Angelschein Reutlingen – Alles Wissenswerte auf einen Blick

​Angler rund um Reutlingen freuen sich über die Fischvielfalt in der Echaz, dem Neckar und der Donau, wo besonders viele Bach- und Regenbogenforellen zu finden sind. Aber auch Karpfen, Zander, Hecht und Welse gehören zu den begehrten Fängen. Angeln ist hier jedoch ausschließlich mit einem gültigen Angelschein in Reutlingen möglich.

Wir erklären Dir, was Du für das Angeln in Reutlingen beachten musst und wie Du Deinen Angelschein in Reutlingen online machen kannst. Darüber hinaus haben wir viele Infos rund um die Fischereiprüfung Reutlingen, den Fischereischein in Reutlingen und viele weitere Tipps für Dich.

Angelschein Reutlingen – das Wichtigste im Überblick


​Besteht beim Angeln eine Pflicht für den Fischereischein? Ja, ​vollährige Angler müssen einen Angelschein in Reutlingen besitzen.

Art der Prüfung:
In ​Reutlingen / Baden-Württemberg ​musst Du keine praktische, sondern ledigliche eine theoretische Prüfung ablegen.

Vorbereitungskurs:
​Du kannst einen Präsenzkurs machen, aber grundsätzlich genügt auch ein zugelassener Onlinekirs in Verbindung mit einem Praxistag.

Was kostet der Angelschein in ​Reutlingen mit dem 
Online-Kurs von Fishing-King?

  • Onlinekurs: 149 EUR
  • Praxistag: 150 EUR
  • Fischerprüfung: 35 EUR
  • Jahresfischereischein: 26 EUR (gestaffelte Gebühren)/ Jugendfischereischein 11 EUR
  • Fischereiabgabe: 8 EUR

​Die Gebühren ergeben sich aus dem Gebührenverzeichnis der Stadt Reutlingen und sind auch auf der Webseite der Stadt aufgeführt.

​​​

Zuständig für den Praxistag:  Landesfischereiverband Baden-Württemberg e. V.  ​

Zuständig für die Fischerprüfung:  
​Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V. (gemäß § 17 (5) LFischVO))

Zuständig für die Ausstellung des Angelscheins nach der Fischerprüfung:
Stadt ​Reutlingen / Bezirksämter ​

Voraussetzungen für den Jugendfischereischein:
​Kinder von 10 bis 15 Jahren können (ohne Sachkundenachweis) mit Einverständnis der Eltern oder deren Stellvertreter den Fischereischein Reutlingen für Jugendliche beantragen. Dieser gilt, bis sie 16 Jahre alt sind und erlaubt es ihnen, unter Aufsicht einer volljährigen Person zu angeln, die einen gültigen Fischereischein besitzt.

​1. Begriffserklärungen zum Angelschein in ​Reutlingen

​​Es kommt immer wieder zu Verwechslungen mit den ähnlichen Begriffen Fischerprüfung / Angelprüfung oder Fischereischein / Angelschein. Meistens werden sie von Laien einfach synonym verwendet, obwohl sie nicht identisch sind.

Es ist allerdings vorteilhaft, sich damit auszukennen, da das Bestehen der staatlichen Fischerprüfung in Reutlingen eine notwendige Voraussetzung dafür ist, dass Du legal mit dem Angelschein in Reutlingen beispielsweise in der Echaz angeln darfst.

Mit der bestandenen Fischerprüfung in Reutlingen (auch „Angelprüfung“ genannt) kannst Du Deinen Fischereischein („Angelschein“) bei der Stadt Reutlingen abholen.

Wichtig: Für den Fischereischein ist nicht nur die Stadt Reutlingen zuständig, sondern Du kannst den Fischereischein Reutlingen auch in den Bezirksämtern (beispielsweise in Sondelfingen) beantragen. Die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Bezirksämter findest Du auf der Webseite der Stadt Reutlingen aufgeführt bzw. verlinkt.

