Category Archives for Blog

Bundestagsabgeordneter Dr. Gero Hocker über den Fishing-King Onlinekurs

Bewusstsein endet oft an der Wasseroberfläche: Der FDP Bundestagsabgeordnete Dr. Gero Hocker ist selbst schon viele Jahre lang leidenschaftlicher Angler und Mitglied im Anglerverband Niedersachsen. Und er weiß – mit der richtigen Ausbildung wird ein neues Bewusstsein geschaffen.

Nicht jeder kann sich für sein Hobby regelmäßig Zeit nehmen. Gerade für viel beschäftigte Menschen ist nach der Arbeit kaum noch Platz für wöchentliche Präsenzkurse. Der Fishing-King Onlinekurs ist daher eine tolle Innovation und ermöglicht mehr Menschen den Zugang zum Angeln, empfiehlt Hocker.
Denn von gut ausgebildeten Anglern profitieren auch Vereine und Verbände. Immer mehr Angelkursabsolventen, die die Prüfung dank des Fishing-King Onlinekurses bestehen, werden auch Mitglieder in Angelvereinen und gehen ihrem Hobby interessiert nach.

Und genau dieses Interesse schafft eine neue Grundlage: Es gäbe jetzt dank Fishing-King ein Instrument, das immer mehr Menschen zertifiziert, sich um Naturschutz auch unterhalb der Wasseroberfläche zu kümmern, so Hocker. Jeder neue Angler trägt mit seinem Wissen und Verhalten ein Stückchen mehr dazu bei.

Die Empfehlung ist ganz klar: Der Onlinekurs von Fishing-King ist viel mehr als nur eine gute Vorbereitung auf die Fischerprüfung. Denn wie auch Fishing-King Gründer Hubertus Massong sagt – Naturnutzer sind Naturschützer.

Weiterlesen »

Last-Minute Geschenke – die Besten fürs Fest 2018

Ab dem 3. Advent packt mich alljährlich die Panik: Heiligabend rückt unaufhaltsam näher und (wie üblich) suche ich händeringend Last-Minute-Geschenke, weil ich mit dem Einkäufen im Hintertreffen bin. Geht Dir das auch so?

Heutzutage können einen zwar die Online-Versandhäuser mit ihren extrem kurzen Lieferfristen oft noch herausreißen. Aber irgendwann ist auch diese Option ausgereizt. Und da Du gerade diesen Blog liest, tippe ich mal, dass Du in genau dieser verzwickten Lage steckst 🙂 – richtig?

Also habe ich mal im Fishing-King-Team nach den besten „Notfall-Plänen“ für Geschenke in drei Kategorien gefahndet. Hier sind unsere besten Last-Minute-Geschenkideen:

  1. Last-Minute-Geschenke zum Selbermachen

Die Geschäfte haben zu, der Paketbote hat Feierabend und binnen einer Stunde muss ein Geschenk her – wie wäre es damit:

Selbstgemachtes Gewürzsalz

Inspiziere einmal Deinen Küchenschrank nach Salz (am besten grobes) und Gewürzen. Lecker sind Mischungen z.B. Salz mit Chili (frisch oder gemahlen) und Kakaopulver oder Salz mit getrockneten Kräutern der Provence (fertige Mischung). Auch gut, wenn vorhanden: Lavendelblüten oder Rosmarin. Ebenfalls eine feine Sache: Ingwer – frisch oder als Pulver.

Last-Minute Geschenke DIY Geschenkidee angeln Fishing-King

Du hast ein Einmach- oder Schraubglas, Salz und Gewürze? Prima, das ist eine gute Basis für DIY-Gewürz- bzw. Kräutersalz

Etwas aufwändiger wird es, wenn Du das Salz mit Zitronensaft beträufelst und im Backofen bei niedriger Temperatur trocknen lässt – abgeriebene Zitronenschale dabei ist super, aber nicht zwingend erforderlich.

Die Träufelmethode ist ebenfalls für Glühwein geeignet (den kann man eine Weile erhitzen, um eine Reduktion herzustellen). Achte darauf, dass Salz nur ein wenig zu benetzen. Es soll sich ja nicht auflösen 😉

Jetzt musst du nur noch ein Schraubglas auftreiben und kannst die Mischung hübsch verpacken. Etikett nicht vergessen.

DIY-Keks-Backmischung

Keine Zeit mehr, selbst ein paar Kekse zum Verschenken zu backen? Dann ist die DIY-Variante die Lösung! Hierzu benötigst Du ein größeres Glas (ein Einmachglas ist perfekt. Dort füllst Du die trockenen Backzutaten in Schichten ein. Zum Beispiel:

Rosinen-Hafer-Plätzchen

  • 125 g Mehl
  • 60 g (Rohr-)Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Rosinen
  • 80 g Haferflocken

Statt der letzten beiden Posten kannst Du 100 g von Deinem Frühstücksmüsli verwenden – dann hast du Müsli-Kekse  😉 Oder die Rosinen weglassen.

Der Beschenkte muss nun lediglich 125 g Butter oder Margarine hinzugeben, alles gut mischen und aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. Diese werden auf dem Backblech ein bisschen angedrückt und bei 150 ° C Umluft ca. 12 Min. gebacken.

Last-Minute-Geschenk 2018 DIY

Aus verschiedenen Flaschen und Kerzenresten werden Unikate

Bedröppelte Deko: Vase/Kerzenständer

Upcycling liegt voll im Trend, denn Nachhaltigkeit ist gefragt. Mit der nächsten Geschenkidee kannst du also Umweltbewusstsein beweisen.

Wenn Du also noch nicht Dein Altglas zum Container gebracht hast, kannst Du gleich loslegen. Vielleicht finden sich ja noch (Wein-)Flaschen, die Du mit Hilfe bunter Kerzenreste in hübsche Vasen/Kerzenständer verwandeln kannst. Kerze anmachen und den flüssigen Wachs nach und nach auf die Kerze tropfen lassen.

Beim Verpacken etwas Vorsicht walten lassen, damit die Wachsschicht nicht beschädigt wird.

Made with Love: Mix-Tape 2.0

Wie wäre es mit einem Klassiker in neuem Gewand? In den 80ern waren Mix-Tapes mit persönlich gemixten Lieblingssongs ein ganz persönliches Geschenk. Wie wäre es, wenn Du Deine Lieblingsplaylist auf CD brennst oder einem USB-Stick speicherst?

Geschenkidee Last-Minute Fishing-King Geschenkidee angeln

Es muss nicht unbedingt die gute, alte Kompakt-Kassette sein – aber ein persönlicher Musikmix, z.B. auf einem USB-Stick, kommt sicher gut an.

Falls Du noch eine alte Kassette besitzt, ist die Hülle natürlich die perfekte Verpackungsvariante.

Ansonsten kannst Du einfach ein Bild einer klassischen Kompakt-Kassette ausdrucken, auf Karton kleben und den Stick darauf befestigen.

Notnagel: Ein Abonnement

Auch noch denkbar ist es, ein Abo zu verschenken. Das muss nicht zwingend eine Zeitschrift sein. Es gibt auch „Wundertüten“ bzw. „-boxen“ mit wechselnden Inhalten. Diese sind häufig zu Themenschwerpunkten zu haben. Natürlich auch fürs Angeln 😀

Der Geschenkempfänger ist ein ausgesprochener Bücherwurm, aber Du weißt nicht, über welchen Titel er sich freuen würde? Dann kannst Du zu einer Universal-Lösung greifen, die auch „kurz vor Torschluss“ noch zu haben ist: Einen Gutschein für das Hörbuch-Portal „Audible“.

2. Gutscheine & Co.

Ein beliebter Klassiker sind und bleiben Gutscheine verschiedenster Art. Inzwischen gelten sie auch nicht mehr als unpersönlich – wenigstens, wenn sie erkennen lassen, dass sich der Schenkende Gedanken gemacht hat. Und schließlich ist es auch nicht der Knaller, wenn gut gemeinte (aber nicht geschätzte) Geschenke im Duzend nach Weihnachten umgetauscht werden.

