Teilnehmer sitzen in der Fischerprüfung in SH Bad Oldesloe

Frischgebackene Fishing-Kings im hohen Norden

Pünktlich zum Frühjahrsbeginn kann die Angelsaison für 42 neue Angelschein-Inhaber endlich losgehen. In Bad Oldesloe überreichte Prüfer Dr. Manfred Brembach den erfolgreichen Fishing-King Onlinekurs-Teilnehmern aus Schleswig-Holstein und Hamburg am 21. März die Zeugnisse für die Fischerprüfung. Alle Online-Absolventen haben bestanden. Und sie konnten wieder mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen überzeugen. 14 Teilnehmer erreichten die volle Punktzahl von 60 Punkten. Bei weiteren 19 waren es 59 bzw. 58 Punkte.  “Es ist immer wieder erfreulich festzustellen, wie gut vorbereitet die Prüflinge über das eLearning-Konzept von Fishing-King in die Fischerprüfung gehen”, freut sich der Prüfer. Manfred Brembach bietet bereits seit 2017 Onlinekursteilnehmern Prüfungstermine an.

Vergrößertes Kursangebot

Durch die Kooperation mit dem Landessportfischerverband Schleswig-Holstein können die Angelinteressenten wählen. Der Onlinekurs ist für alle ideal, die flexibel sein müssen. Wer etwa durch seinen Beruf zeitlich stark eingeschränkt ist, lernt so zeit- und ortsunabhängig. Mit dem klassischen Präsenzkurs vor Ort findet der Unterricht an festen Terminen statt.

Erfolgreiche Kooperation

Durch das neue Kursangebot konnte der Verband jetzt deutlich mehr Interessenten den Zugang zum Angeln ermöglichen. Insbesondere die guten Erfolge und die Qualität der Ausbildung überzeugten den LSFV-SH. Schließlich können gut geschulte Angler wesentlich zum Erhalt der Ressourcen beitragen, indem sie für die Natur Verantwortung übernehmen.

Mehr Infos zur Fischerprüfung in Schleswig-Holstein