Mit diesem Angelschein in Reutlingen kannst Du die Fischereierlaubnis / Angelkarte für das Gewässer der Umgebung kaufen, in dem Du angeln möchtest.

Unser Tipp: Schenke Freunden und Verwandten doch einfach unseren beliebten Kursgutschein! Sobald sie ihren Angelschein in Reutlingen haben, könnt ihr gemeinsam angeln gehen!

Angelschein Reutlingen: Winterangeln

​2. Notwendige Schritte zum Erhalt Deines Angelscheins in ​Reutlingen

​​Für den Erwerb des Angelscheins in Reutlingen musst Du nur die folgenden drei Schritte absolvieren:

​Schritt 1: Vorbereitungskurs mit abschließender Prüfung

​​Der notwendige Vorbereitungskurs ist als Präsenzunterricht konzipiert. Seit Kurzem ist es jedoch möglich, diesen Kurs auch ganz bequem online zu machen. Wie Du den Angelschein in Reutlingen online machen kannst, berichten wir Dir weiter unten noch ausführlicher.

Nach Kursabschluss darfst Du Dich zur Fischerprüfung in Reutlingen anmelden. Dies kann auf zwei Wegen erfolgen: entweder über Deinen Kursanbieter (wenn Du am Präsenzunterricht teilnimmst) oder über unsere Fishing-King-Webseite (bei unserem beliebten Onlinekurs).

Die Fischerprüfung ist zwar in jedem Bundesland unterschiedlich, aber sie beinhaltet immer bestimmte Pflichtthemen. Mit Fishing-King kannst Du Dich ganz leicht für alle Prüfungen jedes Bundeslandes vorbereiten.

In Baden-Württemberg hast Du Glück: Für den Angelschein in Reutlingen ist lediglich das Bestehen einer theoretischen Prüfung vorgesehen, während andere Bundesländer noch eine praktische Prüfung verlangen.

​Schritt 2: Angelschein in ​Reutlingen bei der Stadtverwaltung abholen

​​Nach bestandener Prüfung erhältst Du als Prüfungsnachweis Dein Fischerprüfungszeugnis, mit dem Du bei der Stadt Reutlingen oder einem der Bezirksämter Deinen Fischereischein (Angelschein Reutlingen) abholen darfst.

Die bestandene Fischerprüfung ist in Baden-Württemberg übrigens grundsätzlich lebenslang gültig, sodass Du Dich nicht damit beeilen musst, Deinen Angelschein in Reutlingen innerhalb einer kurzen Frist zu beantragen.

Für den Antrag des Angelscheins in Reutlingen musst Du übrigens den Sachkundenachweis, ein Passbild sowie Deinen Personalausweis mitbringen. Diese erforderlichen Unterlagen sind auch auf der Webseite der Stadt Reutlingen zum Nachlesen aufgeführt.

​Schritt 3: Fischereierlaubnis / Angelkarte für das Wunschgewässer beschaffen​

​​Mit dem Fischereischein / Angelschein in Reutlingen kannst Du Dir anschließend eine Fischereierlaubnis für das Gewässer (Baggersee, Fluss, Kanalabschnitt, Teich) Deiner Wahl besorgen. Diese Fischereierlaubnis nennt man auch „Angelkarte“ oder „Fischereierlaubnisschein“. Am häufigsten findest Du die Bezeichnung „Angelkarte“.

Diese Angelkarte in Reutlingen bekommst Du unter Vorlage Deines Angelscheins / Fischereischeins an unterschiedlichen Stellen. Zuständig sind zum Beispiel Vereine (Fischereiverein Reutlingen e.V.), aber auch Angelgeschäfte oder Tankstellen. Außerdem kannst Du die Angelkarte in Reutlingen auch häufig online erwerben.

Beim Kauf des Fischereierlaubnisscheins musst Du lediglich Deinen Fischereischein zeigen, dann hast Du die Wahl zwischen Tages-, Wochen- oder Jahreskarten. Die Preise hierfür sind je nach Anbieter und Gewässer sehr unterschiedlich.