Beliebt sind Gutscheine z.B. für

  • Kino- oder Theaterbesuche
  • Verwöhnangebote (Wellnessbäder, Saunalandschaften, Massagen, Spaßbäder)
  • Restaurants (z.B. ein Dunkel-Restaurant) oder Weinproben
  • Action-Events wie „Escape-Rooms“, Paintball, Lasertag, Kletterparks
  • Workshops bzw. Kurse aller Art (z.B. Pralinen herstellen, Flamenco Argentino, Floristik, Fotografieren etc.)

Gerade letztere zeigen, dass sich der Schenkende wirklich Gedanken gemacht hat, wie er/sie einen langgehegten Wunsch erfüllen könnte.

Vermutlich kommen aus diesem Grund unsere Fishing-King Gutscheine für einen Online- oder Kombikurs zur Fischerprüfung so gut an. Viele Menschen träumen davon, zu angeln – haben aber keine Zeit für konventionelle Kursangebote.

Hier kannst Du die Lösung schenken – und das sogar noch auf den letzten Drücker als Download zum Selbst-Ausdrucken. Sollte der Beschenkte schon ein passionierter Angler sein, freut er sich ganz sicher über einen Zielfischkurs der Fishing-King-University, wo bekannte Profi-Angler ihr Wissen weitergeben.

3. Last-Minute Geschenke für Angler

Klar – als größte Angelschule in Europa sind wir natürlich besonders für die Wünsche von Petrijüngern sensibilisiert 😀 Deshalb zu guter Letzt noch unsere 3 Top-Tipps, wenn das Fischen die Passion des zu Beschenkenden ist (oder werden soll).

Bottle-Cap Blinker aus einem Kronkorken:

Upcycling ist gerade für naturbewusste Angler ein guter Tipp, denn so wird der Nachhaltigkeit Rechnung getragen. Voraussetzung beim Kronkorkenköder ist allerdings, dass Du selbst über etwas Tackle verfügst. Ansonsten benötigst Du etwas mehr zeitlichen Vorlauf für die Beschaffung.

Du brauchst

  • 1 Bierflaschenverschluss
  • 2 kleine Sprengringe
  • 1 Tönnchen-Wirbel
  • 1 Drillingshaken

DIY Blinker Kronkorken selber machen Raubfischköder Last Minute Geschenk Fishing-King

Der Kronkorken wird einfach zum Raubfischköder umfunktioniert – es fehlt noch der Wirbel

Mit einer Zange wird der Kronkorken „gefaltet“. In das obere und untere Ende bohrst Du ein kleines Loch, durch das die Sprengringe gezogen werden. Das ist etwas kniffelig. Die Bohrungen sollten daher möglichst nah am Rand liegen.

An den einen Ring hängst Du den Wirbel ein, an den anderen den Drilling (vorsichtig – die Dinger pieken einen fies) – fertig ist ein außergewöhnlicher und überraschend fängiger Raubfischköder. 🙂

Extra-Tipp von unserem Alex: Im „Inneren“ eine Sicherheitsnadel an den Ringen anbringen. Darauf lassen sich kleine Klemmbleie platzieren, mit denen das Wurfgewicht angepasst werden kann.

Kronkorken-Entschupper

Eine andere Verwendung für Kronkorken ist ganz simpel, aber höchst effizient: Einfach drei Kronkorken mittig mit einem Loch versehen, jeweils eine Schraube durchstecken (von der geriffelten Seite Richtung glatter Seite) und sie an einen Rundstab von ca. 3 cm Durchmesser und 20 – 30 cm Länge hintereinander anschrauben. Es sollte genug Länge als Griff bleiben. Ein abgesägter Holzbesenstiel ist hierfür ideal. Fertig ist der hochfunktionale Fisch-Entschupper für den angelnden Hobbykoch.

Boilies aus eigener Produktion

Karpfenangler werden dieses Geschenk lieben – und die Schuppis vermutlich mindestens genauso. Denn die fahren auf die aromatischen Grieskugeln voll ab. Beim folgenden Boilie-Rezept stehen die Chancen gut, dass Du die Zutaten im Hause hast.

  • 150 g Sojamehl (notfalls Kartoffelmehl)
  • Lebensmittelfarbe, falls vorhanden
  • 150 g Grieß
  • 150 g Maismehl
  • 50 g Puddingpulver (Schokolade oder Vanille)
  • 5 Eier
  • Lebensmittelfarbe, falls vorhanden

Die Eier werden in eine Schüssel gegeben und verrührt. Dann kannst du einige Tropfen Lebensmittelfarbe hinein rühren.

Alle trockenen Zutaten werden in einer zweiten Schüssel verrührt und danach mittels Mixer mit der Eimasse verknetet. Es sollten keine trockenen Stellen mehr da sein und der Teig gleichmässig aussehen.

Dann kommt der aufwändige Teil: Nimm eine Portion Teig und forme eine Kugel, die Du auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Wurst formst (ca. 2 cm Durchmesser). Schneide nun 2 cm lange Stücke ab und rolle diese zu Kugeln. Sie können auch etwas kleiner sein.

Die Kugeln werden nun wie Gnocchi gegart: Lasse sie mit einer Schaumkelle vorsichtig in einen Topf, halbvoll mit köchelndem Wasser, gleiten. Die Boilies sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen – das dauert eine Viertelstunde.

Mit der Schaumkelle aus dem Wasser heben und mit Küchenkrepp trockentupfen. Anschließend 1 – 2 Stunden auf einem Küchenhandtuch trocknen lassen – die Kugeln sollen sich nicht berühren. Da diese Boilies keinen Konservierer enthalten, sollten sie zeitnah verwendet werden. Wenn sie ganz trocken sind, können sie in einer Tüte aufbewahrt werden.Last-Minute Weihnachtsgeschenk 2018

Und jetzt viel Spaß beim Schenken und ein frohes Fest!

Annette von Fishing King

 

Weiterlesen »

Weihnachten 2018: Diese Geschenke lieben Angler

Du möchtest einen Angel-Fan beschenken und hast selbst aber wenig Ahnung, welche Geschenke Petrijünger gerne unter'm Baum finden würden? Kein Problem 🙂 In diesem Blog stellen wir dir unsere besten Geschenkideen für Angler (und solche, die es werden wollen) vor.

Du möchtest einen Angel-Fan beschenken und hast selbst aber wenig Ahnung, welche Geschenke Petrijünger gerne unter'm Baum finden würden? Kein Problem 🙂 In diesem Blog stellen wir dir unsere besten Geschenkideen für Angler (und solche, die es werden wollen) vor.

Und wenn du selbst Angler bist und andere (die Freundin, den besten Kumpel, etc.) vom Fischen begeistern willst, dann machst du mit einem Gutschein für einen Fishing-King Onlinekurs oder Kombikurs zum Angelschein alles richtig. Du kannst wählen, ob du den gesamten Kurspreis übernehmen möchtest oder einen kleineren Betrag als Zuschuss anlegen willst (TIPP: Schenkt den Kurs einfach mit Mehreren zusammen und teilt euch die Kosten).

Wenn Du die Bestellung bis zum 17. Dezember 2018 erfolgreich abschließt, schicken wir Dir pünktlich zum Fest die edle Gutscheinkarte per Post zu. Übrigens, auch nach diesem Datum kannst Du - quasi in letzter Minute - noch einem lieben Menschen zum Angelschein verhelfen: Die Gutscheine gibt es nämlich auch als Download zum Selbstausdrucken 😀

Geschenk Onlinekurs Fishing-King
Gutschein Fishing-King Onlinekurs zum Angelschein
Nützliche Kleinigkeiten für Angel-Fans bis 20 Euro

Zum Wichteln oder als kleines Extra (zum Beispiel zu einem Fishing-King Gutschein 😉 ) haben wir für dich diese Geschenktipps:

Jörg Strehlow Fishing-King Raubfisch Angler Geschenke

Der Moby Racker-Shad -von Jörg Strehlow ist ein Topköder für Raubfische. Es gibt ihn ab 1,80 € - je nach Modell

Ein fängiger Köder begeistert jeden Raubfischangler. Die Auswahl ist entsprechend riesig. Mit dem Moby Racker-Shad vom Raubfischprofi Jörg Strehlow verschenkst du einen fängigen, robusten Allrounder, der dazu noch umweltverträglich ist. Der Köder bewegt sich im Wasser wie die lebendigen "Kollegen". Da können Zander und Co. garantiert nicht widerstehen.

