnisoriginalAusweis, sowie einem aktuellen Lichtbild zum AmtMinderjährige Antragsteller benötigen außerdem noch die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Bürgeramt Malchin am Kummerower See
SB Allg. Ordnungsrecht, Brandschutz, Straßenverkehr,
allg. Ordnungsrecht, Mülldelikte, Wildschaden,
Selbstschutz, Landesfischereigesetz, Archiv
Herr Renner/Zimmer 006
Telefon 03994 - 640-308
www.amt-malchin-am-kummerower-see.de
Email: renner@malchin.de

Gebühren Fischereischein: 

Ausstellung Fischereischein auf Lebenszeit: 8 €
Ausstellung Touristenfischereischein: 24 €
Fischereiabgabemarke für ein Jahr: 10 €  (Marke in Fischereischein einkleben)

Malchin Fischerprüfung Fishing-King Onlinekurs
Und dann?!

Bevor Du nun mit Deiner ersten Angelausrüstung ans Gewässer ziehst, musst Du dafür unbedingt eine Angelerlaubnis/Angelkarte erwerben. Nur so angelst Du legal! Lege beim Kauf immer Deinen Fischereischein (bzw. Touristenfischereischein) vor. Auch Kinder unter 14 Jahren müssen sich stets eine Angelerlaubnis besorgen.

Hier bekommst Du Angelkarten

Den Kummerower See bewirtschaftet die Salemer-Fischerei GmbH, bei dem Du die Gewässerkarten bekommen kannst - auch wenn der See dem Landesanglerverband (LAV) Mecklenburg-Vorpommern gehört. Daher gelten die Bestimmungen des LAV - z.B. bezüglich der Mindestmaße und Schonzeiten.

Die Wochenkarte ist für rund 25 € zu haben - für Kinder gibt es eine Ermäßigung. Ansonsten gelten die bekannten Regelungen des LAV, d.h. dass 3 Handangeln, Bootsangeln (Ankerpflicht) und Nachtangeln unter Berücksichtigung der Schonzeitregelung sowie der Fangbeschränkung bei Edelfischen erlaubt sind.

Zoo- und Angelläden, manche Campingplätze und Behörden bieten ebenfalls Erlaubniskarten an.

Weitere Infos erteilt das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei M-V, Rostock, Herr Richter, Telefon 0381- 40 35 - 740 www.lallf.de oder die Broschüre über alle Gewässer des LALLF M-V, die Du beim Landesamt für 6 Euro zuzüglich Versand bestellen kannst.

TIPP: Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern gibt ebenfalls Angelkarten aus, mit denen Du an über 700 Standgewässer und Fließgewässerabschnitten in ganz Mecklenburg-Vorpommern fischen kannst. Du bekommst sie => hier.

Die wichtigsten Voraussetzungen zum Angeln hast Du nun geschaffen. Fehlt eigentlich nur noch das Praxiswissen. Mit der Fishing-King-University kannst Du Dir die besten Kniffe von den Angelprofis abschauen. Bekannte Experten wie Jörg Strehlow, Carsten Zeck, Uli Beyer, Michael Kahlstadt und andere mehr geben als Dozenten in den professionellen HD-Videos ihr Wissen an Dich weiter. Jederzeit und überall.

TIPP: Gerade als Einsteiger bist Du gut beraten, Dich einem Angelverein in Deiner Umgebung anzuschließen. Hier findest Du tolle Gewässer mit guten Fischbeständen, eine nette Gemeinschaft und viel Unterstützung von Anfang an!

Fishing-King-University Angeln Zielfisch Guiding

 In der Fishing-King-University erklären Dir namhafte Angelexperten, worauf es bei den jeweiligen Zielfischen besonders ankommt.

100% Lernspaß - 250% Garantie!

Ganz egal wie schwer die Prüfung auch ist - Du wirst sie mit dem Fishing-King Onlinekurs bestehen. Denn da bereiten wir Dich ausführlich auf alle Eventualitäten vor. 

Das garantieren wir Dir - zu 250%.
Aber was ist damit gemeint? Hast Du den Kurs durchgearbeitet, wird Dir ein Zertifikat freigeschaltet, das Dir das beweist. Solltest Du dann die Fischerprüfung nicht bestehen, erstatten wir Dir nicht nur Deine Prüfungsgebühr, sondern zahlen Dir auch die doppelte Kursgebühr zurück.

250% Prüfungs-Erfolgs-Garantie Siegel