Achtung: Deinen Angelschein und die Angelkarte (Fischereierlaubnisschein) musst Du beim Angeln immer mit Dir tragen. Wenn Du bei einer Kontrolle ohne diese Nachweise erwischt wirst, droht ein Bußgeld bis zu 5.000 EUR.


​3. Welche rechtlichen Voraussetzungen gibt es für den Angelschein in ​Reutlingen?

In jedem Bundesland regeln Gesetze und Verordnungen die Angelscheinprüfung. Für Baden-Württemberg und das Angeln in Reutlingen findest Du die entsprechenden Vorgaben in §§ 31 ff  FischG.

Hier findest Du auch die Vorschrift, dass ein gültiger Fischereischein (oder Angelschein) in Reutlingen notwendig ist und mitgeführt werden muss. Den Fischereischein können alle Personen ab dem vollendeten 10. Lebensjahr erhalten, die eine „für die Ausübung der Fischerei erforderliche Sachkunde besitzen.“ Die speziellen Anforderungen für die Sachkunde und die Prüfung sind durch Landesrecht in der Rechtsverordnung (hier: §§ 14 – 17 LFischVO) aufgeführt.

Die Fischerprüfung Reutlingen kann gemäß § 31 Abs. 3 FischG entweder vom Landratsamt, dem Stadtkreis oder dem Dachverband der baden-württembergischen Fischereiverbände abgenommen werden.

Angelschein Reutlingen: Die Angel

​​Der Fischereischein Reutlingen für Erwachsene und die Jugendfischereischeine werden von der Stadt oder den Gemeinden erteilt, die in ihren Satzungen auch die Gebühren festlegen.

Übrigens: In unserem Angelschein-Shop findest Du tolle Angebote für Fisch- und Angelfreunde Neben Lerntools gibt es auch Kurse, Zubehör, T-Shirts und vieles mehr. Stöbere doch einfach mal ganz unverbindlich im Shop und lass Dich überraschen!

​3.1 Welche Sachgebiete musst Du für den Angelschein in ​Reutlingen beherrschen?

​Für den Angelschein in Reutlingen ist ein Sachkundenachweis vorgeschrieben (nach § 31 Abs. 2 FischG), für den Du folgende Kenntnisse beherrschen musst, die in § 14 LFischVO aufgeführt sind:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerökologie, Fischhege
  • Gerätekunde, Fangtechnik, Behandlung und Verwertung der gefangenen Fische und
  • Fischereirechtliche und andere für die Fischerei bedeutsame Rechtsvorschriften

​3.2 Welche Voraussetzungen und Unterlagen sind für die Prüfung notwendig?​

​Aus rechtlicher Sicht ist vom Gesetz für die Prüfung ein Mindestalter von 10 Jahren vorgeschrieben. Der Landesfischereiverband Baden-Württemberg empfiehlt aber ein Alter von 14 Jahren.

Für die Fischerprüfung ist eine rechtzeitige Prüfungsanmeldung notwendig. Sie muss zwei Monate vor der Prüfung beim Landesfischereiverband unter Vorlage des Ausweises erfolgen.

Die Stadt Reutlingen hat Infos zum Angelschein in Reutlingen auf Ihrer Webseite aufgeführt, wo Du ganz bequem alles nachlesen kannst:
Jugendliche ab 10 Jahren können entweder ohne Sachkundenachweis und mit Einverständnis der Eltern den Jugendfischereischein beantragen (zum Angeln in Reutlingen unter Aufsicht) oder den Fischereischein auf Lebenszeit – aber dann nur mit dem entsprechenden Sachkundenachweis.