Hakenlösezange Anglergeschenk Fishing-King

Schnell zur Hand ist die multifunktionale Hakenlösezange (Amazon 7,75 €)

Zum Hakenlösen, Öffnen von Sprengringen oder zum Kappen der Angelschnur - diese Multifunktions-Zange ist äußerst funktional und kann mit dem Karabiner am elastischen Spiralband an der Kleidung befestigt werden. So ist sie immer griffbereit.

Hakenschärfer Geschenkidee Angler Zeck-Fishing Fishing-King

Hakenschärfen leicht gemacht: Der Hakenschärfer sorgt für superscharfe Angelhaken beim Welsangeln. (Zeck-Fishing 7,95 €)

Scharfe Angelhaken sind wichtig - umso mehr, wenn an ihnen große Kaliber wie Wels & Co. landen sollen. Der Hakenschärfer "Hook Sharpener Catfish" von Zeck-Fishing ist deshalb ideal für mittlere und große Haken.

Durch zwei Diamantoberflächen mit verschiedenen Körnungen und praktischer Führungsnut gelingt das Schärfen sicher.

Angeln Karpfen Geschenkidee Angler

Punktgenaue Beleuchtung liefert der praktische LED-Fingerhandschuh (über Amazon 9,99 €)

Karpfenangler (und andere Nachtangel-Freunde) werden von diesem Geschenk begeistert sein: Der praktische LED Handschuh beleuchtet die Fingerspitzen zielgerichteter als eine Stirnlampe. Das ist bei der Montage der Angel ebenso hilfreich wie beim Knotenbinden etc.

Geschenke Angler pfiffig Gadget Fishing-King

Für die Aufbewahrung schützen die Drillings-Schutzkappen den scharfen Haken vor Beschädigung und die Finger vor Verletzung (50er-Set über Amazon 12,99 €)

Drillinge an Blinkern, Wobblern und anderen Kunstködern sind verflixt scharf. Da muss man beim Kramen in der Tacklebox schon mächtig aufpassen, um nicht selbst am Haken zu landen. 

Unser Alex schwört deshalb auf die praktischen Drillings-Schutzkappen von Verline in allen Größen. Sie schaffen Ordnung im Angelkasten, schützen die Haken und minimieren das Verletzungsrisiko.

Schnursammler Angelschnurreste Umweltschutz Tierschutz Fishing-King

Dieses pfiffige Gadget sollte unbedingt mit in die Tacklebox: Der "Monomaster" sammelt Schnurreste auf einfachste Weise. Einfach in den Schlitz stecken und am Knopf drehen (Amazon 13,32 €)

Dieses kleine Hilfsmittel kann Leben retten: nämlich das von Vögeln und Tieren, die - wenn sie sich in liegengelassenen Angelschnurresten verfangen - Gliedmaßen abschnüren oder jämmerlich zu Grunde gehen. Dabei ist der Schnurrestsammler "Monomaster" total easy zu benutzen. Die Schnur wird in den Schlitz gesteckt und dann am Knopf in die kleine Trommel gedreht. Zum Entfernen nimmt man die Kappe einfach ab, schneidet einmal am Zylinder entlang und schon hat man ungefährliche kleine Schnurstückchen, die im Hausmüll entsorgt werden können. Wir finden: ein Must-Have für jeden Angler!

Fun-T-Shirt Fische beißen heute Geschenk angeln

Fun-Shirts sind bei Angler beliebt - etwa dieses (über Amazon 19,99 €)

Nichts nervt Angler mehr, als die ewig gleiche Frage von Passanten "Naaaa? Beißen die Fische gut?" Jetzt gibt es die Lösung für alle, die dieser Unsitte Paroli bieten wollen. Mit dem T-Shirt "JA, SIE BEISSEN HEUTE GUT" erübrigen sich die Erklärungen.

Angler-Geschenkideen bis 50 Euro

Es darf auch gerne etwas mehr sein? Dann schau Dir einmal diese Angler-Präsent-Vorschläge an:

Fishing-King-University Gutschein Geschenk Angler Geschenkidee

Der Geschenktipp für Angel-Einsteiger: Ein Gutschein für die Fishing-King-University. Erfolgreich Angeln von Anfang an durch Experten-Coaching. Gutscheine  gibts bereits ab 15,00 bis 39,90 Euro (voller Kurspreis).

Der Beschenkte hat schon seinen Fischereischein? Dann kannst du ihm geballtes Experten-Wissen schenken: Mit einem Gutschein für die Fishing-King-University. Für die verschiedenen Zielfische und Angelarten gibt es jeweils den richtigen Kurs, damit die Freude am Angeln nicht durch ausbleibende Erfolge getrübt wird.

Hier geben die Top-Angelprofis in kurzweiligen HD-Videokursen ihr ganzes Know-how weiter! Gewissermaßen ein Angel-Guiding für die Hosentasche - denn die Kurse sind auch auf Mobilgeräten nutzbar. 

Fishing-King Geschenkidee Angeln Wein Fisch

Lecker, lecker: Das hübsch arrangierte Geschenkset "Wein zum Fisch" verwöhnt den Gaumen. (über Amazon 24,95 €)

Der Geschenkeadressat ist ein Angler, der echt schon alles hat? Dann bist du mit dem kulinarischen Ansatz auf jeden Fall auf der sicheren Seite 🙂 . Zum Beispiel mit diesem ansprechenden Geschenkset "Wein zum Fisch" von Bull & Bear.

Neben dem leckeren Tropfen und drei delikaten Fisch-Terrinen ist in der schicken Geschenkschachtel noch ein tolles Angler-Kochbuch mit vielen appetitanregenden Rezepten enthalten.

Räucherofen Fishing-King Geschenkidee Angeln

Frisch geräuchert ist der Fisch besonders lecker - mit dem kompakten Tischräucherofen geht es einfach (Amazon: 34,99 €)

Apropos kulinarisch: Räucherfisch ist etwas Feines und gar nicht so kompliziert. Mit dem handlichen Tischräucherofen von Angel-Berger lässt sich der Fang auf 2 Ebenen räuchern. Durch das umfangreiche Zubehör kann es direkt losgehen und die Fische fangfrisch verarbeitet werden.

Polarisation Pol-Brille Fishing-King Anglerpräsente

Hubertus nutzt gerne die Pol-Brille "Bays" von Fortis (über Amazon 33,50 €)

Die Reflexion des Lichtes an der Wasseroberfläche behindert die Sicht auf das Geschehen darunter. Abhilfe schafft beim Angeln eine Brille mit polarisierten Gläsern. Etwa die Polbrille "Bays" von Fortis mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Sie filtert das Licht so, dass nur Strahlen der gleichen Schwingungen durchgelassen werden. Dies führt zu höherem Kontrast beim Sehen. 

Angelschnuraufroller Angler Gadget Geschenk Fishing-King

Die Schurwolle wird oben in den Spool Winder eingehängt und kann mit der Angelrolle auf die Spule aufgerollt werden (über Amazon 33,95 €)

Angelschnur aufspulen ist gar nicht so einfach. Ist die Schnur nicht optimal stramm, bilden sich die verhassten "Perücken" oder die Schnur "sinkt ein". Wer keine Möglichkeit hat, im Fachgeschäft seine Spulen füllen zu lassen, kann zum Spool Winder greifen.

Wie bei einer normalen Angelrute wird die eigene Angelrolle in den Griff gespannt. Spaulenbreite und Widerstand können eingestellt werden.

Jerkbaits La Gatzo Fishing-King Präsentiere

Nicht ganz billig - aber jeden Cent wert: Die La Gatzo Custom Victim M Jerkbaits sind etwas für Kenner. Von Jerkbait.com für 34,90 €.

Hecht, Zander und sogar Waller können diesem Jerkbait nicht widerstehen: Mit viel Liebe zum Detail werden die "La Gatzo Custom Victim M" Jerks in viel Handarbeit hergestellt. 

