Fischerprüfung bestanden Angelschein Schafflund Fishing-King

Prüfung in Schafflund: Alle haben bestanden

„Hurra – bestanden!“ – Das konnten alle 11 Teilnehmer der Fischerprüfung am 10.11.2018 in Schafflund stolz verkünden. Sie hatten sich mit dem Fishing-King Onlinekurs bestens vorbereitet. Mit Erfolg, denn alle habe auch gute Ergebnisse erzielen können, wie Prüfer Horst-Joachim Jung erfreut berichtet.

Und darauf kommt es ja eigentlich an. Mit dem Fishing-King Konzept sollen die Teilnehmer nicht nur „irgendwie“ ihre Prüfung schaffen, sondern wirklich das Rüstzeug erhalten, das einen guten Angler ausmacht. Durch die Möglichkeit, im persönlichen Tempo zu lernen, bleibt der Stoff erheblich besser im Kopf und Zusammenhänge werden klar.

So profitieren die „Fishing-Kings“ doppelt. Zum einen erreichen sie ihr Ziel: den Angelschein zu machen. Zum anderen können sie mit viel Wissen in ihr Hobby starten und haben somit von Anfang an größere Chancen auf Erfolg.

Fischerprüfung bestanden: Jetzt fängt das Lernen erst richtig an

Mit dem Angeln ist es wie beim Autofahren: Erst muss der „Schein“ her und dann kommt mit zunehmender Routine die Erfahrung. Und weil es inzwischen fast so viele Angelmethoden wie Fische gibt, können die Petrijünger sich ganz nach ihrer Vorliebe spezialisieren.

Wer nun nach Profi-Unterstützung sucht, wird bei Fishing-King schnell fündig. Denn in der Fishing-King-University finden sich die Top-Angler als Dozenten und geben für ihren favorisierten Zielfisch ihr ganzes Wissen weiter. Das Videoformat kennen die Onlinekurs-Teilnehmer bereits aus der Prüfungsvorbereitung. In der University können sie dann aus dem Kursangebot ihren Favoriten auswählen und die Videos unbegrenzt nutzen. Damit haben sie ihren persönlichen Angeltrainer immer dabei, denn natürlich können sie den Kurs auch mobil nutzen.