Angelschein Reutlingen: Angeln im Bach

Hier steht auch: „Sie dürfen die Fischereiprüfung nur ablegen, wenn Sie erfolgreich an einem vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz anerkannten Lehrgang teilgenommen haben. Sie erhalten den Fischereischein in der Regel auf Lebenszeit, in Ausnahmefällen für ein Kalenderjahr.“

Diesen unverzichtbaren Vorbereitungslehrgang darfst Du seit Oktober 2020 übrigens auch online machen, anstatt zum Präsenzunterricht anzutreten. Die Prüfungen finden im Allgemeinen mindestens einmal jährlich, meistens jedoch einmal pro Quartal statt.

​3.2.1 Seit 2020 noch einfacher zum Angelschein in ​Reutlingen

Seit dem 1. Oktober 2020 ist es möglich, den neuen Onlinekurs des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg ​ in Kombination mit einem 8-stündigen Praxistag ​zu absolvieren. Diese Kursvariante ersetzt den bisherigen 30-stündigen Präsenzunterricht vor Ort, den Du auf Wunsch natürlich auch weiterhin belegen könntest, wenn Du willst.

​Wir von Fishing-King sind glücklich, als Partner des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg diesen Kurs zum Angelschein in Reutlingen anbieten zu dürfen! Alles, was Du darüber wissen solltest, haben wir Dir auf unserer Webseite unter dem Link „Baden-Württemberg Angelschein machen“ zusammengestellt.

3.2.2 Welchen Vorteil bietet dieser Onlinekurs für den Angelschein in Reutlingen?

​​Den Angelschein in Reutlingen online machen, bringt Dir zahlreiche nennenswerte Vorteile:

  • Keine zeitraubende An- und Rückfahrt
  • Keine festen Lernzeiten
  • Qualitativ hochwertige und gut strukturierte Lernmaterialien
  • Modernes, frisches und verständliches Konzept
  • Nutzbar auf allen (auch mobilen) Endgeräten wie PC, Tablet oder Smartphone
  • Inklusive App (erhältlich im AppStore)

Zum Kursinhalt: die ausführlichen Lernmaterialien enthalten auch Tutorialvideos und viele Probeprüfungen mit offiziellen Original-Prüfungsfragen. (Übrigens: Viele interessante und hilfreiche Videos findest Du auch auf unserem YouTube-Kanal).

Den Angelschein in Reutlingen online machen, bringt noch einen weiteren, unschätzbaren Vorteil mit sich: Du kannst das Lernmaterial so oft anschauen und üben, wie Du möchtest – was beim Präsenzunterricht nicht der Fall ist.

Die Unterlagen sind so gut verständlich, dass unsere zufriedenen Kunden das Lernpensum ganz leicht innerhalb von vier Wochen bewältigen können, wie die Erfahrungsberichte zeigen.

​3.3 Welchen Inhalt hat die Fischerprüfung in Baden-Württemberg?

Die gesetzlichen Vorgaben, um den Angelschein in Reutlingen zu machen, sind dieselben wie im ganzen Bundesland. In Baden-Württemberg ist nur eine theoretische Prüfung abzulegen.

Die Vorgaben dafür sind einfach:

Zeitvorgabe: 120 Minuten Bearbeitungszeit

Art der Prüfung: Fragebogen zum Ankreuzen

Fragen: 60 Fragen (je 12 aus jedem Sachgebiet)

Themen: Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde, Gewässerökologie, Gerätekunde und Gesetzeskunde.

Bestanden: Mit 45 richtigen Antworten hast Du die Prüfung bestanden.

Hinweis: Unsere Kunden benötigen in der Regel nicht die volle Bearbeitungszeit. Sie sind so gut vorbereitet, dass Du die Prüfung in nur 15 Minuten schaffen kannst!

​3.3.1 Was kostet die Fischerprüfung?

Wenn Du den Angelschein in Reutlingen machen möchtest, interessieren Dich natürlich auch die Kosten für den Vorbereitungskurs, die Prüfungsgebühr sowie die Ausstellung des Fischereischeins. Dafür musst Du insgesamt mit rund 350 bis 400 EUR rechnen.