Der sinkende Glider (Länge 14 cm) imitiert täuschend echt einen schlanken, angeschlagenen Fisch, der - mal auffällig taumelnd, mal "hektisch" flüchtend von den Räubern als attraktive Beute ins Visier genommen wird.

MFB MyFishingBox Geschenkidee Angler

Top Wobbler und Softbaits enthält die Überraschungs-Kiste von MyFishingBox (über Amazon 39,95)

Angler lieben Überraschungen! Dem trägt das Konzept von MyFishingBox Rechnung: Denn die Boxen sind randvoll mit attraktiven, wertigen Ködern und Angel-Goodies. Und nicht zwar irgendwelche, sondern Markenartikel von Top-Herstellern wie Savage Gar / Saenger / DAM / Quantum / Jens / Zeck / Duo / Gunki / Illex / VMC / Westin uvm. 

Verschenken kannst Du bei MyFishingBox übrigens nicht nur die beliebten Boxen-Abos, sondern auch Einzelboxen für verschiedenste Angelschwerpunkte - z.B. diese MFB für Ultraleicht-Angeln.

Für echte Herzenswünsche bis 500 Euro

Okay - diese Preisklasse ist natürlich eine Hausnummer. Aber wer es mit einem Vollblut-Angler zu tun hat, der ihm viel bedeutet, kann vielleicht unsere Top-Tipps nutzen:

Zander Guiding Jörg Strehlow Angler Geschenkidee

Mit den Profis auf Tour gehen - das ermöglichen Guidings (Gutscheine ab 25 bis 250 €)

Wer gerne ein unvergessliches Erlebnis schenken möchte, der greift zu einem Angel-Guiding Gutschein - zum Beispiel vom Raubfisch-Profi-Team von Jörg Strehlow. Ob im Hamburger Hafen, der Elbe auf Zander oder in der Ostsee auf Dorsch & Co. - unter fachkundiger Anleitung wird der Angelausflug zum einmaligen Event. Alternativ können die Gutscheine übrigens auch für Produkte aus dem Jörg Strehlow Shop genutzt werden.

FFN ProShop Fishing-King Patagonia Wader Wathose

Das kleinste Packmaß bei den Wathosen hat die Middle Fork Packable Wader von Patagonie (Fly Fishing Nation Pro Shop 350 €)

Bei leidenschaftlichen Fliegenfischern stehen auch die ausgeklügelten Wathosen von Patagonia hoch im Kurs. Hoch ist allerdings auch der Preis ab 350 Euro aufwärts. Dafür gibt's atmungsaktives Hightech-Material, dass im Wasser trocken und warm hält.

Zeck-Fishing Fishing-King Waller Bellyboat BB

Das Multi-Belly-Cat vom Waller-Spezialisten Zeck-Fishing schneidet bei Bewertungen sehr gut ab. Es verfügt u.a. über stabile Ruten- und Echolothalter. (Zeck Fishing 479 €

Danach lecken sich nicht nur Welsangler die Finger: Das Bellyboat Multi-Belly-Cat von Zeck-Fishing - ist ideal für das Vertikalangeln auf Waller, zum Spinnfischen und auch zum Fliegenfischen. Durch seine kompakten Maße lässt es sich sehr gut transportieren und kann in der Regel überall dort eingesetzt werden, wo auch Boote erlaubt sind. So ist der Angler ganz nah am Fisch und kann Stellen beangeln, die noch nicht überfischt sind.

Urlaub-nach-Maß Anglergeschenk Fishing-King

An der Grenze zu Katalonien liegt das Urlaub-nach-Maß Anglercamp am Ebro-Stausee. Ideale Bedingungen für große Fänge.

Angeln in den fischreichen Regionen des Ebro in Spanien auf Wels, Zander, Barsch oder Karpfen - davon träumen viele Angler. Doch die Organisation schreckt Manchen ab. Hier bietet Urlaub-nach-Maß mit seiner gepflegten Anlage in Mequinenza neben den schön gelegenen Unterkünften (bis 6 Personen) am Wasser einfach alles, was das Anglerherz begehrt. Boot(e), Leihangeln, Leih-Echolote, einen Tackle-Shop, Guidings und mehr.

Zu guter Letzt - ein paar lustige Gimmicks für Angelbegeisterte

Neben Angelzubehör werden gerne spaßige Artikel rund ums Fischen verschenkt. Die sollen natürlich in dieser Auflistung nicht fehlen 😀 ! Hier sind die Top-5-Favoriten vom Fishing-King-Team:

Witzige Fisch-Badeschlappen als Anglerpräsent

Badesandalen in Fischform als witziger Gag (über Amazon 15,99 €)

Für alle, die auf Barsch stehen - warum die Leidenschaft nicht mal wörtlich nehmen? Diese flexiblen Kunststoff-Sandalen in Barsch-Form sind dann ein garantiert originelles Geschenk.

Fischnudeln Geschenkidee Angler Fishing-King

Wenn mal nichts an der Angel hängt gibt es alternativ eben Fisch-Nudeln (über Amazon 4,99 €)

Mal kein Glück gehabt beim Angeln und kräftig geschneidert? Macht nichts - dann gibt es eben Nudeln. Die Pasta in Fischform tröstet ganz bestimmt über den ausgebliebenen Fang hinweg 😀

Natürlich kann man sie auch gut als Beilage zu einem feinen Fischgericht servieren. Wir empfehlen "Forellenschnitzel à la Fishing-King".

Keksausstecher Fisch Keksform Geschenkidee Angler Fishing-King

Für Kekse aus eigener Herstellung gibt's einen hübschen Ausstechen (über Amazon 4,99 €)

Wie wär's mit einer Dose voll süßer Fische? Wer gerne backt, kann Angelfreunde mit selbstgemachten Fischkeksen überraschen. Mit diesem passenden Keksausstecher in Fisch-Form gelingt's ganz leicht. Den Ausstecher selbst kann man natürlich auch verschenken.

Kuscheltier Hecht von Gaby Anglergeschenkidee

Auch im Fishing-King Büro ist der Gaby-Hecht anzutreffen (über Amazon 18,49 €)

Wieder nichts gebissen? Macht nix - beim Gaby-Hecht ist beißen auch gar nicht erwünscht. Mit seiner stattlichen Länge von 80 cm macht er als Kissen eine gute Figur und ist einfach zum Knuddeln.

Fishing-King Buchtipp Das Glück am Haken Christoph Schwennicke ideales Anglergeschenk

Lesefutter für Angler: Über den Traum vorm dicken Fisch beschreibt Christoph Schwennicke kurzweilig in "Das Glück am Haken"

Was bringt Menschen dazu, sich stundenlang ans Wasser zu stellen und zu angeln? Dieser Frage geht Christoph Schwennicke in seinem unterhaltsamen Buch "Das Glück am Haken - der ewige Traum vom dicken Fisch" nach. Mit viel Humor und Selbst-Ironie beleuchtet er alle Facetten der beliebten Freizeitbeschäftigung.

Weiterlesen »

Ist uns gutes Wasser so gleichgültig?

Höchste Zeit zu handeln: Unterstütze jetzt die Petition des DAFV für die fristgerechte Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie mit deiner Unterschrift.

Ohne Wasser kein Leben – eigentlich eine ganz einfache Formel, mit der sich die Wichtigkeit guter Wasserqualität zusammenfassen lässt. Und Grund genug für eine umfassende Wasserrahmenrichtlinie – kurz WRRL. Diese hat das Europaparlament  2003 erlassen.

Mit dem Gesetz will die EU einen guten ökologischen Zustand der Gewässer und der umgebenden Natur in Europa erreichen. Neben sauberem Wasser gilt das vor allem auch für gesunde Fischbestände, die ihrer Natur entsprechend zwischen verschiedenen Wasserabschnitten wechseln können. Klar – damit wir zum Beispiel auch in Zukunft noch Aale oder Lachse in unseren Flüssen finden können, müssen sie zur Fortpflanzung ins Meer bzw. von dort in die Flüsse kommen.

Alle 2 bis 5 km blockiert ein Querbauwerk den Fischwechsel

Schaut man sich unsere Flusslandschaften einmal genau an, stellt man entsetzt fest, dass (Wander-)Fische nicht sehr weit kommen: Im Durchschnitt beträgt der Abstand zwischen zwei Querbauwerken (Wehre, Wasserkraftanlagen etc.) nur 1,8 bis 4,7 Kilometer! Im Bundesgebiet sind die Flüsse durch über 55.000 Querbauwerke regelrecht zerstückelt. Das ist ein massiver Eingriff in die Gewässermorphologie – also die Gestalt eines Oberflächenwassers.

Lachs Wehr Hindernis Fishing-King

An vielen Stellen versperren Wasserbauwerke den Fischen den Weg – und verhindern damit das Erreichen der Laichgebiete

Insbesondere Wasserkraftwerke stellen ein Riesenproblem dar – doch dazu mehr in unserem Blog „Flüsse in Not: Es ist 5 vor 12!“

Hinzu kommen Faktoren wie die Einleitung von Schadstoffen, der Eintrag von Düngemitteln über das Grundwasser oder auch Fraßdruck durch die unkontrollierte Vermehrung von Fressfeinden, sogenannten Prädatoren (z.B. dem Kormoran).

Querbauwerke DAFV Petition Fishing-King

Rund 55.000 Querbauwerke wie Wasserkraftwerke oder Wehre zerstückeln Deutschlands Flüsse und werden unzähligen Fischen zum Verhängnis

Nach 15 Jahren erfüllen nur 8 % der Gewässer den Qualitätsanspruch

Falls Du in Deutschland auf vorzeigbare Ergebnisse der WRRL-Umsetzung hoffst, wirst Du leider schwer enttäuscht. Gerade einmal 8 % der Gewässer genügen den Anforderungen. An geeigneten Maßnahmen, z.B. für mehr Durchlässigkeit der Flüsse, mangelt es jedenfalls nicht. Schon zwei Mal hat die EU die Frist für die Umsetzung verlängert – aktuell gilt 2027 als Deadline. Danach müssen die Mitgliedsstaaten Strafzahlungen leisten, wenn sie die Anforderungen nicht erreichen.

Einige Politiker fordern nun eine weitere Verlängerung der Frist. Das wundert nicht, denn bei dem derzeitigen Tempo ist ein Erreichen der Ziele bis 2027 tatsächlich eher unwahrscheinlich.

DAFV: Petition gegen abermalige Verzögerung

Doch gegen diese Verschleppungstaktik macht sich nun der Deutsche Angelfischerverband stark. Mit einer Petition sollen möglichst viele Menschen auf die Einhaltung der bestehenden Frist – also 2027 – pochen. Ziel ist, dass wenigstens 100.000 Menschen mitmachen. Denn für den DAFV sind „sauberes Wasser und gesunde Fischbestände nicht verhandelbar, sondern öffentliche Güter, die geschützt, verteidigt und entsprechend behandelt werden müssen.“

Petition DAFV WRRL Fishing-King

Auf der Website des Deutschen Angelfischerverbands gibt es ein Teilnahmeformular, mit dem die Petition kinderleicht unterstützt werden kann

Mach‘ mit über die Online-Abstimmung

Die Teilnahme ist denkbar einfach: über den >DAFV-Link gelangst Du auf die Seite vom Deutschen Angelfischerverband mit den entsprechenden Informationen und dem Abstimmungsfeld. Nimm mit Deiner Teilnahme die Politik in die Pflicht, ihrer Verantwortung für eine gute Wasserqualität und Fischfauna umgehend nachzukommen. Und teile gerne diesen Betrag in den sozialen Netzwerken!

Weiterlesen »

Fishing-Masters-Show – ein Fest für Angler

Alle, die bei der Fishing-Masters-Show an der Regattastrecke Beetzsee mit dabei waren, sind sich einig: Der Besuch hat sich mehr als gelohnt! Brandenburg präsentierte sich am letzten Aprilwochenende in strahlendem Sonnenschein und zeigte an der schönen Havel, wie vielfältig das Hobby Angeln ist.

Patrick Owomoyela Fishing-Masters-Show Patches

Patrick Owomoyela freundete sich mit direkt Fishing-King Maskottchen Patches an.

Prominente warben bei der Fishing-Masters-Show fürs Angeln

Viele prominente Angler engagierten sich wieder für die Royal-Fishing-Kinderhilfe. Sie setzt sich ein für sozial benachteiligte Kinder. Bei der großen Tombola kam so mit über 5.000 Euro ein stattlicher Erlös für den guten Zweck zusammen.

Einer der anwesenden „Botschafter“ war Ex-Fußballnationalspieler Patrick Owomoyela. Er plauderte angeregt mit Hubertus über das Angeln am Ebro. Unser Fishing-King Maskottchen Patches hatte es ihm dabei besonders angetan. Natürlich war „Patchy“ auch fleißig und „verteilte“ wieder Flyer vom Landesanglerverband Brandenburg und unserem Onlinekurs.

Es wurde feste gefachsimpelt, geangelt, geshoppt und natürlich auch geschmaust. Zum Beispiel frisch gefangenen Hecht. Den hatte zuvor der Raubfischexperte Veit Wilde am Haken. In der großen Showküche des Deutschen Angelfischerverbandes wurde der kapitale Fisch dann gleich professionell in appetitliche Leckerbissen verwandelt.

Patches Flyer Fishing-Masters-Show

Im Einsatz für den Landesanglerverband Brandenburg und Fishing-King: „Diensthund“ Patches verteilt eifrig Flyer. 😀

Gemeinsam engagiert für ein großes Ziel

Für uns von Fishing-King war der Besuch der größten deutschen Outdoor-Angelmesse ein ganz besonderes Highlight im Messe-Kalender. Am Gemeinschaftsstand mit dem Landesanglerverband Brandenburg konnten wir die jüngst angelaufene Kooperation vorstellen. Die große Resonanz gab uns Beteiligten auf beiden Seiten Recht, denn das Interesse am Angeln steigt deutlich weiter.

Viele Menschen suchen im Angeln einen Ausgleich zur Reizüberflutung des Alltags. In der Natur finden sie Entspannung. Und: Zeit für sich, aber auch den Kontakt zu Gleichgesinnten. Kein Wunder, dass wieder so viele Prominente unter den Messe-Besucher waren.

In Brandenburg gibt es über den Fishing-King Onlinekurs nun einen unkomplizierten Zugang zum Hobby. Dieser richtet sich an alle, die durch den Beruf oder aus anderen Gründen bisher nicht in der Lage waren, an den angebotenen Präsenzkursen teilzunehmen. Immerhin ein Drittel der Berufstätigen muss sich mit unregelmäßigen Arbeitszeiten arrangieren.

Fishing-Masters-Show LAV-Bdg.

Marcel Weichenhan vom Landesanglerverband Brandenburg mit Fishing-King Geschäftsführer Hubertus Massong.

Die Schwellen senken, ohne dabei Einbußen an der Ausbildungsqualität zu haben – das war die Zielsetzung des Landesanglerverbands Brandenburg. Dieser Anspruch ist mit dem maßgeschneiderten Programm nach den Vorgaben des Verbands nun umgesetzt worden.

Wir sagen nochmals herzlich „Danke“ für die schöne Zeit und freuen uns schon jetzt auf die weitere tolle Zusammenarbeit mit den LAV Brandenburg!

 

Weiterlesen »

Jetzt wird’s ernst: Die Fischerprüfung!

Mit dem Fishing-King Onlinekurs war die Vorbereitung auf die Fischerprüfung ganz unkompliziert. Jetzt sollte es beim Prüfungstermin doch eigentlich keine Problem geben, oder?

Von Annette vom Hagen

Wer schon die 50 überschritten hat, für den liegen Prüfungssituationen meist schon länger zurück. Meine letzte Prüfung ist jedenfalls inzwischen ein paar Jährchen her. Der Gedanke an die Fischerprüfung löste daher ein nicht unerhebliches Unbehagen aus.