Die Vorbereitungslehrgänge des Landesfischereiverbandes kosten für Erwachsene 200 EUR, für Jugendliche 130 EUR. Dazu kommt die Prüfungsgebühr von 35 EUR, die vor Ort zu entrichten ist.

Der Onlinekurs von Fishing-King kostet hingegen nur 147 EUR und beinhaltet die Fishing-King Premium-App. Hinzu kommen 150 EUR Gebühr für Deinen Praxistag (in Reutlingen und Umgebung) plus die 35 EUR Prüfungsgebühr. Die Kosten für den Praxistag und die Prüfung musst Du direkt an den Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V. bezahlen.

​3.3.2 Wann findet die Fischerprüfung in Reutlingen statt?

Alle theoretischen Prüfungen des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg e.V. finden in der Regel mindestens einmal im Jahr statt, meist jedoch viermal, nämlich im Februar, Mai, Juli und November.

Die Anmeldung und der gesamte Ablauf wird über unseren Onlinekurs koordiniert. Es läuft in der Regel so, dass, sobald Du den Kurs für den Angelschein in Reutlingen erfolgreich absolviert hast, automatisch die Anmeldung für den Praxistag freigeschaltet wird. Nachdem Du den Praxistag ebenfalls gemeistert hast, kannst Du die Prüfungsanmeldung senden.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung:

  • Nachweis über den erfolgreich absolvierten Vorbereitungslehrgang
  • Prüfungsgebühr von 35 EUR
  • Bei Minderjährigen die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern

Angelschein Reutlingen: Angeln am See

​4. Angelschein in ​Reutlingen abholen – wie und wo? ​

​​Wenn Du Dein Fischerprüfungszeugnis in den Händen hältst, kannst Du bei der Stadt Reutlingen oder dem zuständigen Bezirksamt Deinen Angelschein in Reutlingen beantragen. Hierfür stehen Dir online Antragsformulare zur Verfügung.

Du kannst den Antrag persönlich oder schriftlich stellen und sogar eine andere Person dazu bevollmächtigen. Notwendige Unterlagen dafür sind: Personalausweis, Passbild, Sachkundenachweis. Minderjährige benötigen die Unterschrift des Erziehungsberechtigten.

​4.1 Was kostet der Fischereischein in ​Reutlingen? 

Der Fischereischein / Angelschein in Reutlingen wird in der Regel auf Lebenszeit ausgestellt, die Gebühren dafür sind gestaffelt:

  • Fischereischein auf Lebenszeit 1 Jahr 26,00 EUR
  • Fischereischein auf Lebenszeit 5 Jahre 58,00 EUR
  • Fischereischein auf Lebenszeit 10 Jahre 98,00 EUR
  • Jahresfischereischein nach §14 Abs. 3 LFischVO 26,00 EUR

Der Jugendfischereischein kostet pro Kalenderjahr 11 EUR.

Dazu kommt die jährliche Zahlung der Fischereiabgabe in Höhe von 8 EUR.

Angelschein Reutlingen: Kleiner Junge am angeln

​Bei Verlust des Fischereischeins kannst Du einen Ersatzfischereischein beantragen.

Für den Antrag benötigst Du Personalausweis oder Reisepass, ein neues Passfoto und den Sachkundenachweis. Die Gebühr dafür beträgt für den Fischereischein auf Lebenszeit und den Jugendfischereischein je 11 EUR.

Mit dem Angelschein Reutlingen darfst Du übrigens auch in den anderen Bundesländern legal angeln – aber immer nur mit dem gültigen Erlaubnisschein.

4.1.1 Wo und wie lange ist der Fischereischein gültig?

​Wenn Du den Angelschein in Reutlingen gemacht hast, gilt er auf Lebenszeit, falls Du ihn nicht befristen möchtest. Der Jugendfischereischein gilt nur bis zum vollendeten 16. Lebensjahr. Danach musst Du bei weiterem Interesse am Angeln in Reutlingen mit Deinem Sachkundenachweis einen Fischereischein auf Lebenszeit beantragen.