Ob meine grauen Zellen noch ausreichend flexibel sein würden, um knapp 50 Fische beim Namen nennen zu können (manche sind sich immerhin gemein ähnlich)? Ganz zu schweigen von den vielen Fragen, die für mich eher zu einem Biologiestudium als zu einer Freizeitaktivität passen…

Gut geprobt für den “Ernstfall”

Doch jammern gilt nicht – andere haben das schließlich auch gepackt! Vorbereitet hatte ich mich jedenfalls ausgiebig und die absolvierten Probeprüfungen waren allesamt gut gelaufen. Warum also bammeln 🙂

Von den vielen Kontakten mit anderen Teilnehmern über die Fishing-King Facebook-Gruppe und natürlich unseren Kundensupport hatte ich mitbekommen, dass nicht nur ich mit Prüfungsangst geschlagen bin. Drum freute ich mich schon, bei meiner Prüfung in Köln auf etliche Online-Kursteilnehmer zu treffen. Wie beruhigend!

Auf die Fragen, fertig, los!

Am Nikolaustag standen dann rund 90 Leute in Köln vor der Tür des Pfarrsaals in Köln-Mülheim, in dem die Prüfung stattfinden würde – die meisten wirkten übrigens ebenso angespannt wie ich. Schlag 8 Uhr ging’s los. Wenigstens mit den Regularien. Für den ein oder anderen sicher schon die erste Hürde. Also den Ausweis zücken, das leicht verknitterte Einladungsschreiben und – ganz wichtig! – einen Zahlungsnachweis hervorkramen und sich ein Plätzchen zuweisen lassen.  Mitarbeiter der Fischereibehörde flankierten dabei mit strenger Miene die Tischreihen, damit keiner vorab schon Hand an die Prüfungsunterlagen legt.

Schrecksekunde für mich: Oh Gott – ich habe keinen Kugelschreiber dabei! Wie peinlich!! Aber angehende Angler sind zum Glück solidarisch. Mein Gegenüber – auch ein Fishing-King, wie sich später herausstellte – half mir gerne aus.

Prüfungstermin

Die Stunde der Wahrheit naht…

Die Challenge vor der Challenge: Das Datum

“Schreiben Sie oben das heutige Datum und darunter Namen und Geburtsdatum,“ so lautete die erste Anweisung, die der Prüfer nach dem offiziellen „Startschuss“ gab. Mein Hirn kombinierte fix die beiden Halbsätze und so stand beim Tagesdatum auf meinem Bogen unversehens „6.12.1964“. Eieiei…

Die Prüfung entpuppte sich zum Glück aber als weniger dramatisch. Die meisten Fragen fluppten aus dem „Effeff“. Nur zwei, drei Mal hatte ich das Phänomen, das ich schon beim Üben aufgefallen war: Bei einigen Fragen tendierte ich immer wieder zur falschen Antwort. Also doch besser die andere Lösung nehmen, oder? Vielleicht war das aber genau die Lösung gewesen, mit der ich schon beim letzten Mal daneben gegriffen hatte. Und nun? Dann also doch beherzt eine der Lösungen ankreuzen und hoffen, dass das diesmal wirklich die Richtige gewesen ist.

Bitte warten…

Die ersten Kandidaten waren nach rund zehn Minuten fertig. Meine Prüfung konnte ich nach einer guten Viertelstunde abgeben und die letzten waren etwa fünf Minütchen später mit allen Fragen durch. Da man aber eine volle Stunde zum Beantworten zur Verfügung hat hieß es nun, die restliche Zeit im Foyer abzusitzen.

Und eine weitere Stunde verging für die Auswertung hinter verschlossenen Türen. Zeit kann ja sooooo langsam vergehen. Viele hatten ihr Handy gezückt, um zu in der Fishing-King App zu checken, wie die Lösung der ein oder anderen Frage hätte lauten müssen. Mein nettes Gegenüber (mit dem Leih-Kugelschreiber) wurde minütlich unsicherer: Bei der Speziellen Fischkunde waren mit Sicherheit nicht alle Fragen richtig. Würde es jetzt noch zum Bestehen der Prüfung reichen?

„Heute habe ich sechs Fotos für dich“

Ob Teil 1 der Prüfung von Erfolg gekrönt war, würde die Liste ergeben, die von einem der Prüfungsleiter kurz vor 10 Uhr an die Pinnwand geheftet wurde. Darauf waren Uhrzeiten vermerkt, zu denen man die jeweiligen Kandidaten wieder in den Raum bitten würde, damit in der nächste Runde die Fische bestimmt werden könnten. Nach einigem Gedrängele machte sich Erleichterung breit – alle hatten es in die nächste Runde geschafft!

Mein Name tauchte irgendwo bei 11.30 Uhr auf. Das war aber nur geschätzt, denn es würde sicher nicht jeder die zur Verfügung stehende Zeit voll ausschöpfen. Tatsächlich war ich früher als gedacht an der Reihe und scherzte: „Kann ich bitte Hecht, Aal, Wels, Stichling, Forelle und Flunder bekommen?“

Fischerprüfung

6 aus 49 heißt es im Prüfungsteil „Fischbestimmung“

Hätte ich mal nichts gesagt – mit einem Blick auf meinen Perso (den muss man bei jedem Teil erneut vorlegen) stellte er fest, dass ich in der „verbotenen Stadt“, also Düsseldorf, geboren bin. „Ich glaube, ich mische noch mal gründlich durch“ war die Antwort. Also schlug ich mich mit sehr ähnlich wirkenden Flossis herum, in der Hoffnung, diese richtig erkannt zu haben. Der Prüfer ließ sich jedenfalls nichts anmerken. So ein Pokerface!

Passend zu Nikolaus gab’s die Rute

Vier Richtige müssen dabei gewesen sein, denn nun ging’s ins Finale: Rutenbau. Wieder den Personalausweis zeigen und dann die Fragestellung studieren. „Stellen Sie eine Angelrute zum Fang von Karpfen und das weitere notwendige Zubehör waidgerecht zusammen.“

Jetzt bloß nicht auf den letzten Metern die Prüfung vergeigen. Irgendwie sahen die Ruten etwas anders aus, als ich sie mir eingeprägt hatte. „Auf Sicht“ fliegen ging also nicht. Verflixt, was war hier noch gleich das richtige Wurfgewicht? Ich habe ein etwas gestörtes Verhältnis zu Zahlen. Meine Hand wanderte unschlüssig zwischen den Ruten hin und her. Hatte das auffällige Hüsteln des Prüfers irgendwas zu bedeuten?

Ich entschied mich für die 3-Meter-Teleskoprute mit 70 g Wurfgewicht, packte die dicke Spule und das andere Material dazu und schnappte mir den Unterfangkescher (und versehentlich auch das Gaff, was direkt darunter lag) sowie den Rest des waidgerechten Zubehörs nach meiner persönlichen Formel „Keschern, Messen, Hauen, Stechen – Haken lösen“. Es war wohl alles richtig – denn der nette Prüfer gratulierte fröhlich zur bestandenen Fischerprüfung.

Hurra – bestanden!!!

Eine gewisse Erleichterung konnte ich nicht verhehlen. Obwohl ich mir schon vorher sicher gewesen war, dass mit der Super-Vorbereitung wirklich nichts schiefgehen kann. Sonst könnte Fishing-King schließlich nicht so unbeschwert seine 100-prozentige Prüfungs-Erfolgs-Garantie anbieten.

Das Zeugnis in den Händen konnte ich im Büro stolz verkünden, die Mission „Angelschein“ gemeistert zu haben. Naja – vielleicht noch nicht ganz: Denn den Fischereischein musste ich mit dem Fischerprüfungszeugnis erst noch im Bürgerbüro ausstellen lassen. Mit dem kann ich mich dann der nächsten Challenge stellen: Dem ersten Fisch! Dazu an anderer Stelle mehr 😀

Möchtest du auch den Angelschein machen und brauchst noch Infos?
Dann wende dich gern an uns per Email an info@fishing-king.de oder ruf an unter 0221 – 6 777 93 43. Wir helfen dir gerne weiter.
Oder hast du die Prüfung schon gemeistert? Berichte uns gern in den Kommentaren von deinen Erfahrungen. Das hilft vielen Angelscheinanwärtern weiter. Denn in Deutschland gelten für jedes Bundesland andere Bedingungen. Wie war’s bei dir?

 

 

Weiterlesen »

Keine Fische – Keine Fischerei!

Oder: Warum wir Angler für Erhalt und Schutz der Natur aktiv werden müssen

Eingriffe in die Gewässerlandschaft durch Wasserkraftwerke

(Foto: Daroom/pixelio.de)

Selten zuvor waren Angler mehr in der Verantwortung, sich für den Erhalt und Schutz der Umwelt und speziell der Gewässer einzusetzen. Denn nur dort, wo Fische sind, ist Fischerei überhaupt möglich. Naturschutz und die Förderung des Artenreichtums unserer Fischwelt ist für uns von Fishing-King von Anfang an ein zentrales Anliegen.

Fest steht: Die Veränderung der Gewässerlandschaft durch Menschenhand führt zu vielen Problemen. Unter anderem auch zu einer unkontrollierten Vermehrung von Fressfeinden wie des Kormorans oder Fischotters. Eine Problematik, die leider immer noch unterschätzt wird.

Kormorane haben Auswirkung auf die Fischbestände

Viele Faktoren beeinflussen die Fischbestände – insbesondere die Störung der Räuber-Beute-Beziehung. (Quelle: ARGEFA

Darum waren wir Mitte April 2018 im Rahmen der „Erlebniswelt Fliegenfischen“ in Fürstenfeldbruck bei der internationalen Runde der ARGEFA (Arbeitsgemeinschaft der Fischereiverbände der Alpenländer) dabei. Neben Themen wie der Wasserverbauung und Belastung durch Pestizide ist vor allem die Reduzierung der Bestände durch sogenannte Prädatoren (= Beutegreifer) wie Kormoran, Fischotter & Co. eine wachsende Herausforderung.

Noch fehlt es hier an kollektivem Bewusstsein, so dass jeder Angler gefordert ist, andere durch sein Wissen für die Problematik zu sensibilisieren.

Albert Göttle, Arbeitsgemeinschaft der Fischereiverbände der Alpenländer

„Ohne Fische gibt es keine Fischerei“ Prof. Dr.-Ing. Albert Götze, Präsident der ARGEFA und des Landesfischereiverbandes Bayern

In ihren Vorträgen skizzierten die Referenten die Herausforderungen und Unterschiede des Umgangs in den Ländern des Alpenraums. Mancherorts unterliegen die Prädatoren dem Naturschutzrecht, während sie anderswo unter das Jagdrecht fallen.

Initiative der Vereine ist gefragt

Beispiel Fischotter: Hier sind besonders die Angelvereine selbst gefordert,  Beweismaterial zu sammeln, um die Ausbreitung zu belegen. Zum Beispiel mit Wildkameras, die über die Fischereiabgabe finanziert werden können, sollten die Vereine belastbares Zahlenmaterial schaffen, das Forderung nach geeigneten Maßnahmen untermauert.

Dr. Sebastian Haberland„Wir brauchen Zahlen, Daten und Fakten – keine Herumrätselei oder wahllose Vermutungen“ Dr. Sebastian Hanfland, ARGEFA-Generalsekretär und Geschäftsführer des LFV Bayern

Über Studien der Ist-Situation könne dieser Herausforderung Schritt für Schritt begegnet werden, unterstrich auch Karl Gravogl, Landesfischermeister, Oberösterreichischer Landesfischereiverband. Nach der Umsetzung geeigneter Maßnahmen in Bezug auf den Fischotter sollte dann der Gänsesäger in den Fokus rücken. Dieser stellt ebenfalls einen Fischbestände gefährdenden Prädator dar. Landesfischermeister Siegfried Pilgerfsdorfer berichtete dem Podium von einer eigens zur Zählung des Gänsesägers entwickelten App.

Prädatoren wie der Fischotter gefährden die Fischbestände

Neben dem Kormoran gefährden Fischotter vielerorts die Bestände. (Foto: C.Lettau/Pixelio.de)

Ohne EU-einheitliche Regelung geht es nicht

Und auch in der anschließenden Podiumsdiskussion ging es um zentrale Fragen wie: Was können wir voneinander lernen? Welche Ansätze lassen sich übertragen? Welche regionalen Besonderheiten spielen hier eine Rolle? Als wichtiges Fazit der Überlegungen stellten alle Redner heraus, dass nur EU-einheitliche Regelungen für nachhaltige Lösung sorgen werden.

Ganz wichtig: Der Tierschutz darf nicht an der Wasseroberfläche enden! Artenreichtum und Ausgewogenheit sind wichtige Faktoren für ein intaktes Ökosystem, das dem Menschen nutzt und unser aller Leben schützt. Zahlreiche gute Aktionspläne gibt es bereits seit 1996. Nun werde es höchste Zeit, dass hier Taten folgen.

Was können wir Angler beitragen?

Wir alle, die wir uns für das Angeln begeistern, können dabei helfen: Mit einfachen Mitteln können wir dafür sorgen, dass es unserer Umwelt besser geht, indem wir zum Beispiel:

  • Achtsam und umsichtig mit unseren wertvollsten Ressourcen umgehen und Vorbild sind
  • Eine starke Lobby für die Fischwelt und das Angeln bilden
  • Als Multiplikatoren das Bewusstsein für kritische Themen wie Fischprädatoren schaffen
  • Uns in Vereinen und Verbänden organisieren und engagieren

Hast du bereits Erfahrungen mit Beutegreifern am Wasser gemacht? Wie stehst du zu dem Thema? Oder wie könnten deiner Meinung nach Lösungen aussehen? Oder möchtest du mehr zum Thema wissen? Lass‘ uns gerne deinen Kommentar da!

Weiterlesen »

Weiterer Prüfungsort in Niedersachsen

Darauf haben viele niedersächsische Angelschein-Anwärter gewartet. Nun gibt es mit Wallenhorst nahe Osnabrück auch im Südwesten Niedersachsens einen Prüfungsstandort.

Hier können Teilnehmer der Fishing-King Onlinekurse künftig ebenfalls ihre Angelprüfung ablegen. Damit ist die Zahl der Prüfungsorte jetzt auf fünf angewachsen.

Die Fischerprüfungen werden über den Anglerverband Niedersachsen abgenommen und finden statt in der

NWA Geschäftsstelle
St. Bernhardsweg 3
49134 Wallenhorst

Unbedingt vormerken: Termine gibt es dort am 7. Juli, 15. September und am 17. November 2018 – jeweils um 10 Uhr. Damit die Prüfung pünktlich um zehn starten kann, werden die Prüfungsteilnehmer gebeten, bereits um 9.30 Uhr vor Ort zu sein. Und: Personalausweis und funktionierenden Kugelschreiber nicht vergessen!

Frühe Anmeldung empfehlenswert

Die Fishing-King Teilnehmer können sich direkt über ihren Account im PC über einen Anmeldebogen im Onlinekurs anmelden. Wichtig: Bis spätestens zwei Wochen vor dem Prüfungstermin muss die verbindliche Anmeldung vorliegen. Dafür muss vor allem die Prüfungsgebühr rechtzeitig beim AV Niedersachsen eingegangen sein.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 30 Prüfungsteilnehmer. Maximal können in Wallenhorst 40 Prüflinge berücksichtigt werden. Daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Alle Infos hierzu gibt es unter dem Menüpunkt „Prüfungsanmeldung“ in der Onlineakademie.  Nach dem Absenden des Onlineformulars erhältst du direkt eine Bestätigungs-Email mit den weiteren Informationen.

Das erwartet dich in der Fischerprüfung in Niedersachsen

Die Fischerprüfung in Niedersachsen besteht aus einer theoretischen Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren. Es gibt also immer eine Frage und drei mögliche Antworten. Nur eine Antwort muss angekreuzt werden und ist korrekt.