Wichtig: der Angelschein in Reutlingen gilt immer nur, solange Du regelmäßig für das laufende Kalenderjahr die Fischereiabgabe bezahlst!

Der Angelschein in Reutlingen gilt aufgrund einer Übereinkunft aller Bundesländer auch in den anderen Teilen Deutschlands, da die Länder sie gegenseitig anerkennen. Wenn Du nach Baden-Württemberg ziehst, gilt Dein Fischereischein aus dem anderen Bundeland nur bis zum Ende des folgenden Kalenderjahres, dann muss er verlängert werden.

4.1.2 Lohnt sich der Jugendfischereischein?

​Für Kinder, die einen Angelschein in Reutlingen machen möchten, gibt es zwei Optionen:

Sie können zwischen 10 und 15 Jahren ohne Sachkundenachweis mit Einverständnis der Eltern einen Jugendfischereischein beantragen. Dieser wird ungültig am Ende des Jahres, in dem das Kind 16 Jahre alt wird. Danach benötigt es einen Fischereischein auf Lebenszeit. Mit dem Jugendfischereischein dürfen die Kinder nur unter Aufsicht einer volljährigen Person fischen, die einen gültigen Fischereischein besitzt.

Mit dem entsprechenden Sachkundenachweis dürfen Kinder ab 10 Jahren auch den Fischereischein auf Lebenszeit machen.

4.1.3 Gibt es Sonderregelungen für Menschen mit Behinderungen?

​​In § 31 (4) Nr. 2 FischG ist geregelt, dass ein Fischereischein nicht erforderlich ist, „wenn die Fischereibehörde in besonderen Fällen oder für Teilnehmer an fischereilichen Veranstaltungen Ausnahmen von Absatz 1 zugelassen hat.“

Das Ministerium für Ländlichen Raum empfiehlt in seiner Verwaltungsvorschrift, dass diese Ausnahmen für körperlich Behinderte gelten sollen, die nicht in der Lage sind, die reguläre Fischerprüfung Reutlingen zu bestehen. Sie sollen aus Sicherheitsgründen nur unter Aufsicht einer volljährigen Person angeln, die im Besitz eines gültigen Fischereischein in Reutlingen ist.

Nach weiteren Sonderregelungen solltest Du Dich bei Bedarf beim zuständigen Bezirksamt oder der Stadt Reutlingen erkundigen.

4.1.4 Ist das Angeln ohne Angelschein in ​Reutlingen möglich?

​​Das Angeln ohne Angelschein in Reutlingen ist verboten, daher darfst Du hier ausschließlich mit einem gültigen Fischereischein angeln. Dieser Angelschein in Reutlingen ist immer beim Angeln mitzuführen und muss bei einer Kontrolle, genau wie die Angelkarte, auf Verlangen vorgezeigt werden.

4.1.5 Was passiert, wenn ich beim Schwarzangeln erwischt werde?

​​Wenn Du ohne gültigen Angelschein in Reutlingen oder ohne Angelkarte erwischt wirst, drohen Dir hohe Bußgelder. In Baden-Württemberg beträgt das Bußgeld für das Angeln ohne Angelschein in Reutlingen („schwarz angeln“) 5.000 EUR (geregelt in § 51 (2) FischG).


5. Hast Du noch Fragen zum Angelschein in Reutlingen?

​​Bei weiteren Fragen zu uns oder zum Angelschein in Reutlingen kannst Du Dich gerne in unserer Rubrik „Fragen“ umschauen.

Wir haben auch eine umfangreiche Support- und Hilfeseite, über die Du uns jederzeit kontaktieren kannst.

Wir verhelfen Dir ganz leicht zum Angelschein in Reutlingen. Am besten meldest Du Dich gleich an. Viel Erfolg und Petri heil!