Insgesamt  umfasst der Prüfungskatalog rund 360 Fragen aus den Themengebieten:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde (inkl. Fischbilder)
  • Gewässerkunde
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Fischfang und Gerätekunde
  • Fischereirecht

Bei der Fischerprüfung kommen von den 360 Fragen per Zufallsprinzip jeweils 10 Fragen aus den sechs Prüfungsgebieten dran. Also 60 Fragen welche du dann bei der Fischerprüfung innerhalb von 60 Minuten beantworten musst. Dabei musst du mindestens 45 Fragen richtig beantworten und dabei auch mindestens sechs Fragen aus jedem Gebiet.

Die Prüfung enthält kleinen Praxisteil

Im Anschluss, oder gegebenenfalls vor der Fischbestimmung musst du Mithilfe eines Gummifisches, das waidgerechte Töten eines Fisches demonstrieren. (Kleine Eselsbrücke: „Keschern, messen, hauen, stechen”). Schau dir hierzu noch mal das Video „Fische waidgerecht töten“ an, das du in unserem Onlinekurs im Modul „Fischfang und Gerätekunde“ findest.

Wallenhorst Niedersachsen Fischerprüfung

Fische waidgerecht versorgen zu können ist für angehende Angler wichtig.

Außerdem gibt es 54 verschiedene Fischbilder, welche du erkennen und benennen musst. Bei der Prüfung musst du min. drei Bilder richtig benennen. Wir haben jedoch als einzige private Angelschule die offiziellen Fischbilder, welche auch in der Prüfung verwendet werden, in unserem Onlinekurs.

Diese kannst du dort im Bereich Fischbestimmung mithilfe unseres Fischquiz, unser ausführlichen Fischkunde-Videos und unseren Eselsbrücken sehr leicht erlernen.

Mündliche Fragen sind möglich

Nach der Fischerkennung kann dir der Prüfer nach eigenem Ermessen (abhängig davon, wie gut deine Ergebnisse in den anderen Prüfungsgebieten waren) dann noch 1 – 3 mündliche Fragen rund um das Thema waidgerechte Behandlung der Fische oder Gerätekunde stellen. Die mündlichen Fragen sind alle an die 360 Prüfungsfragen angelehnt. Hier kann z.B. durchaus der Themenkomplex Gerätekunde aufgegriffen werden (z.B. Was ist bei der Angelei auf Hecht zu beachten? Antwort: Stahlvorfach oder ähnliches bissfestes Material verwenden). Das sichere Beantworten dieser Fragen erlernst du natürlich, wenn du den Onlinekurs vollständig durchgearbeitet hast.

Zielwerfen wird nicht mehr durchgeführt

Wichtig: Es gibt in der Prüfung keinen Rutenbau bzw. Gerätemontage und auch kein Zielwerfen mehr. Die Gerätekunde wird jedoch in den Prüfungsfragen im Bereich der Gerätekunde geprüft.

Weitere Infos zum Onlinekurs Niedersachsen gibt es hier.

Weiterlesen »

Mit dem Onlinekurs bequem zum Angelschein

Von Einer, die auszog, den Angelschein zu machen… – Oder: wie man sich per Onlinekurs auch jenseits der Fünfzig bequem und effektiv auf die Fischerprüfung vorbereiten kann.

Von Annette vom Hagen

Bei Fishing-King arbeiten ohne Angelschein? Also das geht gar nicht… drum verordnete mir mein Chef Hubertus quasi als Einstellungsvoraussetzung unseren Onlinekurs zur Fischerprüfung. Genial, denn so lernte ich gleichzeitig das prüfungsrelevante Wissen und unser „Produkt“ kennen.

Wie wichtig dies insbesondere für einen kundennahen Support ist, wurde mir schnell klar. Über meinen Herrn Sohn war ich schon grob mit dem Angeln in Berührung gekommen. Die Komplexität des Lernstoffs für die Fischerprüfung überraschte mich dann doch.

Fischereischein in 16 Varianten

Deutschland ist vermutlich in dieser Hinsicht einzigartig, denn kaum ein anderes Land fordert angehenden Anglern so viel Wissen ab. Fischkunde von allgemein bis speziell, Natur- und Tierschutz, Gesetzeskunde, Gerätebau… die Liste ist ganz schön lang. Und da die Fischerei-Gesetzgebung Ländersache ist, unterscheiden sich die Fischerprüfungen – beziehungsweise die Anforderungen an die Prüfungsvorbereitung – erheblich. Das hatte ich bis dato gar nicht auf dem Schirm.

In meinem Fall war also NRW angesagt, denn die Prüfung legt man in aller Regel dort ab, wo man gemeldet ist. Häufig ist die „Untere Fischereibehörde“ zuständig für die Fischerprüfungen. Und in Nordrhein-Westfalen (und nur hier) ist man sogar an den Wohnort gebunden. In begründeten Fällen kann man aber eine Ausnahmegenehmigung zur Prüfung in einer anderen Stadt beantragen – auch das ist tatsächlich nur in NRW erforderlich.

Üben im persönlichen Tempo

Mit den Videos konnte ich als Angel-Laie älteren Jahrgangs super in die Materie einsteigen. Der Stoff ließ sich durch die Veranschaulichung gut merken, selbst wenn ich mich nach einem längeren Arbeitstag noch in die Online-Akademie hinein geklickt habe. Und notfalls habe ich ein Video eben zweimal angeschaut, wenn noch etwas unklar war.

Durch die Anzeige der richtigen und falschen Antworten in den Fragegebieten hatte ich gut im Blick, was „saß“ und wo ich besser nachlegen musste (etwa bei der Gesetzeskunde). Mit dem Fischbilder-Quiz habe ich von A wie Aal bis Z wie Zander alle Fische gelernt und war froh, dass es für so viele Fischarten gute Eselsbrücken gab. In NRW ist es nämlich so, – anders als in fast allen anderen Bundesländern – dass man in der Prüfung keine Lösungsoptionen erhält, sondern den Fisch tatsächlich erkennen und benennen soll. Und zwar sechs Stück. Man hat zum Glück aber quasi zwei „Joker“, denn es müssen vier der sechs Fische richtig sein.

Hubertus empfiehlt in solchen Fällen die Brad-Pitt-Methode: Der Schauspieler lernt seinen Text, indem er ihn an den verschiedensten Orten und in den unterschiedlichsten Situationen paukt. Das funktioniert wirklich! Dank der mobilen App, die auch offline funktioniert, konnte ich die tägliche Bahnfahrt zum Büro prima fürs Lernen nutzen.

Soweit, so gut … Und wie sieht’s praktisch aus?

Ein bisschen Magengrimmen bereitete mir das Thema Rutenbau. In Nordrhein-Westfalen werden nämlich zehn verschiedene Montagen zugrunde gelegt, von denen der Prüfling eine bauen muss. Oder an manchen Prüfungsorten wie etwa in Köln, wo es extrem viele Prüflinge gibt, wenigstens alle Komponenten nebst Zubehör richtig – auch in der korrekten Reihenfolge – hinlegen muss. 

Onlinekurs Rutenbauseminar

Im Rutenbau-Seminar stand die Praxis im Vordergrund.

In der Fishing-King Facebook-Gruppe konnte ich feststellen, dass ich nicht die einzige war, die beim Gedanken an die Ruten nervös wurden. Das war echt tröstlich. Vom Lerntyp her kommt mir praktisches Selber-Machen sehr entgegen. Da war der Kombikurs mit dem Praxis-Wochenende genau das Richtige. Unter fachkundiger Anleitung von Tobias und Peter löste sich der Knoten im Kopf schnell. Allerdings auch der Albright-Knoten bei der Brandungsrute. Da war ich echt dankbar, hier von den Profis noch einmal genau gezeigt zu bekommen, wie’s optimal geht. Inzwischen gewinnen meine Albrights sogar die Schönheitskonkurrenz 😀

„So gut vorbereitet kann die Prüfung kommen“ war ich mir sicher. Ob’s geklappt hat? Dazu an anderer Stelle mehr… 😉

Hast du schon den Angelschein? Oder trägst dich auch mit dem Gedanken, die Fischerprüfung zu absolvieren? Dann bist du bei Fishing-King richtig.
Vielleicht hast du bereits deinen Fischereischein mit dem Onlinekurs gemacht? Dann berichte gern in den Kommentaren über deine Erfahrungen! 😀
Weiterlesen »